Zum Tode von Adolf Moxter

Zum Tode von Adolf Moxter Schmalenbachs Z betriebswirtsch Forsch (2018) 70:309–313 https://doi.org/10.1007/s41471-018-0053-5 WÜRDIGUNG Wolfgang Ballwieser Online publiziert: 31. Mai 2018 © Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. 2018 Am 7. April 2018 starb Professor Dr. Dr. h.c. mult. Adolf Moxter in Bad Soden am Taunus, wo er seit dem Sommer 2006 mit seiner Gattin lebte. Die universitäre Landschaft verliert mit ihm einen gleichermaßen herausragenden wie angesehenen Forscher und Lehrer auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre, speziell der Rech- nungslegung und Unternehmensbewertung, der mit seinem Wirken weit über seine Heimatuniversität und die BWL hinausstrahlte. Adolf Moxter wurde am 3. Oktober 1929 als Sohn einer Gärtnerfamilie in Frank- furt am Main geboren. Er wuchs in Bockenheim auf, jenem Stadtteil, in dem bis vor wenigen Jahren das Zentrum der Johann Wolfgang Goethe-Universität lag. Hier studierte er ab Sommersemester 1950 Betriebswirtschaftslehre und wurde nach dem Diplomexamen im Jahr 1954 Assistent von Karl Hax. Schon zwei Jahre später been- dete er seine Doktorarbeit, die 1957 unter dem Titel „Methodologische Grundfragen der Betriebswirtschaftslehre“ veröffentlicht wurde. Zehn Jahre später erschien die- se Arbeit in japanischer Übersetzung. 1961 habilitierte er sich – u. a. nach einem Aufenthalt in Großbritannien – mit einer von Karl Hax und dem Volkswirt Heinz Sauermann begutachteten Arbeit über den Einfluss http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung Springer Journals
Loading next page...
 
/lp/springer_journal/zum-tode-von-adolf-moxter-AUBmZ5ZMTb
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Copyright
Copyright © 2018 by Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
Subject
Business and Management; Business and Management, general; Marketing; Production; Accounting/Auditing; Management; Finance, general
ISSN
0341-2687
eISSN
2366-6153
D.O.I.
10.1007/s41471-018-0053-5
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Schmalenbachs Z betriebswirtsch Forsch (2018) 70:309–313 https://doi.org/10.1007/s41471-018-0053-5 WÜRDIGUNG Wolfgang Ballwieser Online publiziert: 31. Mai 2018 © Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. 2018 Am 7. April 2018 starb Professor Dr. Dr. h.c. mult. Adolf Moxter in Bad Soden am Taunus, wo er seit dem Sommer 2006 mit seiner Gattin lebte. Die universitäre Landschaft verliert mit ihm einen gleichermaßen herausragenden wie angesehenen Forscher und Lehrer auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre, speziell der Rech- nungslegung und Unternehmensbewertung, der mit seinem Wirken weit über seine Heimatuniversität und die BWL hinausstrahlte. Adolf Moxter wurde am 3. Oktober 1929 als Sohn einer Gärtnerfamilie in Frank- furt am Main geboren. Er wuchs in Bockenheim auf, jenem Stadtteil, in dem bis vor wenigen Jahren das Zentrum der Johann Wolfgang Goethe-Universität lag. Hier studierte er ab Sommersemester 1950 Betriebswirtschaftslehre und wurde nach dem Diplomexamen im Jahr 1954 Assistent von Karl Hax. Schon zwei Jahre später been- dete er seine Doktorarbeit, die 1957 unter dem Titel „Methodologische Grundfragen der Betriebswirtschaftslehre“ veröffentlicht wurde. Zehn Jahre später erschien die- se Arbeit in japanischer Übersetzung. 1961 habilitierte er sich – u. a. nach einem Aufenthalt in Großbritannien – mit einer von Karl Hax und dem Volkswirt Heinz Sauermann begutachteten Arbeit über den Einfluss

Journal

Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche ForschungSpringer Journals

Published: May 31, 2018

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off