Nosokomiale Infektionen

Nosokomiale Infektionen Rechtsfragen für Gefäßmediziner Gefässchirurgie2   014   ·  19:737–739 M.W   erthern DOI  10.1007/s00772-014-1435-6 Rechtsanwalt,  Fachanwalt  für  Medizinrecht,  München Online  publiziert:7   .   Dezember  2014 ©  Springer-Verlag  Berlin  Heidelberg  2014 Verschärfte  Haftung  nach  Patientenrechtegesetz? In Zukunft wird sich der Schwerpunkt tion ein vom Krankenhaus beherrsch- Ausgangssituation von Schadenersatzklagen geschädigter bares Risiko verwirklicht hat (Kausali- – Epidemiologie Patienten vom Schuldvorwurf des ärzt- tätsvermutung) und dass ein Pflichtver- Die Zahlen sind alarmierend: lichen Behandlungs- und/oder Aufklä- stoß des Krankenhausträgers vorliegt F Jährlich ziehen sich etwa 800.000 Pa- rungsfehlers auf den Vorwurf verlagern, (Verschuldensvermutung). Beide Vermu- tienten während der stationären Be- dem Krankenhaus sei ein Organisations- tungen können vom Krankenhaus durch handlung eine bakterielle Infektion verschulden anzulasten, weil vermeidbare Entlastungsbeweis entkräftet werden. Das zu, das sind 4,5 % von rund 17,8 Mio. Infektionen während der stationären Be- Krankenhaus kann sich nur durch den vollstationär behandelter Patienten . handlung aufgetreten sind. Nachweis entlasten, dass sich F Davon entfallen 24,7% auf postopera- Für Ärzte und Krankenhausträger lau- F entweder mit der Infektion ein vom tive Wundinfektionen. tet die Kernfrage: Unter welchen Voraus- Krankenhaus nicht beherrschbares F Bei 10.000 bis 15.000 Patienten füh- setzungen führen vermeidbare Infekti- Risiko verwirklicht hat ren nosokomiale Infektionen zum http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Gefässchirurgie Springer Journals

Nosokomiale Infektionen

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/nosokomiale-infektionen-kDTpXTBmZL
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
Copyright
Copyright © 2014 by Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Subject
Medicine & Public Health; Vascular Surgery
ISSN
0948-7034
eISSN
1434-3932
D.O.I.
10.1007/s00772-014-1435-6
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Rechtsfragen für Gefäßmediziner Gefässchirurgie2   014   ·  19:737–739 M.W   erthern DOI  10.1007/s00772-014-1435-6 Rechtsanwalt,  Fachanwalt  für  Medizinrecht,  München Online  publiziert:7   .   Dezember  2014 ©  Springer-Verlag  Berlin  Heidelberg  2014 Verschärfte  Haftung  nach  Patientenrechtegesetz? In Zukunft wird sich der Schwerpunkt tion ein vom Krankenhaus beherrsch- Ausgangssituation von Schadenersatzklagen geschädigter bares Risiko verwirklicht hat (Kausali- – Epidemiologie Patienten vom Schuldvorwurf des ärzt- tätsvermutung) und dass ein Pflichtver- Die Zahlen sind alarmierend: lichen Behandlungs- und/oder Aufklä- stoß des Krankenhausträgers vorliegt F Jährlich ziehen sich etwa 800.000 Pa- rungsfehlers auf den Vorwurf verlagern, (Verschuldensvermutung). Beide Vermu- tienten während der stationären Be- dem Krankenhaus sei ein Organisations- tungen können vom Krankenhaus durch handlung eine bakterielle Infektion verschulden anzulasten, weil vermeidbare Entlastungsbeweis entkräftet werden. Das zu, das sind 4,5 % von rund 17,8 Mio. Infektionen während der stationären Be- Krankenhaus kann sich nur durch den vollstationär behandelter Patienten . handlung aufgetreten sind. Nachweis entlasten, dass sich F Davon entfallen 24,7% auf postopera- Für Ärzte und Krankenhausträger lau- F entweder mit der Infektion ein vom tive Wundinfektionen. tet die Kernfrage: Unter welchen Voraus- Krankenhaus nicht beherrschbares F Bei 10.000 bis 15.000 Patienten füh- setzungen führen vermeidbare Infekti- Risiko verwirklicht hat ren nosokomiale Infektionen zum

Journal

GefässchirurgieSpringer Journals

Published: Dec 6, 2014

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off