Veränderungen in der Psychotherapie

Veränderungen in der Psychotherapie Bion orientierte sich an der Katastrophentheorie, als er die Prozesse der katastrophalen Veränderung und des Zusammenbruchs beschrieb. In dem vorliegenden Beitrag werden die psychodynamische Ätiologie und phänomenologische klinische Zeichen des Zusammenbruchs beschrieben. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Angst vor dem Zusammenbruch gerichtet, die eine intensive Abwehr sowohl beim Patienten als auch beim Therapeuten hervorruft. Es werden Vorschläge von Bollas zur Behandlung des Zusammenbruchs diskutiert. Die Autoren stellen dar, wie defensiv ausgelegte Therapien, welche die Abwehr stärken bzw. die Symptome mit Medikamenten zu beseitigen versuchen, zur Konservierung der „Breakdown“-Erfahrung führen, zum Beispiel in Form einer depressiven Chronifizierung. Aus dieser Sicht liegt die Chance von Katastrophe und Zusammenbruch in der Transformation der emotionalen Erfahrung: Das psychische System entwickelt sich an den transformativen Verzweigungen weiter; das Selbst findet neue Lösungen und ein neues Gleichgewicht. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Forum der Psychoanalyse Springer Journals

Veränderungen in der Psychotherapie

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/ver-nderungen-in-der-psychotherapie-38jTLG1gmN
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Psychology; Psychology, general; Psychiatry; Psychotherapy; Psychoanalysis
ISSN
0178-7667
eISSN
1437-0751
D.O.I.
10.1007/s00451-017-0290-y
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Bion orientierte sich an der Katastrophentheorie, als er die Prozesse der katastrophalen Veränderung und des Zusammenbruchs beschrieb. In dem vorliegenden Beitrag werden die psychodynamische Ätiologie und phänomenologische klinische Zeichen des Zusammenbruchs beschrieben. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Angst vor dem Zusammenbruch gerichtet, die eine intensive Abwehr sowohl beim Patienten als auch beim Therapeuten hervorruft. Es werden Vorschläge von Bollas zur Behandlung des Zusammenbruchs diskutiert. Die Autoren stellen dar, wie defensiv ausgelegte Therapien, welche die Abwehr stärken bzw. die Symptome mit Medikamenten zu beseitigen versuchen, zur Konservierung der „Breakdown“-Erfahrung führen, zum Beispiel in Form einer depressiven Chronifizierung. Aus dieser Sicht liegt die Chance von Katastrophe und Zusammenbruch in der Transformation der emotionalen Erfahrung: Das psychische System entwickelt sich an den transformativen Verzweigungen weiter; das Selbst findet neue Lösungen und ein neues Gleichgewicht.

Journal

Forum der PsychoanalyseSpringer Journals

Published: Oct 30, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off