Produkte gezielter Mutagenese sind keine GVOs gemäß Art. 3 i.V.m. Anhang I B der Richtlinie 2001/18/EG

Produkte gezielter Mutagenese sind keine GVOs gemäß Art. 3 i.V.m. Anhang I B der Richtlinie... Die Europäische Richtlinie 2001/18/EG regelt die Freisetzung gentechnisch veränderter Organismen (GVO). Züchtungen mittels Mutagenese sind gemäß Art. 3 i.V.m. Anhang I B von der Richtlinie ausgenommen. Gilt diese Ausnahme nur für Produkte chemischer und strahleninduzierter Mutagenese oder auch für neue biotechnologische Verfahren gezielter Mutagenese? Unserer Analyse gemäß sind durch Mutagenese gewonnene Organismen von allen Regelungen der Richtlinie ausgenommen und fallen auch nicht in den Anwendungsbereich der Legaldefinition des Begriffs des genetisch veränderten Organismus im Sinne der Richtlinie. Der Begriff Mutagenese ist zudem dynamisch auszulegen, nach dessen naturwissenschaftlicher Bedeutung, welche auch gezielte Mutagenese umfasst. Dies bedeutet, dass Produkte gezielter Mutagenese keine GVOs im Sinne der Richtlinie sind. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Journal für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit Springer Journals

Produkte gezielter Mutagenese sind keine GVOs gemäß Art. 3 i.V.m. Anhang I B der Richtlinie 2001/18/EG

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/produkte-gezielter-mutagenese-sind-keine-gvos-gem-art-3-i-v-m-anhang-i-pK0OXA6D0B
Publisher
Springer International Publishing
Copyright
Copyright © 2018 by Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)
Subject
Life Sciences; Life Sciences, general; Food Science; Biotechnology; Agriculture; Chemistry/Food Science, general; Plant Genetics and Genomics
ISSN
1661-5751
eISSN
1661-5867
D.O.I.
10.1007/s00003-017-1147-4
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Die Europäische Richtlinie 2001/18/EG regelt die Freisetzung gentechnisch veränderter Organismen (GVO). Züchtungen mittels Mutagenese sind gemäß Art. 3 i.V.m. Anhang I B von der Richtlinie ausgenommen. Gilt diese Ausnahme nur für Produkte chemischer und strahleninduzierter Mutagenese oder auch für neue biotechnologische Verfahren gezielter Mutagenese? Unserer Analyse gemäß sind durch Mutagenese gewonnene Organismen von allen Regelungen der Richtlinie ausgenommen und fallen auch nicht in den Anwendungsbereich der Legaldefinition des Begriffs des genetisch veränderten Organismus im Sinne der Richtlinie. Der Begriff Mutagenese ist zudem dynamisch auszulegen, nach dessen naturwissenschaftlicher Bedeutung, welche auch gezielte Mutagenese umfasst. Dies bedeutet, dass Produkte gezielter Mutagenese keine GVOs im Sinne der Richtlinie sind.

Journal

Journal für Verbraucherschutz und LebensmittelsicherheitSpringer Journals

Published: Jan 11, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off