Ultraschall bei Riesenzellarteritis

Ultraschall bei Riesenzellarteritis Vaskuläre Sonographie 1 1 3 1 2 Gefässchirurgie M. Aschwanden ·S.Imfeld ·W. Schäberle ·D. Staub ·T. Daikeler https://doi.org/10.1007/s00772-018-0400-1 Abteilung für Angiologie, Universitätsspital Basel, Basel, Schweiz Abteilung für Rheumatologie, Universitätsspital Basel, Basel, Schweiz © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Klinik für Viszeral-, Gefäß-, Thorax- und Kinderchirurgie, Klinik am Eichert, Göppingen, Deutschland Springer Nature 2018 oft nicht die ACR-Klassifikation für die lären Wandverdickungen. Mit Kontrast- Einleitung RZA. mittel lässt sich im frühen Stadium der In der 2012 revidierten Chapel Hill Con- Diese Übersichtsarbeit soll daher die Erkrankung eine Wandanreicherung, bei sensus Conference Nomenklatur der diagnostische Validität, aber auch die po- der fortgeschrittenen Erkrankung auch Vaskulitiden [16]werdenunverändert tenziellen Fallstricke der Ultraschallun- Stenosierungen mittels einer CT-Angio- ausschließlich die Takayasu-Arteritis tersuchung sowohl der Temporalarterien graphie erkennen. Das CT mit geringerer und die Riesenzellarteritis (RZA) als als auch der extratemporalen großen, vor Auflösung und ohne iodiertes Kontrast- Großgefäßvaskulitiden bezeichnet. Da allem Extremitätenarterien, anhand der mittel wird heute auch in Kombination [18F] die Takayasu-Arteritis in (West-)Europa aktuellen Literatur aufzeigen. mit einer FDG-PET(Positron Emis- wesentlich seltener aurft itt als die RZA sions Tomographie)-Aufnahme zur Be- und die bei der Takayasu-Arteritis er- schreibung der Stoffwechselaktivität der Bildgebung in der Diagnostik hobenen bildmorphologischen Befunde Gefäßwand durchgeführt (Surrogat http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Gefässchirurgie Springer Journals

Ultraschall bei Riesenzellarteritis

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/ultraschall-bei-riesenzellarteritis-kbt0YgOW0p
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Vascular Surgery
ISSN
0948-7034
eISSN
1434-3932
D.O.I.
10.1007/s00772-018-0400-1
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Vaskuläre Sonographie 1 1 3 1 2 Gefässchirurgie M. Aschwanden ·S.Imfeld ·W. Schäberle ·D. Staub ·T. Daikeler https://doi.org/10.1007/s00772-018-0400-1 Abteilung für Angiologie, Universitätsspital Basel, Basel, Schweiz Abteilung für Rheumatologie, Universitätsspital Basel, Basel, Schweiz © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Klinik für Viszeral-, Gefäß-, Thorax- und Kinderchirurgie, Klinik am Eichert, Göppingen, Deutschland Springer Nature 2018 oft nicht die ACR-Klassifikation für die lären Wandverdickungen. Mit Kontrast- Einleitung RZA. mittel lässt sich im frühen Stadium der In der 2012 revidierten Chapel Hill Con- Diese Übersichtsarbeit soll daher die Erkrankung eine Wandanreicherung, bei sensus Conference Nomenklatur der diagnostische Validität, aber auch die po- der fortgeschrittenen Erkrankung auch Vaskulitiden [16]werdenunverändert tenziellen Fallstricke der Ultraschallun- Stenosierungen mittels einer CT-Angio- ausschließlich die Takayasu-Arteritis tersuchung sowohl der Temporalarterien graphie erkennen. Das CT mit geringerer und die Riesenzellarteritis (RZA) als als auch der extratemporalen großen, vor Auflösung und ohne iodiertes Kontrast- Großgefäßvaskulitiden bezeichnet. Da allem Extremitätenarterien, anhand der mittel wird heute auch in Kombination [18F] die Takayasu-Arteritis in (West-)Europa aktuellen Literatur aufzeigen. mit einer FDG-PET(Positron Emis- wesentlich seltener aurft itt als die RZA sions Tomographie)-Aufnahme zur Be- und die bei der Takayasu-Arteritis er- schreibung der Stoffwechselaktivität der Bildgebung in der Diagnostik hobenen bildmorphologischen Befunde Gefäßwand durchgeführt (Surrogat

Journal

GefässchirurgieSpringer Journals

Published: May 28, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off