Pädagogische Kategorisierung als komplexes Phänomen

Pädagogische Kategorisierung als komplexes Phänomen Der vorliegende Beitrag begreift Kategorisierungs- und Diagnoseprozesse in der Schule als komplexe Phänomene. Anhand historischer Quellen aus dem schulpädagogischen Umfeld der Schweiz im 19. Jahrhundert werden Prozesse der Kategorienbildung und -anwendung analysiert. Am Beispiel statistischer Untersuchungen von Schulkindern gegen Ende des Jahrhunderts, insbesondere der „Zählung der schwachsinnigen Kinder“ von 1897, werden maßgebliche Komponenten in Bezug auf die Diagnostizierung abweichender Kinder in der Schule veranschaulicht und im Kontext erziehungswissenschaftlicher Theoriebildung problematisiert. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Grundschulforschung Springer Journals

Pädagogische Kategorisierung als komplexes Phänomen

Loading next page...
1
 
/lp/springer_journal/p-dagogische-kategorisierung-als-komplexes-ph-nomen-NYG3HpPmUU
Publisher
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Subject
Education; Schools and Schooling
ISSN
1865-3553
eISSN
2523-3181
D.O.I.
10.1007/s42278-018-0002-8
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Der vorliegende Beitrag begreift Kategorisierungs- und Diagnoseprozesse in der Schule als komplexe Phänomene. Anhand historischer Quellen aus dem schulpädagogischen Umfeld der Schweiz im 19. Jahrhundert werden Prozesse der Kategorienbildung und -anwendung analysiert. Am Beispiel statistischer Untersuchungen von Schulkindern gegen Ende des Jahrhunderts, insbesondere der „Zählung der schwachsinnigen Kinder“ von 1897, werden maßgebliche Komponenten in Bezug auf die Diagnostizierung abweichender Kinder in der Schule veranschaulicht und im Kontext erziehungswissenschaftlicher Theoriebildung problematisiert.

Journal

Zeitschrift für GrundschulforschungSpringer Journals

Published: Jan 29, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off