Stellungnahme zu Mindestmengen in der Endoprothetik

Stellungnahme zu Mindestmengen in der Endoprothetik BVOU DGOU DGOOC DGU VLOU D GOU | AU S D E N V E R B Ä N D E N AE – Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik Stellungnahme zu Mindestmengen in der Endoprothetik u der aktuellen Diskussion um Das EndoCert-Zerti�zierungssystem terbildungen für das OP-Personal, Erar- Versorgungsqualität und Min- kontrolliert seit 2012 die Qualität von beitung von Handlungsempfehlungen, Z destmengen im Bereich der Endo- Operateur und Einrichtungen, in denen internationalen Austausch und vieles prothetik nehmen DGOOC und DGOU Gelenkendoprothesen implantiert wer- mehr gekennzeichnet. Ein wesentlicher wie folgt Stellung: den. Durch Vorgaben für die Struktur-, Inhalt der Kurse ist dabei auch die Ab- Die Quali�kation der Operateure, der Prozess- und Ergebnisqualität sowie die grenzung der Indikation zur Endopro- Krankenhäuser und die Qualität der ver - regelmäßige Überprüfung (Audits) these gegenüber gelenkerhaltenden und wendeten Implantate sind von zentraler durch erfahrene, speziell ausgebildete konservativen ¥erapien. Bedeutung für eine sichere und hochwer- Fachexperten wird die hochwertige Ver- Sicherstellung der Versorgungs- tige Durchführung dieses hochkomple- sorgung der Patienten sichergestellt. qualität xen Eingri…s. Der ständig wachsende Einrichtungen, die einen wesentlichen Anspruch an die Funktion eines Kunst- Schwerpunkt ihrer Arbeit auf dem Ge- Zur Sicherstellung einer weiter gesteiger- gelenkes muss durch immer weiter ver- biet der Endoprothetik sehen, können ten Versorgungsqualität und Patienten- feinerte Operationstechniken realisiert sich als Endoprothetikzentrum (EPZ) sicherheit empfehlen die Unterzeichner werden. Kunstgerecht ausgeführt, resul- oder als Endoprothetikzentrum der Ma- Mindestmengen und de�nierte Behand - tiert nahezu immer eine hohe Zufrieden- ximalversorgung (EPZmax) zerti�zieren lungspfade für die Krankenhäuser einer- heit der Patienten. Durch zwei zentrale lassen. Dabei wird die Einhaltung der seits und personenbezogene Mindest- Qualitätsinitiativen der DGOOC und die Mindestmengen durch eine konkrete mengen und Ausbildungsanforderungen Aktivitäten der AE – Deutsche Gesell- Fallzahlvorgabe für die Einrichtung für die Operateure andererseits. Die bei schaŒ für Endoprothetik auf dem Gebiet (EPZ: 100, EPZmax: 200 Gelenkersatz- EndoCert festgelegten Anforderungen der Fortbildung der Operateure wird die - operationen) als auch für die verant- an die Struktur- und Prozessqualität, so- ser Anspruch realisiert und die Qualität wortlichen Operateure (EPZ: zwei soge- wie die Mindestmengen sind ausgewo- der endoprothetischen Versorgung stetig nannte Hauptoperateure müssen je 50 gen und sollten hierfür als Maßstab die- weiter maximiert. Endoprothesen am Knie- oder HüŒge- nen. Die verp¦ichtende Teilnahme am lenk implantieren) realisiert. An einem Endoprothesenregister EPRD ist zwin- Endoprothesenregister Deutschland Endoprothetikzentrum der Maximal- gend zu fordern. Das EPRD (Endoprothesenregister versorgung müssen sogar mindestens Deutschland) wurde mit dem Ziel ge- zwei Senior-Hauptoperateure tätig sein, Unterzeichner: Prof. Dr. Dr. Reinhard Homann, General- scha…en, die in Deutschland implantier- die jeweils 100 solcher Eingri…e pro Jahr sekretär DGOU ten Endoprothesen hinsichtlich der durchführen. Damit folgt EndoCert der Standzeit beziehungsweise Qualität zu wissenschaŒlichen Datenlage, dass ein Prof. Dr. Bernd Kladny, Generalsekretär kontrollieren. So sollen Au…älligkeiten persönlich erfahrener Operateur und ein DGOOC bei einzelnen Prothesentypen bezie- eingespieltes Team durch ein aufeinan- hungsweise Behandlungskonzepten der abgestimmtes Vorgehen weniger Dr. Holger Haas, Vorsitzender Zerti�zie- frühzeitig erkannt werden. Obwohl die Komplikationen aufweisen. rungskommission EndoCert Teilnahme zurzeit noch freiwillig ist, Prof. Dr. Volker Jansson, wissenschaftlicher Aus- und Fortbildung werden bereits circa 70 % aller in Direktor EPRD Deutschland durchgeführten Endopro- Wesentlichen Anteil an der Versor- thesenimplantationen erfasst. Durch die gungsqualität haben dabei auch die Ak- Prof. Dr. Carsten Perka, Executive Commit- Zusammenarbeit mit der AOK und dem tivitäten der AE – Deutschen Gesell- tee-Sprecher EPRD Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) so- schaŒ für Endoprothetik, die seit Jahr- wie dem Bundesverband Medizintech- zehnten die Institution für die Aus- und Prof. Dr. Karl-Dieter Heller, Generalsekretär nologie e. V. (BVMed) wurde eine welt- Fortbildung auf dem Gebiet der Kunst- AE weit einzigartige Erfassung der Patien- gelenke ist. Der Umfang der Tätigkeit DGOOC-/DGOU-Stellungnahme tendaten und der Implantateigenschaf- der AE ist durch jährlich 27 Basis- und EndoCert-Pressestelle (Advice Partners) ten gescha…en. Masterkurse, mehrere Kongresse, Wei- Orthopädie und Unfallchirurgie 2017; 07 (4) 47 http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Orthopädie und Unfallchirurgie Springer Journals

Stellungnahme zu Mindestmengen in der Endoprothetik

Free
1 page
Loading next page...
1 Page
 
/lp/springer_journal/stellungnahme-zu-mindestmengen-in-der-endoprothetik-q8le0t7BVX
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Orthopedics; Traumatic Surgery; Conservative Orthopedics; Surgical Orthopedics
ISSN
2193-5254
eISSN
2193-5262
D.O.I.
10.1007/s41785-017-0206-5
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

BVOU DGOU DGOOC DGU VLOU D GOU | AU S D E N V E R B Ä N D E N AE – Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik Stellungnahme zu Mindestmengen in der Endoprothetik u der aktuellen Diskussion um Das EndoCert-Zerti�zierungssystem terbildungen für das OP-Personal, Erar- Versorgungsqualität und Min- kontrolliert seit 2012 die Qualität von beitung von Handlungsempfehlungen, Z destmengen im Bereich der Endo- Operateur und Einrichtungen, in denen internationalen Austausch und vieles prothetik nehmen DGOOC und DGOU Gelenkendoprothesen implantiert wer- mehr gekennzeichnet. Ein wesentlicher wie folgt Stellung: den. Durch Vorgaben für die Struktur-, Inhalt der Kurse ist dabei auch die Ab- Die Quali�kation der Operateure, der Prozess- und Ergebnisqualität sowie die grenzung der Indikation zur Endopro- Krankenhäuser und die Qualität der ver - regelmäßige Überprüfung (Audits) these gegenüber gelenkerhaltenden und wendeten Implantate sind von zentraler durch erfahrene, speziell ausgebildete konservativen ¥erapien. Bedeutung für eine sichere und hochwer- Fachexperten wird die hochwertige Ver- Sicherstellung der Versorgungs- tige Durchführung dieses hochkomple- sorgung der Patienten sichergestellt. qualität xen Eingri…s. Der ständig wachsende Einrichtungen, die einen wesentlichen Anspruch an die Funktion eines Kunst- Schwerpunkt ihrer Arbeit auf dem Ge- Zur Sicherstellung einer weiter gesteiger- gelenkes muss durch immer weiter ver- biet der Endoprothetik sehen, können ten Versorgungsqualität und Patienten- feinerte Operationstechniken realisiert sich als Endoprothetikzentrum (EPZ) sicherheit empfehlen die Unterzeichner werden. Kunstgerecht ausgeführt, resul- oder als Endoprothetikzentrum der Ma- Mindestmengen und de�nierte Behand - tiert nahezu immer eine hohe Zufrieden- ximalversorgung (EPZmax) zerti�zieren lungspfade für die Krankenhäuser einer- heit der Patienten. Durch zwei zentrale lassen. Dabei wird die Einhaltung der seits und personenbezogene Mindest- Qualitätsinitiativen der DGOOC und die Mindestmengen durch eine konkrete mengen und Ausbildungsanforderungen Aktivitäten der AE – Deutsche Gesell- Fallzahlvorgabe für die Einrichtung für die Operateure andererseits. Die bei schaŒ für Endoprothetik auf dem Gebiet (EPZ: 100, EPZmax: 200 Gelenkersatz- EndoCert festgelegten Anforderungen der Fortbildung der Operateure wird die - operationen) als auch für die verant- an die Struktur- und Prozessqualität, so- ser Anspruch realisiert und die Qualität wortlichen Operateure (EPZ: zwei soge- wie die Mindestmengen sind ausgewo- der endoprothetischen Versorgung stetig nannte Hauptoperateure müssen je 50 gen und sollten hierfür als Maßstab die- weiter maximiert. Endoprothesen am Knie- oder HüŒge- nen. Die verp¦ichtende Teilnahme am lenk implantieren) realisiert. An einem Endoprothesenregister EPRD ist zwin- Endoprothesenregister Deutschland Endoprothetikzentrum der Maximal- gend zu fordern. Das EPRD (Endoprothesenregister versorgung müssen sogar mindestens Deutschland) wurde mit dem Ziel ge- zwei Senior-Hauptoperateure tätig sein, Unterzeichner: Prof. Dr. Dr. Reinhard Homann, General- scha…en, die in Deutschland implantier- die jeweils 100 solcher Eingri…e pro Jahr sekretär DGOU ten Endoprothesen hinsichtlich der durchführen. Damit folgt EndoCert der Standzeit beziehungsweise Qualität zu wissenschaŒlichen Datenlage, dass ein Prof. Dr. Bernd Kladny, Generalsekretär kontrollieren. So sollen Au…älligkeiten persönlich erfahrener Operateur und ein DGOOC bei einzelnen Prothesentypen bezie- eingespieltes Team durch ein aufeinan- hungsweise Behandlungskonzepten der abgestimmtes Vorgehen weniger Dr. Holger Haas, Vorsitzender Zerti�zie- frühzeitig erkannt werden. Obwohl die Komplikationen aufweisen. rungskommission EndoCert Teilnahme zurzeit noch freiwillig ist, Prof. Dr. Volker Jansson, wissenschaftlicher Aus- und Fortbildung werden bereits circa 70 % aller in Direktor EPRD Deutschland durchgeführten Endopro- Wesentlichen Anteil an der Versor- thesenimplantationen erfasst. Durch die gungsqualität haben dabei auch die Ak- Prof. Dr. Carsten Perka, Executive Commit- Zusammenarbeit mit der AOK und dem tivitäten der AE – Deutschen Gesell- tee-Sprecher EPRD Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) so- schaŒ für Endoprothetik, die seit Jahr- wie dem Bundesverband Medizintech- zehnten die Institution für die Aus- und Prof. Dr. Karl-Dieter Heller, Generalsekretär nologie e. V. (BVMed) wurde eine welt- Fortbildung auf dem Gebiet der Kunst- AE weit einzigartige Erfassung der Patien- gelenke ist. Der Umfang der Tätigkeit DGOOC-/DGOU-Stellungnahme tendaten und der Implantateigenschaf- der AE ist durch jährlich 27 Basis- und EndoCert-Pressestelle (Advice Partners) ten gescha…en. Masterkurse, mehrere Kongresse, Wei- Orthopädie und Unfallchirurgie 2017; 07 (4) 47

Journal

Orthopädie und UnfallchirurgieSpringer Journals

Published: Aug 15, 2017

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off