Vergleich von transperitoneal laparoskopischer und offener Pyeloplastik bei Kindern

Vergleich von transperitoneal laparoskopischer und offener Pyeloplastik bei Kindern Journal Club Urologe 2017 · 56:1034–1035 F. Vauth · W. H. Rösch DOI 10.1007/s00120-017-0441-1 Klinik für Kinderurologie in Kooperation mit der Universität Regensburg, Krankenhaus Barmherzige Online publiziert: 27. Juni 2017 Brüder Regensburg – Klinik St. Hedwig, Regensburg, Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Vergleich von transperitoneal laparoskopischer und offener Pyeloplastik bei Kindern fernt wurde. Die Gabe von Schmerzmit- hezu äquivalent sind und keine klinisch Originalpublikation teln war ebenso wie das Follow-up über relevanten Unterschiede aufweisen. Gatti JM et al (2017) Laparoscopic vs open 10 Wochen standardisiert. Bewusst wurden in der Studie Patien- pyeloplasty in children: results of ten unter einem Jahr ausgeschlossen, da a randomised, prospective, controlled trial. J Ergebnisse. Die Kostenanalyse zeigte die Autoren die Pyeloplastik in diesem Urol 197:792–797 doi: 10.1016/j.juro.2016.10. keinen signifikanten Unterschied zwi- Alterübereine 25-mm-Lumbotomie ex- schen den beiden Gruppen, selbst wenn traperitoneal operieren und deshalb von zwischen OP-Materialien, allgemeinen vorne herein keine Vorteile der LP zu Hintergrund. Die offen-operative Pyelo- Krankenhauskosten und Gesamtkosten erwarten waren. plastik gilt auch heute noch als Metho- differenziert wurde. Von den 105 Patien- Schließlich wurde in der Diskussion de der Wahl zur Korrektur einer Ure- ten, die frei wählen konnten entschieden auch auf die Ergebnisse der robotischen terabgangsstenose http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Urologe Springer Journals

Vergleich von transperitoneal laparoskopischer und offener Pyeloplastik bei Kindern

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/vergleich-von-transperitoneal-laparoskopischer-und-offener-dJaoq7JMTL
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Urology
ISSN
0340-2592
eISSN
1433-0563
D.O.I.
10.1007/s00120-017-0441-1
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Journal Club Urologe 2017 · 56:1034–1035 F. Vauth · W. H. Rösch DOI 10.1007/s00120-017-0441-1 Klinik für Kinderurologie in Kooperation mit der Universität Regensburg, Krankenhaus Barmherzige Online publiziert: 27. Juni 2017 Brüder Regensburg – Klinik St. Hedwig, Regensburg, Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Vergleich von transperitoneal laparoskopischer und offener Pyeloplastik bei Kindern fernt wurde. Die Gabe von Schmerzmit- hezu äquivalent sind und keine klinisch Originalpublikation teln war ebenso wie das Follow-up über relevanten Unterschiede aufweisen. Gatti JM et al (2017) Laparoscopic vs open 10 Wochen standardisiert. Bewusst wurden in der Studie Patien- pyeloplasty in children: results of ten unter einem Jahr ausgeschlossen, da a randomised, prospective, controlled trial. J Ergebnisse. Die Kostenanalyse zeigte die Autoren die Pyeloplastik in diesem Urol 197:792–797 doi: 10.1016/j.juro.2016.10. keinen signifikanten Unterschied zwi- Alterübereine 25-mm-Lumbotomie ex- schen den beiden Gruppen, selbst wenn traperitoneal operieren und deshalb von zwischen OP-Materialien, allgemeinen vorne herein keine Vorteile der LP zu Hintergrund. Die offen-operative Pyelo- Krankenhauskosten und Gesamtkosten erwarten waren. plastik gilt auch heute noch als Metho- differenziert wurde. Von den 105 Patien- Schließlich wurde in der Diskussion de der Wahl zur Korrektur einer Ure- ten, die frei wählen konnten entschieden auch auf die Ergebnisse der robotischen terabgangsstenose

Journal

Der UrologeSpringer Journals

Published: Jun 27, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off