Risikomodellierung zum gesunden Altern

Risikomodellierung zum gesunden Altern Die individuelle altersabhängige Gesundheit ist ein dynamischer, zufälligen Schwankungen unterliegender Prozess. Anders als beispielsweise Preise oder Aktienkurse lässt sich Gesundheit nicht als Zeitreihe skalarer Werte darstellen. Stattdessen ist Gesundheit ein hochdimensionales und hochkomplexes System, dessen einzelne Parameter sich in folgende Kategorien einteilen lassen: 1. Körper, 2. Geist, 3. Seele, 4. wirtschaftliche Aspekte, 5. soziale Aspekte, 6. Lebensqualität, Zeit, Freiheit, persönliche Präferenz. Mithilfe eines quantitativen Risikomodells zur vorausschauenden Steuerung der persönlichen Gesundheit können komplexe Wirkungszusammenhänge und stochastische Ereignisse quantitativ simuliert, analysiert und bewertet werden. Dadurch gelingt es, allgemeingültiges Wissen und Daten aus Forschung und Praxis in individuell nutzbringende Informationen umzuwandeln. Aufgrund der enormen Komplexität der menschlichen Gesundheit ist es nicht möglich, stets allen Aspekten die volle Aufmerksamkeit zu schenken und alle Kategorien gleichermaßen zu optimieren. Das Modell unterstützt, indem es frühzeitig vor Risiken warnt, das Portfolio aus Gesundheitsaspekten gesamthaft und systemisch bewertet sowie dynamische und vor allem stochastische Veränderungen berücksichtigt. Fällt die Entscheidung für oder gegen gesundheitserhaltende oder -bringende Maßnahmen auf rein menschlicher Basis schwer, so ist das Modell in der Lage, nachhaltig effektive Entscheidungen zu berechnen. Diese Entscheidungen können entweder befolgt werden oder dazu dienen, die eigene Intuition dazu zu provozieren, sich verständlich zu äußern, und das Bewusstsein gegenüber eigenen Präferenzen zu steigern. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Schweiz Springer Journals

Risikomodellierung zum gesunden Altern

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/risikomodellierung-zum-gesunden-altern-iyqwpbiGT5
Publisher
Springer Vienna
Copyright
Copyright © 2018 by Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Gynecology
ISSN
1995-6924
eISSN
2520-8500
D.O.I.
10.1007/s41975-018-0040-6
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Die individuelle altersabhängige Gesundheit ist ein dynamischer, zufälligen Schwankungen unterliegender Prozess. Anders als beispielsweise Preise oder Aktienkurse lässt sich Gesundheit nicht als Zeitreihe skalarer Werte darstellen. Stattdessen ist Gesundheit ein hochdimensionales und hochkomplexes System, dessen einzelne Parameter sich in folgende Kategorien einteilen lassen: 1. Körper, 2. Geist, 3. Seele, 4. wirtschaftliche Aspekte, 5. soziale Aspekte, 6. Lebensqualität, Zeit, Freiheit, persönliche Präferenz. Mithilfe eines quantitativen Risikomodells zur vorausschauenden Steuerung der persönlichen Gesundheit können komplexe Wirkungszusammenhänge und stochastische Ereignisse quantitativ simuliert, analysiert und bewertet werden. Dadurch gelingt es, allgemeingültiges Wissen und Daten aus Forschung und Praxis in individuell nutzbringende Informationen umzuwandeln. Aufgrund der enormen Komplexität der menschlichen Gesundheit ist es nicht möglich, stets allen Aspekten die volle Aufmerksamkeit zu schenken und alle Kategorien gleichermaßen zu optimieren. Das Modell unterstützt, indem es frühzeitig vor Risiken warnt, das Portfolio aus Gesundheitsaspekten gesamthaft und systemisch bewertet sowie dynamische und vor allem stochastische Veränderungen berücksichtigt. Fällt die Entscheidung für oder gegen gesundheitserhaltende oder -bringende Maßnahmen auf rein menschlicher Basis schwer, so ist das Modell in der Lage, nachhaltig effektive Entscheidungen zu berechnen. Diese Entscheidungen können entweder befolgt werden oder dazu dienen, die eigene Intuition dazu zu provozieren, sich verständlich zu äußern, und das Bewusstsein gegenüber eigenen Präferenzen zu steigern.

Journal

Journal für Gynäkologische Endokrinologie/SchweizSpringer Journals

Published: Apr 18, 2018

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off