Wenn der Pygmalioneffekt nicht greift …

Wenn der Pygmalioneffekt nicht greift … Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich, als Teilprojekt eines Evaluationsprojekts zu einer aktuellen Schulreform in Österreich, der Einführung der Neuen Mittelschule, mit Migrationshintergrund als Heterogenitätsmerkmal, und fragt nach dem Zusammenhang zwischen „versteckten“ LehrerInnen-Einstellungen zu migrationsbedingter Andersheit und dem so genannten ethnischen Leistungsgefälle im Kontext einer Schule für alle. 60 Lehrende und 626 SchülerInnen an 11 Niederösterreichischen Mittelschulen nahmen an der multimethodischen Erhebung und Analyse teil. Die Ergebnisse der Analysen verdeutlichen, dass Lehrende explizit ihre Einschätzung und Prognosen in Hinblick auf die schulische Leistung ihrer SchülerInnen nicht von deren Herkunft abhängig machen, allerdings eindeutig negative implizite Einstellungen in Bezug auf Migrationshintergrund aufweisen. Diese können mit SchülerInnen-Leistungen in Zusammenhang gebracht werden. Die Ergebnisse werden im Lichte der Critical-Race- Theory diskutiert. Der Beitrag verdeutlicht, dass SchülerInnen mit Migrationshintergrund sowohl an der Reproduktion als auch an der Widerlegung von Differenz- und Defizitzuschreibungen beteiligt sein können, und hebt somit die Vielschichtigkeit von Wirkungsgefügen eingebettet in komplexe Ungleichheitsdynamiken hervor. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Bildungsforschung Springer Journals

Wenn der Pygmalioneffekt nicht greift …

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/wenn-der-pygmalioneffekt-nicht-greift-cvZR9O05lr
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Copyright
Copyright © 2014 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Social Sciences, general; Demography
ISSN
2190-6890
eISSN
2190-6904
D.O.I.
10.1007/s35834-014-0104-x
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich, als Teilprojekt eines Evaluationsprojekts zu einer aktuellen Schulreform in Österreich, der Einführung der Neuen Mittelschule, mit Migrationshintergrund als Heterogenitätsmerkmal, und fragt nach dem Zusammenhang zwischen „versteckten“ LehrerInnen-Einstellungen zu migrationsbedingter Andersheit und dem so genannten ethnischen Leistungsgefälle im Kontext einer Schule für alle. 60 Lehrende und 626 SchülerInnen an 11 Niederösterreichischen Mittelschulen nahmen an der multimethodischen Erhebung und Analyse teil. Die Ergebnisse der Analysen verdeutlichen, dass Lehrende explizit ihre Einschätzung und Prognosen in Hinblick auf die schulische Leistung ihrer SchülerInnen nicht von deren Herkunft abhängig machen, allerdings eindeutig negative implizite Einstellungen in Bezug auf Migrationshintergrund aufweisen. Diese können mit SchülerInnen-Leistungen in Zusammenhang gebracht werden. Die Ergebnisse werden im Lichte der Critical-Race- Theory diskutiert. Der Beitrag verdeutlicht, dass SchülerInnen mit Migrationshintergrund sowohl an der Reproduktion als auch an der Widerlegung von Differenz- und Defizitzuschreibungen beteiligt sein können, und hebt somit die Vielschichtigkeit von Wirkungsgefügen eingebettet in komplexe Ungleichheitsdynamiken hervor.

Journal

Zeitschrift für BildungsforschungSpringer Journals

Published: Oct 8, 2014

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

Monthly Plan

  • Read unlimited articles
  • Personalized recommendations
  • No expiration
  • Print 20 pages per month
  • 20% off on PDF purchases
  • Organize your research
  • Get updates on your journals and topic searches

$49/month

Start Free Trial

14-day Free Trial

Best Deal — 39% off

Annual Plan

  • All the features of the Professional Plan, but for 39% off!
  • Billed annually
  • No expiration
  • For the normal price of 10 articles elsewhere, you get one full year of unlimited access to articles.

$588

$360/year

billed annually
Start Free Trial

14-day Free Trial