Ursache-Wirkungsmodelle berechnen die Ergebnisse künftiger Maßnahmen

Ursache-Wirkungsmodelle berechnen die Ergebnisse künftiger Maßnahmen Technologie Ursache­Wirkungsmodelle berechnen die Ergebnisse künftiger Maßnahmen Akademische Theorien zur Modellierung kausaler Zusammenhänge von Ursache und Wirkung gibt es schon lange. Praktische Methoden, Algorithmen und Software für die gezielte Anwendung sowie für die Lösung umfangreicher Optimierungsprobleme kommen aber erst langsam auf den Markt. Von Gerald Fahner und Oliver Bastert ls Erweiterung von Business Intelligence entdecken immer tionell gehört deshalb vor allem der Handel zu den Vorreitern auf Amehr Unternehmen Predictive Analytics für ihre Planung. diesem Gebiet. Doch auch in anderen Branchen werden Predictive Denn mithilfe von Predictive Analytics ist es möglich, komplexe Analytics seit geraumer Zeit zur Erstellung von Prognosen ange­ Datenmodelle zu entwickeln, die deutlich präzisere Prognosen lie­ wendet. Größere Retailbanken ermitteln mit diesen Methoden bei­ fern. Typische Anwendungsgebiete sind die Einschätzung von künf­ spielsweise Kreditlinien für bestimmte Kundengruppen, Möglich­ tigem Kundenverhalten und Kundenpotenzial, Fragen zur Preisge­ keiten für Cross­ und Up­Selling sowie Strategien für das Forde­ staltung sowie die Planung von Marketingkampagnen. Am meis­ rungsmanagement. Und auch im Gesundheitswesen gibt es ten profitieren Unternehmen mit Fokus auf das Massengeschäft von Potenzial. Neue Methoden für Predictive Analytics erlauben es diesen Methoden, denn sie verfügen über besonders umfangreiche mittlerweile, mit großer Präzision vorherzusagen, wie Kunden auf Kundendaten und können http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Ursache-Wirkungsmodelle berechnen die Ergebnisse künftiger Maßnahmen

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/ursache-wirkungsmodelle-berechnen-die-ergebnisse-k-nftiger-ma-nahmen-dTuwXQtSsR
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2012 by Springer Gabler
Subject
Economics / Management Science; Business Information Systems
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1365/s35764-012-0156-4
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Technologie Ursache­Wirkungsmodelle berechnen die Ergebnisse künftiger Maßnahmen Akademische Theorien zur Modellierung kausaler Zusammenhänge von Ursache und Wirkung gibt es schon lange. Praktische Methoden, Algorithmen und Software für die gezielte Anwendung sowie für die Lösung umfangreicher Optimierungsprobleme kommen aber erst langsam auf den Markt. Von Gerald Fahner und Oliver Bastert ls Erweiterung von Business Intelligence entdecken immer tionell gehört deshalb vor allem der Handel zu den Vorreitern auf Amehr Unternehmen Predictive Analytics für ihre Planung. diesem Gebiet. Doch auch in anderen Branchen werden Predictive Denn mithilfe von Predictive Analytics ist es möglich, komplexe Analytics seit geraumer Zeit zur Erstellung von Prognosen ange­ Datenmodelle zu entwickeln, die deutlich präzisere Prognosen lie­ wendet. Größere Retailbanken ermitteln mit diesen Methoden bei­ fern. Typische Anwendungsgebiete sind die Einschätzung von künf­ spielsweise Kreditlinien für bestimmte Kundengruppen, Möglich­ tigem Kundenverhalten und Kundenpotenzial, Fragen zur Preisge­ keiten für Cross­ und Up­Selling sowie Strategien für das Forde­ staltung sowie die Planung von Marketingkampagnen. Am meis­ rungsmanagement. Und auch im Gesundheitswesen gibt es ten profitieren Unternehmen mit Fokus auf das Massengeschäft von Potenzial. Neue Methoden für Predictive Analytics erlauben es diesen Methoden, denn sie verfügen über besonders umfangreiche mittlerweile, mit großer Präzision vorherzusagen, wie Kunden auf Kundendaten und können

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Aug 2, 2012

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off