Wirbelsäulenimmobilisation bei Patienten mit schwerem Schädel-Hirn-Trauma – Einfach, praktisch

Wirbelsäulenimmobilisation bei Patienten mit schwerem Schädel-Hirn-Trauma – Einfach, praktisch Teamwork + Education Notfall Rettungsmed 2018 · 21:402–405 N.Beisemann ·A. Noweski ·M.Kreinest https://doi.org/10.1007/s10049-018-0466-z Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, BG Klinik Ludwigshafen, Ludwigshafen, Deutschland Online publiziert: 6. Juni 2018 © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018 Wirbelsäulenimmobilisation bei Serienpaten P. Gotthardt, Nürnberg D. Häske, Reutlingen Patienten mit schwerem Schädel- B. Hossfeld, Ulm J. Knapp, Bern Hirn-Trauma – Einfach, praktisch Nur rund 2 % der Traumapatienten Symptome allerdings auch andere Ur- Indikation erleiden auch Verletzungen der Hals- sachen (z.B. Volumenmangelschock) wirbelsäule [1]. Die Wahrscheinlichkeit Die Indikation zur Durchführung ei- haben. In . Tab. 1 sind neben den ge- einer vorliegenden Verletzung der Hals- ner Immobilisation der Halswirbel- nannten möglichen Hinweisen auf einen wirbelsäule ist bei mehrfachverletzten säuleohneZervikalstütze besteht bei erhöhten intrakraniellen Druck auch Patienten erhöht. Vor allem Patienten einem Patient mit Schädel-Hirn-Trauma weiterführende Hinweise genannt. Eine mit einem Schädel-Hirn-Trauma haben und Anzeichen eines erhöhten intra- Hilfe kann auch die Anwendung des häufig auch begleitende Verletzungen an kraniellen Drucks. Typische Hinweise E.M.S. IMMO Protocol zur Immobilisa- der Halswirbelsäule. Gerade bei diesen für eine Zunahme des intrakraniellen tion der Wirbelsäule [16] sein. Bei den mehrfachverletzten Patienten mit be- Drucks sind eine zunehmende Vigi- Patienten, bei welchen die Indikation zur http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Notfall + Rettungsmedizin Springer Journals

Wirbelsäulenimmobilisation bei Patienten mit schwerem Schädel-Hirn-Trauma – Einfach, praktisch

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/wirbels-ulenimmobilisation-bei-patienten-mit-schwerem-sch-del-hirn-PLQh59jbye
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Emergency Medicine
ISSN
1434-6222
eISSN
1436-0578
D.O.I.
10.1007/s10049-018-0466-z
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Teamwork + Education Notfall Rettungsmed 2018 · 21:402–405 N.Beisemann ·A. Noweski ·M.Kreinest https://doi.org/10.1007/s10049-018-0466-z Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, BG Klinik Ludwigshafen, Ludwigshafen, Deutschland Online publiziert: 6. Juni 2018 © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018 Wirbelsäulenimmobilisation bei Serienpaten P. Gotthardt, Nürnberg D. Häske, Reutlingen Patienten mit schwerem Schädel- B. Hossfeld, Ulm J. Knapp, Bern Hirn-Trauma – Einfach, praktisch Nur rund 2 % der Traumapatienten Symptome allerdings auch andere Ur- Indikation erleiden auch Verletzungen der Hals- sachen (z.B. Volumenmangelschock) wirbelsäule [1]. Die Wahrscheinlichkeit Die Indikation zur Durchführung ei- haben. In . Tab. 1 sind neben den ge- einer vorliegenden Verletzung der Hals- ner Immobilisation der Halswirbel- nannten möglichen Hinweisen auf einen wirbelsäule ist bei mehrfachverletzten säuleohneZervikalstütze besteht bei erhöhten intrakraniellen Druck auch Patienten erhöht. Vor allem Patienten einem Patient mit Schädel-Hirn-Trauma weiterführende Hinweise genannt. Eine mit einem Schädel-Hirn-Trauma haben und Anzeichen eines erhöhten intra- Hilfe kann auch die Anwendung des häufig auch begleitende Verletzungen an kraniellen Drucks. Typische Hinweise E.M.S. IMMO Protocol zur Immobilisa- der Halswirbelsäule. Gerade bei diesen für eine Zunahme des intrakraniellen tion der Wirbelsäule [16] sein. Bei den mehrfachverletzten Patienten mit be- Drucks sind eine zunehmende Vigi- Patienten, bei welchen die Indikation zur

Journal

Notfall + RettungsmedizinSpringer Journals

Published: Jun 6, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off