Schuss- und Explosionsverletzungen der Gefäße

Schuss- und Explosionsverletzungen der Gefäße Festnahmen von potenziellen Attentätern in Deutschland in den letzten Monaten legen die Vermutung nahe, dass Terroranschläge wie in Paris (2015) und Brüssel (2016) unter Einsatz von Schusswaffen und Explosivstoffen zu befürchten sind. Dies sind Situationen, in denen die individualmedizinischen Behandlungsansätze den Grundsätzen der Versorgung eines Massenanfalls von Verletzten weichen. Neuere Untersuchungen der Versorgung von gefäßverletzten, polytraumatisierten Patienten zeigen jedoch auch, dass selbst unter individualmedizinischen Aspekten die Schwere des Gefäßtraumas und damit die mit gängigen Trauma-Scoring-Systemen erwartete Prognose unterschätzt wird. Die im Sommer 2016 erschienene S3-Leitlinie Polytrauma/Schwerverletzten-Behandlung der federführenden Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie widmet sich durch Modifikation geltender Empfehlungen und Aufnahme von neuen Erkenntnissen in großen Teilen der Versorgung von kritischen Blutungen. Der Artikel befasst sich mit dem durch Einsatz von Schusswaffen und Explosivstoffen gefäßtraumatisierten Patienten. Neben dem Pathomechanismus von Schuss- und Explosionsverletzungen der Gefäße werden prä- und innerklinische Behandlungsoptionen auf Basis der S3-Leitlinie dem Leser vermittelt. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Gefässchirurgie Springer Journals

Schuss- und Explosionsverletzungen der Gefäße

Loading next page...
1
 
/lp/springer_journal/schuss-und-explosionsverletzungen-der-gef-e-gGTRethkXo
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Vascular Surgery
ISSN
0948-7034
eISSN
1434-3932
D.O.I.
10.1007/s00772-017-0279-2
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Festnahmen von potenziellen Attentätern in Deutschland in den letzten Monaten legen die Vermutung nahe, dass Terroranschläge wie in Paris (2015) und Brüssel (2016) unter Einsatz von Schusswaffen und Explosivstoffen zu befürchten sind. Dies sind Situationen, in denen die individualmedizinischen Behandlungsansätze den Grundsätzen der Versorgung eines Massenanfalls von Verletzten weichen. Neuere Untersuchungen der Versorgung von gefäßverletzten, polytraumatisierten Patienten zeigen jedoch auch, dass selbst unter individualmedizinischen Aspekten die Schwere des Gefäßtraumas und damit die mit gängigen Trauma-Scoring-Systemen erwartete Prognose unterschätzt wird. Die im Sommer 2016 erschienene S3-Leitlinie Polytrauma/Schwerverletzten-Behandlung der federführenden Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie widmet sich durch Modifikation geltender Empfehlungen und Aufnahme von neuen Erkenntnissen in großen Teilen der Versorgung von kritischen Blutungen. Der Artikel befasst sich mit dem durch Einsatz von Schusswaffen und Explosivstoffen gefäßtraumatisierten Patienten. Neben dem Pathomechanismus von Schuss- und Explosionsverletzungen der Gefäße werden prä- und innerklinische Behandlungsoptionen auf Basis der S3-Leitlinie dem Leser vermittelt.

Journal

GefässchirurgieSpringer Journals

Published: Jun 9, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off