Vorteile und Risiken von IT-Multisourcing-Modellen — „One model fits all“?

Vorteile und Risiken von IT-Multisourcing-Modellen — „One model fits all“? Schwerpunkt | IT-Multisourcing-Modelle Vorteile und Risiken von IT-Multisourcing- Modellen – „One model fits all“? Die Anzahl der IT-Multisourcing-Verträge weltweit hat sich seit Ende der 1990er- Jahre mehr als verdreißigfacht. Kundenunternehmen setzen zur Umsetzung einer IT-Multisourcing-Strategie unterschiedliche Modelle ein. Die spezifischen Vorteile und Risiken dieser Modelle werden bislang jedoch nur unzureichend thematisiert. Martin Wiener 78 Wirtschaftsinformatik & Management 2 | 2016 Schwerpunkt | IT-Multisourcing-Modelle Das Multisourcing ist bereits seit geraumer Zeit ein wichtiges Thema im Pro- duktionsbereich, das nun auch zunehmend im IT-Bereich aufgegriffen wird [1]. Während Kundenunterunternehmen in der Vergangenheit oftmals langfristige IT-Outsourcingverträge mit einem nationalen Dienstleister abgeschlossen ha- ben, lässt sich seit Ende der 1990er-Jahre ein Trend zu kürzeren Vertragslaufzei- ten mit mehreren, nationalen und internationalen IT-Dienstleistern beobachten [2, 3]. Diese Entwicklung kann man auf die vielfältigen Vorteile zurückführen, die das IT-Multisourcing gegenüber dem „Singlesourcing“ bietet. Als potenziel- le Vorteile des IT-Multisourcing werden allen voran niedrigere IT-Kosten, eine Martin Wiener verbesserte IT-Servicequalität durch „Best-of-Breed“-Services, eine höhere ist Associate Professor an der Bentley Marktflexibilität und die geringere Dienstleisterabhängigkeit genannt [2–5]. University in Waltham/Boston (USA). Im letzten Jahrzehnt folgten zahlreiche Kundenunternehmen dem Trend Zudem ist er Geschäftsführer des Dr. Theo zum IT-Multisourcing [3, 6]. Beispielsweise gab die niederländische Bank ABN http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Vorteile und Risiken von IT-Multisourcing-Modellen — „One model fits all“?

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/vorteile-und-risiken-von-it-multisourcing-modellen-one-model-fits-all-IygQx5B8n8
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2016 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Business and Management; IT in Business
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1007/s35764-016-0020-z
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Schwerpunkt | IT-Multisourcing-Modelle Vorteile und Risiken von IT-Multisourcing- Modellen – „One model fits all“? Die Anzahl der IT-Multisourcing-Verträge weltweit hat sich seit Ende der 1990er- Jahre mehr als verdreißigfacht. Kundenunternehmen setzen zur Umsetzung einer IT-Multisourcing-Strategie unterschiedliche Modelle ein. Die spezifischen Vorteile und Risiken dieser Modelle werden bislang jedoch nur unzureichend thematisiert. Martin Wiener 78 Wirtschaftsinformatik & Management 2 | 2016 Schwerpunkt | IT-Multisourcing-Modelle Das Multisourcing ist bereits seit geraumer Zeit ein wichtiges Thema im Pro- duktionsbereich, das nun auch zunehmend im IT-Bereich aufgegriffen wird [1]. Während Kundenunterunternehmen in der Vergangenheit oftmals langfristige IT-Outsourcingverträge mit einem nationalen Dienstleister abgeschlossen ha- ben, lässt sich seit Ende der 1990er-Jahre ein Trend zu kürzeren Vertragslaufzei- ten mit mehreren, nationalen und internationalen IT-Dienstleistern beobachten [2, 3]. Diese Entwicklung kann man auf die vielfältigen Vorteile zurückführen, die das IT-Multisourcing gegenüber dem „Singlesourcing“ bietet. Als potenziel- le Vorteile des IT-Multisourcing werden allen voran niedrigere IT-Kosten, eine Martin Wiener verbesserte IT-Servicequalität durch „Best-of-Breed“-Services, eine höhere ist Associate Professor an der Bentley Marktflexibilität und die geringere Dienstleisterabhängigkeit genannt [2–5]. University in Waltham/Boston (USA). Im letzten Jahrzehnt folgten zahlreiche Kundenunternehmen dem Trend Zudem ist er Geschäftsführer des Dr. Theo zum IT-Multisourcing [3, 6]. Beispielsweise gab die niederländische Bank ABN

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Apr 7, 2016

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off