Zeitenwende am IT-Arbeitsmarkt – werden Sie Wunscharbeitgeber?

Zeitenwende am IT-Arbeitsmarkt – werden Sie Wunscharbeitgeber? Manage Ment Foto: © Tony Tremblay/istock.com Zeitenwende am IT-Arbeitsmarkt – werden Sie Wunscharbeitgeber? Vieles deutet darauf hin, dass der Markt für It -Fach- und Führungskräfte bis auf Weiteres ein a rbeitnehmermarkt bleibt. Gewinner am Arbeitsmarkt ist nicht der Lauteste oder Größte, sondern das Unternehmen mit klarem Profil und offenem Ohr für die Arbeitnehmerzielgruppen. Dieser Beitrag zeigt Unter- nehmern in fünf Schritten den Weg zum Wunscharbeitgeber auf. Von Regina Bergdolt ie Entwicklung des IT-Arbeitsmarkts ist nicht wirklich ren wird in den nächsten Jahrzehnten in Deutschland kontinu- Düberraschend. Seit Mitte der 90er-Jahre ist absehbar, dass ierlich abnehmen. Wie sagte Konrad Adenauer: „Kinder bekom- die Zahl der hoch qualifizierten Fach- und Führungskräfte ab men die Leute immer.“ Er irrte. spätestens 2012 zur knappen Ressource wird; die gute Konjunk- IT-Unternehmen und deren Personalabteilungen haben mit tur der letzten zwei Jahre trägt zur Verknappung bei. Die IT als der Wirkung zu kämpfen. Für viele Segmente der IT-Branche Schlüssel- und Treiberindustrie braucht sehr gut qualifizierte sind die Arbeitsmärkte leergefegt. Der IT-Branchenverband Bit- Kräfte, die sich nicht innerhalb kurzer Zyklen „beschaffen“ las- kom gibt an, dass im Oktober 2011 38 000 Stellen für IT-Exper- sen. Auch wenn es verschiedene Berechnungsszenarien gibt, ten nicht besetzt waren. [1] http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Zeitenwende am IT-Arbeitsmarkt – werden Sie Wunscharbeitgeber?