Restsaphena nach Varizen-Operation

Restsaphena nach Varizen-Operation Gefässchirurgie Briefe an die Herausgebereserbriefe 2002 · 7:190 © Springer-Verlag 2002 Restsaphena nach Varizen-Operation Meinungsaustausch zur Arbeit „Das gefäß noch tauglich. Von den etwa 100 Erwiderung Schicksal der Restsaphena nach stadien- popliteo-kruralen, kruro-kruralen oder gerechter Varizen-Operation“ von entsprechenden pedalen Bypasses, die G. Rümenapfspricht zwei Probleme an, H. Schweiger et al. [Gefäßchirurgie wir in Speyer jährlich anlegen, sind die die nur vordergründig nicht miteinander (2002) 7:13-16] benötigten Venensegmente in 40% der in Zusammenhang stehen. Fälle nur 5-20 cm lang. Herrn Rümenapfist voll zuzustim- Häufig haben diese Patienten schon men, dass bei Diabetikern und dialyse- Leserbrief Herzoperationen oder gefäßchirurgische pflichtigen Patienten mit pAVK der Bypassanlagen hinter sich, sehr häufig Extremitätenerhalt oft nur dann gelingt, Die Ergebnisse der obigen Arbeit unter- fehlt die V. saphena magna, auch infolge wenn ein adäquates Venensegment zur mauern eindrucksvoll, dass die soge- vorausgegangener Krampfaderoperatio- Verfügung steht. Nach wie vor spielt hier- nannte „stadiengerechte Varizen-Opera- nen. Dann ist man über jedes Venenseg- bei die Vena saphena magna die bedeu- tion“ bei Krampfader-Patienten die Regel ment, welches z.B. im Rahmen einer sta- tendste Rolle. Die Parva ist oft kaliber- und das komplette Stripping der V. saphe- diengerechten Krampfader-Operation be- schwach, Armvenen sind vielfach bei den na magna die Ausnahme darstellen sollte. lassen würde, dankbar. Man muss keine multimorbiden Patienten nach unzähli- Hauptargumente gegen das komplette zusätzlichen Wundflächen schaffen, um gen Blutabnahmen, Infusionsbehandlun- Stripping der V. saphena magna sind die z.B. die V. saphena parva zu entnehmen, gen oder Shuntoperationen nicht ver- hohe Zahl von Läsionen des distalen Ner- man muss nicht am Gegenbein suchen, wertbar. Bei der pAVK vom reinen Unter- vus saphenus, sowie der mögliche Wert oder Armvenen entnehmen. All dies führt schenkeltyp kommt Kunststoff ohnehin der verbliebenen Restsaphena als zukünf- zu einem erheblichen Mehraufwand im nicht in Frage. Wenige Zentimeter Rest- tiges aorto-coronares Bypassmaterial. OP und macht die ohnehin kostspieligen Saphena reichen oft für eine Rekonstruk- Hierzu möchten wir zwei Anmer- Operationen noch unwirtschaftlicher. tion aus. kungen machen: Insofern hat das Konzept der stadienge- Die kostendeckende Bezahlung einer rechten Varizen-Operation für Gefäßchi- stationären Varizenoperation ist aus- 1.) Bei den gesetzlichen Krankenkassen, rurgen möglicherweise so viel Relevanz schließlich über Fallpauschale bzw. zumindest in Rheinland-Pfalz, stößt das wie für die Herzchirurgie, insbesondere Sonderentgelt gewährleistet. Sie ist dann Konzept der stadiengerechten Varizen- bei diabetischen Patienten, die später ein- fällig, wenn die Leistung „Crossektomie Operation aufUnverständnis. Wir bekom- mal eine periphere arterielle Verschluss- und Stripping der Vena saphena magna, men immer wieder vom Medizinischen krankheit entwickeln können. einseitig“ erfüllt wird. Man kann davon Dienst der Kassen mitgeteilt, dass bei ausgehen, dass bei der Vereinbarung die- Patienten, bei denen die V. saphena magna ser Pauschale die stadiengerechte Teilent- nicht komplett gestrippt wurde, der Wort- fernung ebenso gemeint war wie das Literatur laut der Fallpauschalendefinition 10.01 komplette Stripping. Der Wortlaut der nicht erfüllt sei, entsprechend wird die Ver- 1. Management of peripheral arterial disease. Leistungslegende lässt auch ein Teilstrip- Transatlantic inter-society consensus ( TASC). gütung der Fallpauschale verweigert. Dies ping zu. Im berechtigten Vertrauen, dass Int Angiol 2000;19 (Suppl.1) ist kein Einzelfall, sondern die Regel. kaum eine Klinik den mühsamen und 2. Veith FJ, Gupta SK, Ascer E, White-Flores S, Jahre dauernden Klageweg einschlägt, Samson RH, Scher LA, Towne JB, Bernhard VM, 2.) Wir sind der Meinung, dass die „sta- Bonier P, Flinn WR, Astelford P, Yao JST, Bergan vertreten einige findige Krankenkassen- JJ. Six-year prospective multicentre randomi- diengerechte Varizen-Operation“ nicht bürokraten den gegenteiligen Stand- zed comparison of autologous saphenous vein nur dem Herzchirurgen mit seinem punkt. and expanded polytetrafluoroethylene grafts Bedarfan Venentransplantaten hilft. Der Mancher wird sich jetzt fragen, ob in infragenuidal arterial reconstructions. J Vasc Surg 1986;3:104-114. Gefäßchirurg profitiert gleichermaßen. das komplette Stripping nicht doch die bessere Methode ist. Es besteht Einigkeit darüber, dass körper- PD Dr. med. G. Rümenapf, PD Dr. med. eigene Venen für kniegelenksüberschrei- D. Jentschura, Dr. med. Regina Meister Ev. Diakonissenkrankenhaus Speyer tende arterielle Rekonstruktionen das Gefäßchirurgie/Endokrine Chirurgie überlegene Bypassmaterial sind [1,2]. Prof. Dr. med. H. Schweiger Chirurgische Abteilung Häufig sind bei Diabetikern das 3. Popli- Abt. für Gefäßchirurgie, Herz- und Gefäßklinik Hilgardstr. 26, 67346 Speyer tea-Segment oder die proximalen Unter- Salzburger Leite 1, 97616 Bad Neustadt E-Mail: info@ev-diakonissenkrankenhaus- schenkelarterien als arterielles Spender- E-Mail: schweiger@gefaesschirurgie.de speyer.de 190 Gefässchirurgie 3•2002 http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Gefässchirurgie Springer Journals

Restsaphena nach Varizen-Operation

,
Gefässchirurgie , Volume 7 (3) – Aug 1, 2002
Free
1 page
Loading next page...
1 Page
 
/lp/springer_journal/restsaphena-nach-varizen-operation-N60SUlV0ax
Publisher
Springer-Verlag
Copyright
Copyright © 2002 by Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Subject
Medicine & Public Health; Vascular Surgery
ISSN
0948-7034
D.O.I.
10.1007/s00772-002-0225-8
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Gefässchirurgie Briefe an die Herausgebereserbriefe 2002 · 7:190 © Springer-Verlag 2002 Restsaphena nach Varizen-Operation Meinungsaustausch zur Arbeit „Das gefäß noch tauglich. Von den etwa 100 Erwiderung Schicksal der Restsaphena nach stadien- popliteo-kruralen, kruro-kruralen oder gerechter Varizen-Operation“ von entsprechenden pedalen Bypasses, die G. Rümenapfspricht zwei Probleme an, H. Schweiger et al. [Gefäßchirurgie wir in Speyer jährlich anlegen, sind die die nur vordergründig nicht miteinander (2002) 7:13-16] benötigten Venensegmente in 40% der in Zusammenhang stehen. Fälle nur 5-20 cm lang. Herrn Rümenapfist voll zuzustim- Häufig haben diese Patienten schon men, dass bei Diabetikern und dialyse- Leserbrief Herzoperationen oder gefäßchirurgische pflichtigen Patienten mit pAVK der Bypassanlagen hinter sich, sehr häufig Extremitätenerhalt oft nur dann gelingt, Die Ergebnisse der obigen Arbeit unter- fehlt die V. saphena magna, auch infolge wenn ein adäquates Venensegment zur mauern eindrucksvoll, dass die soge- vorausgegangener Krampfaderoperatio- Verfügung steht. Nach wie vor spielt hier- nannte „stadiengerechte Varizen-Opera- nen. Dann ist man über jedes Venenseg- bei die Vena saphena magna die bedeu- tion“ bei Krampfader-Patienten die Regel ment, welches z.B. im Rahmen einer sta- tendste Rolle. Die Parva ist oft kaliber- und das komplette Stripping der V. saphe- diengerechten Krampfader-Operation be- schwach, Armvenen sind vielfach bei den na magna die Ausnahme darstellen sollte. lassen würde, dankbar. Man muss keine multimorbiden Patienten nach unzähli- Hauptargumente gegen das komplette zusätzlichen Wundflächen schaffen, um gen Blutabnahmen, Infusionsbehandlun- Stripping der V. saphena magna sind die z.B. die V. saphena parva zu entnehmen, gen oder Shuntoperationen nicht ver- hohe Zahl von Läsionen des distalen Ner- man muss nicht am Gegenbein suchen, wertbar. Bei der pAVK vom reinen Unter- vus saphenus, sowie der mögliche Wert oder Armvenen entnehmen. All dies führt schenkeltyp kommt Kunststoff ohnehin der verbliebenen Restsaphena als zukünf- zu einem erheblichen Mehraufwand im nicht in Frage. Wenige Zentimeter Rest- tiges aorto-coronares Bypassmaterial. OP und macht die ohnehin kostspieligen Saphena reichen oft für eine Rekonstruk- Hierzu möchten wir zwei Anmer- Operationen noch unwirtschaftlicher. tion aus. kungen machen: Insofern hat das Konzept der stadienge- Die kostendeckende Bezahlung einer rechten Varizen-Operation für Gefäßchi- stationären Varizenoperation ist aus- 1.) Bei den gesetzlichen Krankenkassen, rurgen möglicherweise so viel Relevanz schließlich über Fallpauschale bzw. zumindest in Rheinland-Pfalz, stößt das wie für die Herzchirurgie, insbesondere Sonderentgelt gewährleistet. Sie ist dann Konzept der stadiengerechten Varizen- bei diabetischen Patienten, die später ein- fällig, wenn die Leistung „Crossektomie Operation aufUnverständnis. Wir bekom- mal eine periphere arterielle Verschluss- und Stripping der Vena saphena magna, men immer wieder vom Medizinischen krankheit entwickeln können. einseitig“ erfüllt wird. Man kann davon Dienst der Kassen mitgeteilt, dass bei ausgehen, dass bei der Vereinbarung die- Patienten, bei denen die V. saphena magna ser Pauschale die stadiengerechte Teilent- nicht komplett gestrippt wurde, der Wort- fernung ebenso gemeint war wie das Literatur laut der Fallpauschalendefinition 10.01 komplette Stripping. Der Wortlaut der nicht erfüllt sei, entsprechend wird die Ver- 1. Management of peripheral arterial disease. Leistungslegende lässt auch ein Teilstrip- Transatlantic inter-society consensus ( TASC). gütung der Fallpauschale verweigert. Dies ping zu. Im berechtigten Vertrauen, dass Int Angiol 2000;19 (Suppl.1) ist kein Einzelfall, sondern die Regel. kaum eine Klinik den mühsamen und 2. Veith FJ, Gupta SK, Ascer E, White-Flores S, Jahre dauernden Klageweg einschlägt, Samson RH, Scher LA, Towne JB, Bernhard VM, 2.) Wir sind der Meinung, dass die „sta- Bonier P, Flinn WR, Astelford P, Yao JST, Bergan vertreten einige findige Krankenkassen- JJ. Six-year prospective multicentre randomi- diengerechte Varizen-Operation“ nicht bürokraten den gegenteiligen Stand- zed comparison of autologous saphenous vein nur dem Herzchirurgen mit seinem punkt. and expanded polytetrafluoroethylene grafts Bedarfan Venentransplantaten hilft. Der Mancher wird sich jetzt fragen, ob in infragenuidal arterial reconstructions. J Vasc Surg 1986;3:104-114. Gefäßchirurg profitiert gleichermaßen. das komplette Stripping nicht doch die bessere Methode ist. Es besteht Einigkeit darüber, dass körper- PD Dr. med. G. Rümenapf, PD Dr. med. eigene Venen für kniegelenksüberschrei- D. Jentschura, Dr. med. Regina Meister Ev. Diakonissenkrankenhaus Speyer tende arterielle Rekonstruktionen das Gefäßchirurgie/Endokrine Chirurgie überlegene Bypassmaterial sind [1,2]. Prof. Dr. med. H. Schweiger Chirurgische Abteilung Häufig sind bei Diabetikern das 3. Popli- Abt. für Gefäßchirurgie, Herz- und Gefäßklinik Hilgardstr. 26, 67346 Speyer tea-Segment oder die proximalen Unter- Salzburger Leite 1, 97616 Bad Neustadt E-Mail: info@ev-diakonissenkrankenhaus- schenkelarterien als arterielles Spender- E-Mail: schweiger@gefaesschirurgie.de speyer.de 190 Gefässchirurgie 3•2002

Journal

GefässchirurgieSpringer Journals

Published: Aug 1, 2002

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve Freelancer

DeepDyve Pro

Price
FREE
$49/month

$360/year
Save searches from
Google Scholar,
PubMed
Create lists to
organize your research
Export lists, citations
Read DeepDyve articles
Abstract access only
Unlimited access to over
18 million full-text articles
Print
20 pages/month
PDF Discount
20% off