Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

Outcome intensivmedizinischer Betreuung bei rheumatischen Erkrankungen

Outcome intensivmedizinischer Betreuung bei rheumatischen Erkrankungen Intensivmedizin rheuma plus 2018 · 17:87–94 L. A. Rütter · S. Rütter · M. Winkler · G. Keyßer https://doi.org/10.1007/s12688-018-0154-6 Universitätsklinikum Halle (Saale), Halle (Saale), Deutschland Online publiziert: 30. Januar 2018 © Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature 2018 Outcome intensivmedizinischer Redaktion U. Müller-Ladner, Bad Nauheim U. Lange, Bad Nauheim Betreuung bei rheumatischen Erkrankungen nach Aufnahme auf die Intensivstation Hintergrund und Fragestellung Studiendesign und Methodik berechnet. Patienten mit entzündlich rheumati- FürdieFall-Kontroll-StudiewurdenPati- Anhand von Verlaufseinträgen oder schen Erkrankungen sind häufig im- entenakten aus der Zeit von 2001 bis 2010 von Ausführungen im Entlassungsbrief munsupprimiert, wenn eine intensiv- betrachtet. Die Datensammlung enthält wurden medizinische Komplikationen medizinische Betreuung nötig wird. Es 122 Patienten mit einer Fallgruppe von währendderintensivmedizinischenHos- existieren jedoch nur wenige Daten zum 50 Patienten und einer Kontrollgruppe pitalisation festgehalten. Eine Komplika- Outcome unter intensivmedizinischer von 72 Patienten. Alle in die Studie einge- tion wurde als solche bezeichnet, wenn Behandlung und zu den Faktoren, die schlossenen Patienten waren auf der me- sie zum Aufnahmezeitpunkt noch nicht bei diesen Patienten die Prognose be- dizinischen Intensivstation des Depart- aufgetreten war oder eine Verbesserung stimmen. ments für Innere Medizin der Universi- der bereits bekannten Komplikation Seit den 1980er-Jahren existieren im tätsklinik Halle (Saale) http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png rheuma plus Springer Journals

Outcome intensivmedizinischer Betreuung bei rheumatischen Erkrankungen

rheuma plus , Volume 17 (3) – Jan 30, 2018

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/outcome-intensivmedizinischer-betreuung-bei-rheumatischen-erkrankungen-7wZBlmzP0h

References (27)

Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2018 by Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Rheumatology
ISSN
1868-260X
eISSN
2191-2610
DOI
10.1007/s12688-018-0154-6
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Intensivmedizin rheuma plus 2018 · 17:87–94 L. A. Rütter · S. Rütter · M. Winkler · G. Keyßer https://doi.org/10.1007/s12688-018-0154-6 Universitätsklinikum Halle (Saale), Halle (Saale), Deutschland Online publiziert: 30. Januar 2018 © Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature 2018 Outcome intensivmedizinischer Redaktion U. Müller-Ladner, Bad Nauheim U. Lange, Bad Nauheim Betreuung bei rheumatischen Erkrankungen nach Aufnahme auf die Intensivstation Hintergrund und Fragestellung Studiendesign und Methodik berechnet. Patienten mit entzündlich rheumati- FürdieFall-Kontroll-StudiewurdenPati- Anhand von Verlaufseinträgen oder schen Erkrankungen sind häufig im- entenakten aus der Zeit von 2001 bis 2010 von Ausführungen im Entlassungsbrief munsupprimiert, wenn eine intensiv- betrachtet. Die Datensammlung enthält wurden medizinische Komplikationen medizinische Betreuung nötig wird. Es 122 Patienten mit einer Fallgruppe von währendderintensivmedizinischenHos- existieren jedoch nur wenige Daten zum 50 Patienten und einer Kontrollgruppe pitalisation festgehalten. Eine Komplika- Outcome unter intensivmedizinischer von 72 Patienten. Alle in die Studie einge- tion wurde als solche bezeichnet, wenn Behandlung und zu den Faktoren, die schlossenen Patienten waren auf der me- sie zum Aufnahmezeitpunkt noch nicht bei diesen Patienten die Prognose be- dizinischen Intensivstation des Depart- aufgetreten war oder eine Verbesserung stimmen. ments für Innere Medizin der Universi- der bereits bekannten Komplikation Seit den 1980er-Jahren existieren im tätsklinik Halle (Saale)

Journal

rheuma plusSpringer Journals

Published: Jan 30, 2018

There are no references for this article.