„Vielen ist nicht klar, dass es bei IT-Berufen oft gar nicht so sehr um Technik geht.“

„Vielen ist nicht klar, dass es bei IT-Berufen oft gar nicht so sehr um Technik geht.“ 6 INTERVIEW Torsten Straß im Gespräch „Vielen ist nicht klar, dass es bei IT-Berufen oft gar nicht so sehr um Technik geht.“ Mit gerade einmal vierzig Jahren ist Torsten Straß einer der jüngsten CEOs in Deutschland. WuM-Chefredak- teur Peter Pagel sprach mit ihm über die Bedeutung der IT heute und über zukünftige Entwicklungen und deren Konsequenzen für den Standort Deutschland. Text Peter Pagel Fotos Stefan Wildhirt WuM: Was kann man tun, damit die IT die Geschäftsstrategie mög- Systeme dann auch tatsächlich funktionieren. Damit, wenn ein lichst optimal unterstützt? Oder anders gefragt: Wieviel IT-Know- Kunde anruft und sagt, er möchte einen neuen DSL-Anschluss how braucht heute ein CEO? haben, die Systeme entsprechend automatisch umgestellt werden Torsten Straß: Aus unserer Erfahrung heraus, aus Gesprächen mit und – falls erforderlich – der Servicetechniker auch zum rich- Kunden, ist der Stellenwert der IT stark gestiegen. Das liegt ein- tigen Zeitpunkt kommt und die Freischaltung zum vereinbarten fach daran, dass IT ein echter Wettbewerbsfaktor geworden ist. Die Termin erfolgt. Das ist ja leider nicht selbstverständlich, wie jeder Unternehmen, die in Innovationen – speziell IT-Innovationen – aus eigener Erfahrung oder der Presse weiß. Die Unternehmen, investiert haben, können sich dadurch schlankere Prozesse erlau- die wir http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

„Vielen ist nicht klar, dass es bei IT-Berufen oft gar nicht so sehr um Technik geht.“

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/vielen-ist-nicht-klar-dass-es-bei-it-berufen-oft-gar-nicht-so-sehr-um-L5YAIWzGhp
Publisher
Gabler Verlag
Copyright
Copyright © 2010 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Economics / Management Science; Business Information Systems
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1007/BF03248238
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

6 INTERVIEW Torsten Straß im Gespräch „Vielen ist nicht klar, dass es bei IT-Berufen oft gar nicht so sehr um Technik geht.“ Mit gerade einmal vierzig Jahren ist Torsten Straß einer der jüngsten CEOs in Deutschland. WuM-Chefredak- teur Peter Pagel sprach mit ihm über die Bedeutung der IT heute und über zukünftige Entwicklungen und deren Konsequenzen für den Standort Deutschland. Text Peter Pagel Fotos Stefan Wildhirt WuM: Was kann man tun, damit die IT die Geschäftsstrategie mög- Systeme dann auch tatsächlich funktionieren. Damit, wenn ein lichst optimal unterstützt? Oder anders gefragt: Wieviel IT-Know- Kunde anruft und sagt, er möchte einen neuen DSL-Anschluss how braucht heute ein CEO? haben, die Systeme entsprechend automatisch umgestellt werden Torsten Straß: Aus unserer Erfahrung heraus, aus Gesprächen mit und – falls erforderlich – der Servicetechniker auch zum rich- Kunden, ist der Stellenwert der IT stark gestiegen. Das liegt ein- tigen Zeitpunkt kommt und die Freischaltung zum vereinbarten fach daran, dass IT ein echter Wettbewerbsfaktor geworden ist. Die Termin erfolgt. Das ist ja leider nicht selbstverständlich, wie jeder Unternehmen, die in Innovationen – speziell IT-Innovationen – aus eigener Erfahrung oder der Presse weiß. Die Unternehmen, investiert haben, können sich dadurch schlankere Prozesse erlau- die wir

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Jul 20, 2012

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off