Verletzungen der großen intrathorakalen und intraabdominellen Venen

Verletzungen der großen intrathorakalen und intraabdominellen Venen Gefässchirurgie 2002 · 7:224–228 Iatrogene und traumatische Gefäßverletzungen DOI 10.1007/s00772-002-0246-3 K. H. Orend · Abteilung für Thorax- und Gefäßchirurgie der Universität Ulm Verletzungen der großen intrathorakalen und intraabdominellen Venen Zusammenfassung luminale Cavafilter oder bei Perforatio- Klassifikation nen großlumiger Teflonkatheter, wie sie Verletzungen der großen intrathorakalen Bei den Verletzungen der großen intra- zur Hämodialyse über die V. subclavia und intraabdominellen Venen sind hinsicht- thorakalen und intraabdominellen Ve- gelegentlich Anwendung finden. lich des operativen Zugangs, der Blutungs- nen lassen sich ursächlich die traumati- kontrolle und der meist schwersten Begleit- schen von den iatrogenen Venenverlet- Operative Strategie verletzungen stets mit einer besonderen zungen unterscheiden. Problematik begleitet. Patienten mit Verlet- Traumatische Venenverletzungen Die operative Versorgung ist ein Eck- zungen der großen Venen versterben etwa resultieren nach stumpfem, penetrie- pfeiler bei der Wiederbelebung von Pa- zu einem Drittel bereits am Unfallort. Weite- rendem oder perforierendem Thorax- tienten mit hämorrhagischem Schock- re 30–50% überleben trotz schnellster Ret- oder Abdominaltrauma. Im Klinikall- zustand. Die Diagnose von Verletzungen tungsmaßnahmen bzw. frühzeitiger Operati- tag handelt es sich dabei nur sehr sel- großer Stammvenen kann oft erst intra- on nicht. ten um isolierte Venenverletzungen, in operativ gesichert werden. Die Indikati- Aufgrund der nahezu immer vorhande- der Regel liegen diese http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Gefässchirurgie Springer Journals

Verletzungen der großen intrathorakalen und intraabdominellen Venen

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/verletzungen-der-gro-en-intrathorakalen-und-intraabdominellen-venen-Keaorp26LU
Publisher
Springer-Verlag
Copyright
Copyright © 2002 by Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Subject
Medicine & Public Health; Vascular Surgery
ISSN
0948-7034
D.O.I.
10.1007/s00772-002-0246-3
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Gefässchirurgie 2002 · 7:224–228 Iatrogene und traumatische Gefäßverletzungen DOI 10.1007/s00772-002-0246-3 K. H. Orend · Abteilung für Thorax- und Gefäßchirurgie der Universität Ulm Verletzungen der großen intrathorakalen und intraabdominellen Venen Zusammenfassung luminale Cavafilter oder bei Perforatio- Klassifikation nen großlumiger Teflonkatheter, wie sie Verletzungen der großen intrathorakalen Bei den Verletzungen der großen intra- zur Hämodialyse über die V. subclavia und intraabdominellen Venen sind hinsicht- thorakalen und intraabdominellen Ve- gelegentlich Anwendung finden. lich des operativen Zugangs, der Blutungs- nen lassen sich ursächlich die traumati- kontrolle und der meist schwersten Begleit- schen von den iatrogenen Venenverlet- Operative Strategie verletzungen stets mit einer besonderen zungen unterscheiden. Problematik begleitet. Patienten mit Verlet- Traumatische Venenverletzungen Die operative Versorgung ist ein Eck- zungen der großen Venen versterben etwa resultieren nach stumpfem, penetrie- pfeiler bei der Wiederbelebung von Pa- zu einem Drittel bereits am Unfallort. Weite- rendem oder perforierendem Thorax- tienten mit hämorrhagischem Schock- re 30–50% überleben trotz schnellster Ret- oder Abdominaltrauma. Im Klinikall- zustand. Die Diagnose von Verletzungen tungsmaßnahmen bzw. frühzeitiger Operati- tag handelt es sich dabei nur sehr sel- großer Stammvenen kann oft erst intra- on nicht. ten um isolierte Venenverletzungen, in operativ gesichert werden. Die Indikati- Aufgrund der nahezu immer vorhande- der Regel liegen diese

Journal

GefässchirurgieSpringer Journals

Published: Dec 1, 2002

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off