Unterstützen Schulbücher individuelle Förderung? Eine Analyse am Beispiel von Leselehrwerken für Klasse 4

Unterstützen Schulbücher individuelle Förderung? Eine Analyse am Beispiel von Leselehrwerken... Lehrwerke für den Schulunterricht bieten Lehrkräften Unterstützung für die Unterrichtsgestaltung, da mit ihnen Lehrpläne in konkrete didaktische Lernarrangements umgesetzt werden können. Insofern lässt sich erwarten, dass in aktuellen Schulbüchern auch die Herausforderung zur individuellen Förderung aufgegriffen wird. Mit diesem Beitrag wird ein Analyseraster zur Untersuchung des Potenzials von Lehrwerken für individuelle Förderung vorgestellt und am Beispiel von Leselehrwerken für Klasse 4 überprüft, indem diese mittels qualitativer Inhaltsanalyse untersucht werden. Es zeigt sich, dass individuelle Förderung in diesen Lehrwerken in geringerem Maße aufgegriffen wird, als dies vor dem Hintergrund der schulgesetzlichen Verankerung des Rechts auf individuelle Förderung zu erwarten wäre. Zudem lassen sich deutliche qualitative und quantitative Unterschiede zwischen den einzelnen Lehrwerken feststellen. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Bildungsforschung Springer Journals

Unterstützen Schulbücher individuelle Förderung? Eine Analyse am Beispiel von Leselehrwerken für Klasse 4

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/unterst-tzen-schulb-cher-individuelle-f-rderung-eine-analyse-am-CsmJ0hWgCf
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Copyright
Copyright © 2014 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Social Sciences, general; Demography
ISSN
2190-6890
eISSN
2190-6904
D.O.I.
10.1007/s35834-014-0090-z
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Lehrwerke für den Schulunterricht bieten Lehrkräften Unterstützung für die Unterrichtsgestaltung, da mit ihnen Lehrpläne in konkrete didaktische Lernarrangements umgesetzt werden können. Insofern lässt sich erwarten, dass in aktuellen Schulbüchern auch die Herausforderung zur individuellen Förderung aufgegriffen wird. Mit diesem Beitrag wird ein Analyseraster zur Untersuchung des Potenzials von Lehrwerken für individuelle Förderung vorgestellt und am Beispiel von Leselehrwerken für Klasse 4 überprüft, indem diese mittels qualitativer Inhaltsanalyse untersucht werden. Es zeigt sich, dass individuelle Förderung in diesen Lehrwerken in geringerem Maße aufgegriffen wird, als dies vor dem Hintergrund der schulgesetzlichen Verankerung des Rechts auf individuelle Förderung zu erwarten wäre. Zudem lassen sich deutliche qualitative und quantitative Unterschiede zwischen den einzelnen Lehrwerken feststellen.

Journal

Zeitschrift für BildungsforschungSpringer Journals

Published: Mar 11, 2014

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve Freelancer

DeepDyve Pro

Price
FREE
$49/month

$360/year
Save searches from
Google Scholar,
PubMed
Create lists to
organize your research
Export lists, citations
Read DeepDyve articles
Abstract access only
Unlimited access to over
18 million full-text articles
Print
20 pages/month
PDF Discount
20% off