Schönen Sommer!

Schönen Sommer! Editorial Paediatr Paedolog 2018 · 53:97 Renate Lessky-Höhl https://doi.org/10.1007/s00608-018-0580-7 SpringerMedizin, Wien, Österreich Online publiziert: 28. Mai 2018 © Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature 2018 Unser Juniheft begleitet Sie gerne an den Strand! ansprechbar und bewege sich nicht, wurde aber noch schnaufen“, eröffnet Prof. Dr. med. Hermann S. Füeßl seinen Fallbericht „Partydrogen-Intoxikation“. Die nicht bekannte Dosierung der ein- genommenen Droge sowie die ebenfalls meist unbekannten Begleitsubstanzen verursachen oft schwer zu beherrschen- de Notsituationen. Raves und Summer- splashes schießen wie die viel zitierten Pilze aus dem Boden, und Jugendliche wollen gerade im Sommer einfach Spaß haben – daher ist es uns wichtig, dieses Thema gerade jetzt anzuschneiden. Unsere Rubrik Aktuell bietet Ihnen, wie üblich, eine breite Themenpalette: „Ich bin dann mal weg...“ Das General- Besonders in den ersten Lebenswo- Dr. Peter Voitl berichtet über den Wie- thema der 23. Linzer Reisemedizinischen chen und -monaten gilt die ganze Auf- ner Impftag, wir präsentieren Nachbe- Tagung hat uns dazu bewogen, Univ.- merksamkeit der Eltern ihrem Neuan- richte zu denTagungen„Sexuelle Gewalt Prof. Dr. Herwig Kollaritsch zum Inter- kömmling. Auch wir möchten uns der anKindernund Jugendlichen“ sowie „Big view zu bitten. Tatsächlich hat sich un- Säuglingszeit widmen und präsentieren Data und seltene Erkrankungen“. Auch ser Reiseverhalten weltweit in den letzten Ihnen ab dieser Ausgabe die Wiederauf- die interessanten und hoch komplexen zehn Jahren enorm verändert: Der Trend nahme unserer Serie Stillen: „Wenn ein Bereiche Stoffwechsel – „Herausforde- geht zum Kurztrip – kürzer, aber häufi- Blick nicht reicht: Diagnose und Thera- rung Transition bei Diabetes mellitus“ ger im Jahr – und zum Eventtourismus. pie des zu kurzen Zungenbands“ ist der und Dermatologie – „Neue Hoffnung für Was sollten wir Ärzte den Eltern – auch erste Beitrag, verfasst von Natalie Groiss, Schmetterlingskinder“ berühren wir. und gerade bei Kurztrips – raten? Was IBCLC. Diese Serie fußt auf der guten Zu- Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen muss man bei Kindern besonders beach- sammenarbeitmitdemVerbandderStill- beim Lesen und einen schönen Sommer! ten? Lesen sie mehr darüber in unserem und LaktationsberaterInnen Österreichs interessanten Expertengespräch! (VSLÖ), über die wir uns sehr freuen. Ihre Redaktion Pädiatrie & Pädologie Oft kommen Eltern mit ihrem Kind An dieser Stelle möchten wir auch auf in die Ordination und klagen: „Mein denEuropäischenStillkongress hinwei- Korrespondenzadresse Kind hat Fieber.“ Nun machen Sie sich sen, der vom 8. Bis 10. November 2018 Dr. R. Lessky-Höhl auf die Suche nach der Ursache. In den inWienstattfindenwird(www.kongress- SpringerMedizin meisten Fällen finden Sie diese rasch, es stillen.com). Prinz Eugen Straße 8–10, gibt aber auch Patienten mit Fieber un- Passend zum Stillthema präsentieren 1040 Wien, Österreich bekannter Ursache. Univ.-Prof. Dr. Wil- wir den interessanten Beitrag von Dr. Mi- renate.lessky- hoehl@springer.at helm Kaulfersch und OA Dr. Carl Kaul- ke Possner: Die Dynamik der Mutter- © Privat fersch haben zu diesem Thema einen in- milch und Anpassung an die Bedürfnisse formativen Beitrag gestaltet, den Sie in des Kindes. Interessenkonflikt. R. Lessky-Höhl gibt an, dass kein dieser Ausgabe finden; bestens dazu pas- „Der Türsteher eines nahe liegenden Interessenkonflikt besteht. send auchderBeitragvonDr. Ulrich Neu- ,Rockpalastes‘ ruft Sie an: Ein in der dorf, „Die Kawasaki-Erkrankung“. Toilette liegender Mann sei nicht mehr Pädiatrie & Pädologie 3 · 2018 97 © Niko Endres / Fotolia http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png P_diatrie und P_dologie Springer Journals

Schönen Sommer!

Free
1 page

Loading next page...
1 Page
 
/lp/springer_journal/sch-nen-sommer-49kacBwjkk
Publisher
Springer Vienna
Copyright
Copyright © 2018 by Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Pediatrics
ISSN
0030-9338
eISSN
1613-7558
D.O.I.
10.1007/s00608-018-0580-7
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Editorial Paediatr Paedolog 2018 · 53:97 Renate Lessky-Höhl https://doi.org/10.1007/s00608-018-0580-7 SpringerMedizin, Wien, Österreich Online publiziert: 28. Mai 2018 © Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature 2018 Unser Juniheft begleitet Sie gerne an den Strand! ansprechbar und bewege sich nicht, wurde aber noch schnaufen“, eröffnet Prof. Dr. med. Hermann S. Füeßl seinen Fallbericht „Partydrogen-Intoxikation“. Die nicht bekannte Dosierung der ein- genommenen Droge sowie die ebenfalls meist unbekannten Begleitsubstanzen verursachen oft schwer zu beherrschen- de Notsituationen. Raves und Summer- splashes schießen wie die viel zitierten Pilze aus dem Boden, und Jugendliche wollen gerade im Sommer einfach Spaß haben – daher ist es uns wichtig, dieses Thema gerade jetzt anzuschneiden. Unsere Rubrik Aktuell bietet Ihnen, wie üblich, eine breite Themenpalette: „Ich bin dann mal weg...“ Das General- Besonders in den ersten Lebenswo- Dr. Peter Voitl berichtet über den Wie- thema der 23. Linzer Reisemedizinischen chen und -monaten gilt die ganze Auf- ner Impftag, wir präsentieren Nachbe- Tagung hat uns dazu bewogen, Univ.- merksamkeit der Eltern ihrem Neuan- richte zu denTagungen„Sexuelle Gewalt Prof. Dr. Herwig Kollaritsch zum Inter- kömmling. Auch wir möchten uns der anKindernund Jugendlichen“ sowie „Big view zu bitten. Tatsächlich hat sich un- Säuglingszeit widmen und präsentieren Data und seltene Erkrankungen“. Auch ser Reiseverhalten weltweit in den letzten Ihnen ab dieser Ausgabe die Wiederauf- die interessanten und hoch komplexen zehn Jahren enorm verändert: Der Trend nahme unserer Serie Stillen: „Wenn ein Bereiche Stoffwechsel – „Herausforde- geht zum Kurztrip – kürzer, aber häufi- Blick nicht reicht: Diagnose und Thera- rung Transition bei Diabetes mellitus“ ger im Jahr – und zum Eventtourismus. pie des zu kurzen Zungenbands“ ist der und Dermatologie – „Neue Hoffnung für Was sollten wir Ärzte den Eltern – auch erste Beitrag, verfasst von Natalie Groiss, Schmetterlingskinder“ berühren wir. und gerade bei Kurztrips – raten? Was IBCLC. Diese Serie fußt auf der guten Zu- Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen muss man bei Kindern besonders beach- sammenarbeitmitdemVerbandderStill- beim Lesen und einen schönen Sommer! ten? Lesen sie mehr darüber in unserem und LaktationsberaterInnen Österreichs interessanten Expertengespräch! (VSLÖ), über die wir uns sehr freuen. Ihre Redaktion Pädiatrie & Pädologie Oft kommen Eltern mit ihrem Kind An dieser Stelle möchten wir auch auf in die Ordination und klagen: „Mein denEuropäischenStillkongress hinwei- Korrespondenzadresse Kind hat Fieber.“ Nun machen Sie sich sen, der vom 8. Bis 10. November 2018 Dr. R. Lessky-Höhl auf die Suche nach der Ursache. In den inWienstattfindenwird(www.kongress- SpringerMedizin meisten Fällen finden Sie diese rasch, es stillen.com). Prinz Eugen Straße 8–10, gibt aber auch Patienten mit Fieber un- Passend zum Stillthema präsentieren 1040 Wien, Österreich bekannter Ursache. Univ.-Prof. Dr. Wil- wir den interessanten Beitrag von Dr. Mi- renate.lessky- hoehl@springer.at helm Kaulfersch und OA Dr. Carl Kaul- ke Possner: Die Dynamik der Mutter- © Privat fersch haben zu diesem Thema einen in- milch und Anpassung an die Bedürfnisse formativen Beitrag gestaltet, den Sie in des Kindes. Interessenkonflikt. R. Lessky-Höhl gibt an, dass kein dieser Ausgabe finden; bestens dazu pas- „Der Türsteher eines nahe liegenden Interessenkonflikt besteht. send auchderBeitragvonDr. Ulrich Neu- ,Rockpalastes‘ ruft Sie an: Ein in der dorf, „Die Kawasaki-Erkrankung“. Toilette liegender Mann sei nicht mehr Pädiatrie & Pädologie 3 · 2018 97 © Niko Endres / Fotolia

Journal

P_diatrie und P_dologieSpringer Journals

Published: May 28, 2018

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off