Nierentransplantation

Nierentransplantation Die Nierentransplantation ist die am häufigsten durchgeführte Organtransplantation und führt zu exzellenten Langzeitresultaten mit einem Fünfjahrestransplantatüberleben von bis zu 80%. Bei normaler Anatomie ist der Eingriff technisch verhältnismäßig einfach. Beim Vorliegen von multiplen Nierenarterien oder verkalkten und zur Dissektion neigenden Beckenarterien kann aber die Anastomose der Transplantatarterie an die Beckenarterie eine chirurgische Herausforderung darstellen und die verschiedensten gefäßchirurgischen Rekonstruktionstechniken erfordern. In diesen Situationen ist gefäßchirurgische Erfahrung unerlässlich, oder es kann sogar empfehlenswert sein, einen Gefäßchirurgen zur Transplantation hinzuzuziehen. Umgekehrt bedeutet dies, dass Gefäßchirurgen, die an Zentren arbeiten, wo Nieren transplantiert werden, sich mit der Nierentransplantation gut auskennen sollten. Offene Eingriffe an der abdominalen Aorta bei nierentransplantierten Patienten sind dadurch kompliziert, dass während des Abklemmens der Aorta eine längere Minderdurchblutung der Transplantatniere auftritt. Erstaunlicherweise wird dies aber gut toleriert, sodass Protektionsmaßnahmen wie die Anlage eines temporären aortofemoralen Bypass eher nicht empfohlen werden. Die endovaskuläre Versorgung eines abdominalen Aortenaneurysmas beim nierentransplantierten Patienten scheint in den meisten Fällen bedenkenlos möglich. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Gefässchirurgie Springer Journals

Nierentransplantation

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/nierentransplantation-y10o5848Ts
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
Copyright
Copyright © 2014 by Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Subject
Medicine & Public Health; Vascular Surgery
ISSN
0948-7034
eISSN
1434-3932
D.O.I.
10.1007/s00772-014-1432-9
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Die Nierentransplantation ist die am häufigsten durchgeführte Organtransplantation und führt zu exzellenten Langzeitresultaten mit einem Fünfjahrestransplantatüberleben von bis zu 80%. Bei normaler Anatomie ist der Eingriff technisch verhältnismäßig einfach. Beim Vorliegen von multiplen Nierenarterien oder verkalkten und zur Dissektion neigenden Beckenarterien kann aber die Anastomose der Transplantatarterie an die Beckenarterie eine chirurgische Herausforderung darstellen und die verschiedensten gefäßchirurgischen Rekonstruktionstechniken erfordern. In diesen Situationen ist gefäßchirurgische Erfahrung unerlässlich, oder es kann sogar empfehlenswert sein, einen Gefäßchirurgen zur Transplantation hinzuzuziehen. Umgekehrt bedeutet dies, dass Gefäßchirurgen, die an Zentren arbeiten, wo Nieren transplantiert werden, sich mit der Nierentransplantation gut auskennen sollten. Offene Eingriffe an der abdominalen Aorta bei nierentransplantierten Patienten sind dadurch kompliziert, dass während des Abklemmens der Aorta eine längere Minderdurchblutung der Transplantatniere auftritt. Erstaunlicherweise wird dies aber gut toleriert, sodass Protektionsmaßnahmen wie die Anlage eines temporären aortofemoralen Bypass eher nicht empfohlen werden. Die endovaskuläre Versorgung eines abdominalen Aortenaneurysmas beim nierentransplantierten Patienten scheint in den meisten Fällen bedenkenlos möglich.

Journal

GefässchirurgieSpringer Journals

Published: Dec 6, 2014

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve Freelancer

DeepDyve Pro

Price
FREE
$49/month

$360/year
Save searches from
Google Scholar,
PubMed
Create lists to
organize your research
Export lists, citations
Read DeepDyve articles
Abstract access only
Unlimited access to over
18 million full-text articles
Print
20 pages/month
PDF Discount
20% off