Rezension „Die granulare Gesellschaft“

Rezension „Die granulare Gesellschaft“ HMD (2017) 54:1038–1039 https://doi.org/10.1365/s40702-017-0382-6 REZENSIONEN Jürgen Jarosch Online publiziert: 23. November 2017 © Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2017 Christoph Kucklick Die granulare Gesellschaft. Wie das Digitale unsere Wirklichkeit auflöst ISBN 978-3-548-37625-7, Ullstein Taschenbuch, Berlin 2016, 268 S., 9,99 C Der Soziologie Christoph Kucklick, Chefredakteur des Magazins GEO, wirft in sei- nem Buch einen kritischen Blick auf die granulare Gesellschaft, die sich für ihn dadurch auszeichnet, dass sich soziale Beziehungen immer weiter auflösen, wäh- rend die in ihr lebenden Menschen granular vermessen und bewertet werden. Für den Autor ist der Einstieg in die granulare Gesellschaft durch drei Revolutionen gekennzeichnet: die Differenz-, die Intelligenz- und die Kontroll-Revolution. Die Differenz-Revolution umfasst die extreme Vereinzelung des Menschen, was darin seinen Ausdruck findet, dass jedem Menschen die an ihm gemessenen oder in ir- gendeiner Form erfassten Daten und Eigenheiten gezielt zugewiesen werden. Die Intelligenz-Revolution umfasst die massenhafte Verbreitung intelligenter Maschi- nen, die zu einer klaren Trennung zwischen dem Teil der Bevölkerung führt, die mit diesen umgehen können und somit die Seite der Gewinner bilden, und denjeni- gen, die von ihnen ersetzt oder verdrängt werden und somit zu den Verlierern des Vordringens der Digitalisierung werden. Die Kontroll-Revolution umfasst die Be- http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik Springer Journals

Rezension „Die granulare Gesellschaft“

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/rezension-die-granulare-gesellschaft-VwDzbtq0Ft
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Computer Science; Computer Science, general; IT in Business
ISSN
1436-3011
eISSN
2198-2775
D.O.I.
10.1365/s40702-017-0382-6
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

HMD (2017) 54:1038–1039 https://doi.org/10.1365/s40702-017-0382-6 REZENSIONEN Jürgen Jarosch Online publiziert: 23. November 2017 © Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2017 Christoph Kucklick Die granulare Gesellschaft. Wie das Digitale unsere Wirklichkeit auflöst ISBN 978-3-548-37625-7, Ullstein Taschenbuch, Berlin 2016, 268 S., 9,99 C Der Soziologie Christoph Kucklick, Chefredakteur des Magazins GEO, wirft in sei- nem Buch einen kritischen Blick auf die granulare Gesellschaft, die sich für ihn dadurch auszeichnet, dass sich soziale Beziehungen immer weiter auflösen, wäh- rend die in ihr lebenden Menschen granular vermessen und bewertet werden. Für den Autor ist der Einstieg in die granulare Gesellschaft durch drei Revolutionen gekennzeichnet: die Differenz-, die Intelligenz- und die Kontroll-Revolution. Die Differenz-Revolution umfasst die extreme Vereinzelung des Menschen, was darin seinen Ausdruck findet, dass jedem Menschen die an ihm gemessenen oder in ir- gendeiner Form erfassten Daten und Eigenheiten gezielt zugewiesen werden. Die Intelligenz-Revolution umfasst die massenhafte Verbreitung intelligenter Maschi- nen, die zu einer klaren Trennung zwischen dem Teil der Bevölkerung führt, die mit diesen umgehen können und somit die Seite der Gewinner bilden, und denjeni- gen, die von ihnen ersetzt oder verdrängt werden und somit zu den Verlierern des Vordringens der Digitalisierung werden. Die Kontroll-Revolution umfasst die Be-

Journal

HMD Praxis der WirtschaftsinformatikSpringer Journals

Published: Nov 23, 2017

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off