Zeit ist Leben – vor allem bei Patienten mit akutem infarktbedingtem kardiogenem Schock

Zeit ist Leben – vor allem bei Patienten mit akutem infarktbedingtem kardiogenem Schock Journal Club Med Klin Intensivmed Notfmed U. Janssens https://doi.org/10.1007/s00063-018-0450-x Klinik für Innere Medizin, St.-Antonius-Hospital, Eschweiler, Deutschland Eingegangen: 28. April 2018 Angenommen: 29. April 2018 © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018 Zeit ist Leben – vor allem bei Redaktion S. Kluge, Hamburg Patienten mit akutem infarktbedingtem kardiogenem Schock komplikativ einen infarktbedingten kar- mit STEMI innerhalb von 24 h nach Originalpublikation diogenen Schock (ikS). Beide Ereignisse Symptombeginn in die Studie einge- Scholz KH, Maier SKG, Maier LS, Lengenfelder können zu einer weiteren Verzögerung schlossen (n= 20.130). Nach Ausschluss B, Jacobshagen C,JungJ,Fleischmann C, der Transportzeiten und der erforder- spezifischer Patienten (z. B. intrahospi- Werner GS,OlbrichHG,Ott R, Mudra H,Seidl lichen PCI führen. Es existieren keine taler STEMI, Selbstvorstellung in der K, Schulze PC, Weiss C, Haimerl J, Friede T, verlässlichen Daten zum Einfluss der Notaufnahme, Verlegung von STEMI- Meyer T (2018) Impact of treatment delay on Kontakt-Ballon-Zeit (Zeit vom FMC bis Patienten aus einem Krankenhaus ohne mortality in ST-segment elevation myocardial infarction (STEMI) patients presenting with zu ersten Balloninsufflation im Rahmen PCI-Möglichkeit) erfolgte der Einschluss and without haemodynamic instability: der PCI) bei Patienten mit OHCA und/ von 12.675 Patienten in die aktuelle Ana- results from the German prospective, http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Medizinische Klinik - Intensivmedizin und Notfallmedizin Springer Journals

Zeit ist Leben – vor allem bei Patienten mit akutem infarktbedingtem kardiogenem Schock

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/zeit-ist-leben-vor-allem-bei-patienten-mit-akutem-infarktbedingtem-ReoYR2iKbs
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Intensive / Critical Care Medicine; Emergency Medicine; Internal Medicine
ISSN
2193-6218
eISSN
2193-6226
D.O.I.
10.1007/s00063-018-0450-x
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Journal Club Med Klin Intensivmed Notfmed U. Janssens https://doi.org/10.1007/s00063-018-0450-x Klinik für Innere Medizin, St.-Antonius-Hospital, Eschweiler, Deutschland Eingegangen: 28. April 2018 Angenommen: 29. April 2018 © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018 Zeit ist Leben – vor allem bei Redaktion S. Kluge, Hamburg Patienten mit akutem infarktbedingtem kardiogenem Schock komplikativ einen infarktbedingten kar- mit STEMI innerhalb von 24 h nach Originalpublikation diogenen Schock (ikS). Beide Ereignisse Symptombeginn in die Studie einge- Scholz KH, Maier SKG, Maier LS, Lengenfelder können zu einer weiteren Verzögerung schlossen (n= 20.130). Nach Ausschluss B, Jacobshagen C,JungJ,Fleischmann C, der Transportzeiten und der erforder- spezifischer Patienten (z. B. intrahospi- Werner GS,OlbrichHG,Ott R, Mudra H,Seidl lichen PCI führen. Es existieren keine taler STEMI, Selbstvorstellung in der K, Schulze PC, Weiss C, Haimerl J, Friede T, verlässlichen Daten zum Einfluss der Notaufnahme, Verlegung von STEMI- Meyer T (2018) Impact of treatment delay on Kontakt-Ballon-Zeit (Zeit vom FMC bis Patienten aus einem Krankenhaus ohne mortality in ST-segment elevation myocardial infarction (STEMI) patients presenting with zu ersten Balloninsufflation im Rahmen PCI-Möglichkeit) erfolgte der Einschluss and without haemodynamic instability: der PCI) bei Patienten mit OHCA und/ von 12.675 Patienten in die aktuelle Ana- results from the German prospective,

Journal

Medizinische Klinik - Intensivmedizin und NotfallmedizinSpringer Journals

Published: Jun 5, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off