Versorgungssituation derRiesenzellarteriitis inRheinland‑Pfalz

Versorgungssituation derRiesenzellarteriitis inRheinland‑Pfalz Originalien 1 1,3 2 ZRheumatol Christian von Kiel · Matthias Dreher · Konstantinos Triantafyllias · 4 1,2,3 https://doi.org/10.1007/s00393-018-0484-8 Peter Heinz · Andreas Schwarting Schwerpunkt Rheumatologie und klinische Immunologie, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg- © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Universität Mainz, Mainz, Deutschland Springer Nature 2018 ACURA Rheumakliniken Rheinland-Pfalz GmbH, Bad Kreuznach, Deutschland Präventim GmbH, Ober-Olm, Deutschland Redaktion U. Müller-Ladner, Bad Nauheim KV-Rheinland-Pfalz, Mainz, Deutschland U. Lange, Bad Nauheim Versorgungssituation der Riesenzellarteriitis in Rheinland-Pfalz krankungsverhältnis von 3:1 bei Frauen werdenkonnte[1825].Empfehlungenfür Kurze Hinführung zum Thema zu Männern [910]. Khalifa et al. gehen in die Diagnostik und Behandlung der RZA Die Riesenzellarteritis (RZA) ist bei ihrer epidemiologischen Studie von 1986 wurden kürzlich überarbeitet und pu- älteren Patienten eine der häufigsten bis 2003 in Tunesien von einem ausge- bliziert [320]. Glukokortikoide sind die Vaskulitiden. Obwohl in der Literatur glichen Erkrankungsverhältnis bei Mann Initialtherapie der Wahl aufgrund ihrer die möglichen Folgeschäden für die und Frau aus [14]. deutlichenLinderungderSymptomeund Gesundheit beschrieben sind, ist die Die Inzidenz liegt in Abhängigkeit der Beschwerden [20]. Situation der ambulanten Patientenver- Ethnie und Herkunft zwischen 6,9 und Zudem dokumentierten Lee et al. und sorgung nicht ausreichend geklärt. In 29,1 Neuerkrankungen pro 100.000 Per- Nesher et al. [1624], dass http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Rheumatologie Springer Journals

Versorgungssituation derRiesenzellarteriitis inRheinland‑Pfalz

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/versorgungssituation-derriesenzellarteriitis-inrheinland-pfalz-uCqkyqSRH0
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Internal Medicine; Rheumatology
ISSN
0340-1855
eISSN
1435-1250
D.O.I.
10.1007/s00393-018-0484-8
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Originalien 1 1,3 2 ZRheumatol Christian von Kiel · Matthias Dreher · Konstantinos Triantafyllias · 4 1,2,3 https://doi.org/10.1007/s00393-018-0484-8 Peter Heinz · Andreas Schwarting Schwerpunkt Rheumatologie und klinische Immunologie, Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg- © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Universität Mainz, Mainz, Deutschland Springer Nature 2018 ACURA Rheumakliniken Rheinland-Pfalz GmbH, Bad Kreuznach, Deutschland Präventim GmbH, Ober-Olm, Deutschland Redaktion U. Müller-Ladner, Bad Nauheim KV-Rheinland-Pfalz, Mainz, Deutschland U. Lange, Bad Nauheim Versorgungssituation der Riesenzellarteriitis in Rheinland-Pfalz krankungsverhältnis von 3:1 bei Frauen werdenkonnte[1825].Empfehlungenfür Kurze Hinführung zum Thema zu Männern [910]. Khalifa et al. gehen in die Diagnostik und Behandlung der RZA Die Riesenzellarteritis (RZA) ist bei ihrer epidemiologischen Studie von 1986 wurden kürzlich überarbeitet und pu- älteren Patienten eine der häufigsten bis 2003 in Tunesien von einem ausge- bliziert [320]. Glukokortikoide sind die Vaskulitiden. Obwohl in der Literatur glichen Erkrankungsverhältnis bei Mann Initialtherapie der Wahl aufgrund ihrer die möglichen Folgeschäden für die und Frau aus [14]. deutlichenLinderungderSymptomeund Gesundheit beschrieben sind, ist die Die Inzidenz liegt in Abhängigkeit der Beschwerden [20]. Situation der ambulanten Patientenver- Ethnie und Herkunft zwischen 6,9 und Zudem dokumentierten Lee et al. und sorgung nicht ausreichend geklärt. In 29,1 Neuerkrankungen pro 100.000 Per- Nesher et al. [1624], dass

Journal

Zeitschrift für RheumatologieSpringer Journals

Published: Jun 4, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off