Smart Enterprise — in Netzwerken denken und handeln

Smart Enterprise — in Netzwerken denken und handeln Schwerpunkt | Smart Enterprise Smart Enterprise – in Netzwerken denken und handeln Sie ist passé, die eine Entscheidung, die von oben nach unten durchgebetet wird. Vielmehr haben Unternehmen, denen es gelingt, ihre Mitarbeiter an diesem Pro- zess zu beteiligen, die Nase vorn. Sie bauen Organisation und Netzwerke rund um das Wissen ihrer Mitarbeiter auf. Anstöße zu dieser veränderten Art der Zusam- menarbeit kommen dabei aus ganz unterschiedlichen „Ecken“. Sieg fried Lautenbacher und Silvia Hänig 34 Wirtschaftsinformatik & Management 3 | 2015 Schwerpunkt | Smart Enterprise Während die Aussage „Wenn Unternehmen wüssten, was sie wissen“ in der Vergangenheit eher an mehr Transparenz über das Wissen der schlauen Köpfe appellierte, hat sie aktuell eine ganz andere Tragweite. Die Art und Weise, wie Menschen ihr Wissen weitergeben, sich austau- schen, um das Unternehmen nach vorne zu bringen, ist längst zu einer stra- tegisch wichtigen Fragestellung auf der Tagesordnung geworden. Warum? Ganz einfach. Die Antwort hat unmittelbare Auswirkungen da- rauf, wie sich Unternehmen in ihren Prozessen organisieren, wie Teams am besten Ergebnisse produzieren und auf welcher Basis Dinge entschieden und Sieg fried Lautenbacher durchgesetzt werden können. ist geschäftsführender Gesellschafter des Hinzu kommt die vielzitierte „Consumerization of IT“. Durch sie erzeu- international tätigen IT-Service http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Smart Enterprise — in Netzwerken denken und handeln

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/smart-enterprise-in-netzwerken-denken-und-handeln-wEO6UbtCaM
Publisher
Gabler Verlag
Copyright
Copyright © 2015 by Springer Gabler
Subject
Economics / Management Science; IT in Business
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1007/s35764-015-0537-6
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Schwerpunkt | Smart Enterprise Smart Enterprise – in Netzwerken denken und handeln Sie ist passé, die eine Entscheidung, die von oben nach unten durchgebetet wird. Vielmehr haben Unternehmen, denen es gelingt, ihre Mitarbeiter an diesem Pro- zess zu beteiligen, die Nase vorn. Sie bauen Organisation und Netzwerke rund um das Wissen ihrer Mitarbeiter auf. Anstöße zu dieser veränderten Art der Zusam- menarbeit kommen dabei aus ganz unterschiedlichen „Ecken“. Sieg fried Lautenbacher und Silvia Hänig 34 Wirtschaftsinformatik & Management 3 | 2015 Schwerpunkt | Smart Enterprise Während die Aussage „Wenn Unternehmen wüssten, was sie wissen“ in der Vergangenheit eher an mehr Transparenz über das Wissen der schlauen Köpfe appellierte, hat sie aktuell eine ganz andere Tragweite. Die Art und Weise, wie Menschen ihr Wissen weitergeben, sich austau- schen, um das Unternehmen nach vorne zu bringen, ist längst zu einer stra- tegisch wichtigen Fragestellung auf der Tagesordnung geworden. Warum? Ganz einfach. Die Antwort hat unmittelbare Auswirkungen da- rauf, wie sich Unternehmen in ihren Prozessen organisieren, wie Teams am besten Ergebnisse produzieren und auf welcher Basis Dinge entschieden und Sieg fried Lautenbacher durchgesetzt werden können. ist geschäftsführender Gesellschafter des Hinzu kommt die vielzitierte „Consumerization of IT“. Durch sie erzeu- international tätigen IT-Service

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Jun 1, 2015

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off