Update − Palliative Strahlentherapie von Knochenmetastasen

Update − Palliative Strahlentherapie von Knochenmetastasen Palliativmedizin und Supportivtherapie 1,2 3 2 2 Onkologe 2018 · 24:253–258 Birgitt van Oorschot · Ulrike Höller · Martine Ottstadt ·Wolfgang Schulze · 2 3 3 https://doi.org/10.1007/s00761-018-0347-6 Steffi Pigorsch · Dorothea Riesenbeck ·Petra Feyer Online publiziert: 30. Januar 2018 Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie, Interdisziplinäres Zentrum Palliativmedizin, Würzburg, © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Deutschland Springer Nature 2018 Arbeitsgemeinschaft Palliativmedizin und Palliative Strahlentherapie der DEGRO, Berlin, Deutschland Arbeitsgemeinschaft Supportivtherapie der DEGRO, Berlin, Deutschland Update – Palliative Strahlentherapie von Knochenmetastasen Empfehlungen der S3-Leitlinie Supportive Therapie bei onkologischen Patienten diskutiert.Dabei istzubeachten, dass chen werden komplettes und partielles Einführung die Indikationen für eine intensivierte, Schmerzansprechen zusammengefasst In der neuen S3-Leitlinie Supportivthe- potenziell kurative Strahlentherapie bei [16]. rapie bei onkologischen Patienten (S3-LL einer oder wenigen ossären Metastasen Supportiv, [14]) ist im Kapitel 10.4 auch (sog. Oligometastasierung) bei ansons- Vorgehen bei akuter die Evidenz für die perkutane Strahlen- ten kontrollierbarer Tumorerkrankung Rückenmarkkompression therapie bei ossären (Tumor-)Manifesta- nicht Gegenstand der S3-LL Supportiv tionen aufgearbeitet. Die Statements und sind und insofern auch im Folgenden Bei instabilen Wirbelkörpermetastasen Empfehlungen ergänzen die im Vorjahr nicht vorgestellt bzw. diskutiert werden. mit Rückenmarkkompression ist spätes- fertiggestellte S3-Leitlinie Palliativmedi- Die Empfehlungen im Abschn. 10.4 tens bei Auftreten neurologischer Sym- http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Onkologe Springer Journals

Update − Palliative Strahlentherapie von Knochenmetastasen

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/update-palliative-strahlentherapie-von-knochenmetastasen-oMwu2IuJ8b
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Oncology
ISSN
0947-8965
eISSN
1433-0415
D.O.I.
10.1007/s00761-018-0347-6
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Palliativmedizin und Supportivtherapie 1,2 3 2 2 Onkologe 2018 · 24:253–258 Birgitt van Oorschot · Ulrike Höller · Martine Ottstadt ·Wolfgang Schulze · 2 3 3 https://doi.org/10.1007/s00761-018-0347-6 Steffi Pigorsch · Dorothea Riesenbeck ·Petra Feyer Online publiziert: 30. Januar 2018 Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie, Interdisziplinäres Zentrum Palliativmedizin, Würzburg, © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Deutschland Springer Nature 2018 Arbeitsgemeinschaft Palliativmedizin und Palliative Strahlentherapie der DEGRO, Berlin, Deutschland Arbeitsgemeinschaft Supportivtherapie der DEGRO, Berlin, Deutschland Update – Palliative Strahlentherapie von Knochenmetastasen Empfehlungen der S3-Leitlinie Supportive Therapie bei onkologischen Patienten diskutiert.Dabei istzubeachten, dass chen werden komplettes und partielles Einführung die Indikationen für eine intensivierte, Schmerzansprechen zusammengefasst In der neuen S3-Leitlinie Supportivthe- potenziell kurative Strahlentherapie bei [16]. rapie bei onkologischen Patienten (S3-LL einer oder wenigen ossären Metastasen Supportiv, [14]) ist im Kapitel 10.4 auch (sog. Oligometastasierung) bei ansons- Vorgehen bei akuter die Evidenz für die perkutane Strahlen- ten kontrollierbarer Tumorerkrankung Rückenmarkkompression therapie bei ossären (Tumor-)Manifesta- nicht Gegenstand der S3-LL Supportiv tionen aufgearbeitet. Die Statements und sind und insofern auch im Folgenden Bei instabilen Wirbelkörpermetastasen Empfehlungen ergänzen die im Vorjahr nicht vorgestellt bzw. diskutiert werden. mit Rückenmarkkompression ist spätes- fertiggestellte S3-Leitlinie Palliativmedi- Die Empfehlungen im Abschn. 10.4 tens bei Auftreten neurologischer Sym-

Journal

Der OnkologeSpringer Journals

Published: Jan 30, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off