Perfekte Quadrate

Perfekte Quadrate Service | Kolumne Woran denken Sie beim Begriff „Quadrat“? An die geometri- sche Figur eines Vierecks mit vier gleich langen, zueinander rechtwinkligen Seite oder an das Quadrat als Quadratzahl oder sogar an eine quadratische Funktion? So oder so, das Quadrat nimmt in unserer Welt, sei es als geometrische Figur, sei es als Zahl, sei es als Wurfparabel, sei es als bestimmendes Element physikalischer Formeln (z. B. verändert sich der Bremsweg quadratisch mit der Geschwindigkeit) eine beson- dere Stellung ein. Es verwundert also nicht, dass sich Mathe- Matthias Ludwig matiker mit dem Quadrat als geometrisches Objekt näher aus- Professor für Didaktik der Mathematik einandersetzen. Man fragt sich natürlich, was daran so span- an der Goethe-Universität in Frankfurt nend sein soll. Die Flächen- und Umfangsformel kennt man bereits aus der Schule seit der 5. Jahrgangsstufe. Nun, eine recht einfach lautende Fragestellung hat sich zu Beginn des letzten Jahrhunderts zu einem wirklichen Problem entwickelt: Die Frage ist, ob und wie man ein Quadrat in paarweise un- zu legen. Hier kann man sofort die pythagoreischen Zahlentri- terschiedliche Quadrate lückenlos zerschneiden beziehungs- pel ausschließen, denn aus zwei Quadraten kann man kein weise zerlegen kann („squaring the square“). Oder umge- Quadrat legen. Mit drei Quadraten http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals
Loading next page...
 
/lp/springer_journal/perfekte-quadrate-jRfYwTKQoV
Publisher
Gabler Verlag
Copyright
Copyright © 2013 by Springer Gabler
Subject
Economics / Management Science; Business Information Systems
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1365/s35764-013-0268-5
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Service | Kolumne Woran denken Sie beim Begriff „Quadrat“? An die geometri- sche Figur eines Vierecks mit vier gleich langen, zueinander rechtwinkligen Seite oder an das Quadrat als Quadratzahl oder sogar an eine quadratische Funktion? So oder so, das Quadrat nimmt in unserer Welt, sei es als geometrische Figur, sei es als Zahl, sei es als Wurfparabel, sei es als bestimmendes Element physikalischer Formeln (z. B. verändert sich der Bremsweg quadratisch mit der Geschwindigkeit) eine beson- dere Stellung ein. Es verwundert also nicht, dass sich Mathe- Matthias Ludwig matiker mit dem Quadrat als geometrisches Objekt näher aus- Professor für Didaktik der Mathematik einandersetzen. Man fragt sich natürlich, was daran so span- an der Goethe-Universität in Frankfurt nend sein soll. Die Flächen- und Umfangsformel kennt man bereits aus der Schule seit der 5. Jahrgangsstufe. Nun, eine recht einfach lautende Fragestellung hat sich zu Beginn des letzten Jahrhunderts zu einem wirklichen Problem entwickelt: Die Frage ist, ob und wie man ein Quadrat in paarweise un- zu legen. Hier kann man sofort die pythagoreischen Zahlentri- terschiedliche Quadrate lückenlos zerschneiden beziehungs- pel ausschließen, denn aus zwei Quadraten kann man kein weise zerlegen kann („squaring the square“). Oder umge- Quadrat legen. Mit drei Quadraten

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Apr 5, 2013

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

Monthly Plan

  • Read unlimited articles
  • Personalized recommendations
  • No expiration
  • Print 20 pages per month
  • 20% off on PDF purchases
  • Organize your research
  • Get updates on your journals and topic searches

$49/month

Start Free Trial

14-day Free Trial

Best Deal — 39% off

Annual Plan

  • All the features of the Professional Plan, but for 39% off!
  • Billed annually
  • No expiration
  • For the normal price of 10 articles elsewhere, you get one full year of unlimited access to articles.

$588

$360/year

billed annually
Start Free Trial

14-day Free Trial