Typen elterlichen Vertrauens gegenüber Schulen: Eine Fallstudie zu schulbezogenen Heuristiken

Typen elterlichen Vertrauens gegenüber Schulen: Eine Fallstudie zu schulbezogenen Heuristiken Eltern gelten als wichtige Anspruchsgruppe von Schulen. Das Vertrauen, das sie der Schule ihres Kindes entgegenbringen, wird in der deutschsprachigen schulbezogenen Elternforschung bislang erst selten untersucht. Gegenstand des Aufsatzes ist die vertrauenstheoretisch fundierte empirische Untersuchung der Beziehung, die Eltern zur Schule ihres Kindes haben. Auf der Basis der explorativen, qualitativen Inhaltsanalyse ausgewählter episodischer Interviews aus einer eigenen Studie werden zwei Typen elterlichen Vertrauens gegenüber Schulen vorgestellt. Abschließend werden das methodische Vorgehen reflektiert sowie Perspektiven weiterer Forschung diskutiert. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Bildungsforschung Springer Journals

Typen elterlichen Vertrauens gegenüber Schulen: Eine Fallstudie zu schulbezogenen Heuristiken

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/typen-elterlichen-vertrauens-gegen-ber-schulen-eine-fallstudie-zu-PT92FeNnh9
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Copyright
Copyright © 2016 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Social Sciences; Social Sciences, general
ISSN
2190-6890
eISSN
2190-6904
D.O.I.
10.1007/s35834-016-0153-4
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Eltern gelten als wichtige Anspruchsgruppe von Schulen. Das Vertrauen, das sie der Schule ihres Kindes entgegenbringen, wird in der deutschsprachigen schulbezogenen Elternforschung bislang erst selten untersucht. Gegenstand des Aufsatzes ist die vertrauenstheoretisch fundierte empirische Untersuchung der Beziehung, die Eltern zur Schule ihres Kindes haben. Auf der Basis der explorativen, qualitativen Inhaltsanalyse ausgewählter episodischer Interviews aus einer eigenen Studie werden zwei Typen elterlichen Vertrauens gegenüber Schulen vorgestellt. Abschließend werden das methodische Vorgehen reflektiert sowie Perspektiven weiterer Forschung diskutiert.

Journal

Zeitschrift für BildungsforschungSpringer Journals

Published: Jun 10, 2016

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off