Nicht-Vitamin-K-abhängige orale Antikoagulanzien und Plättchenhemmer in der Herzchirurgie

Nicht-Vitamin-K-abhängige orale Antikoagulanzien und Plättchenhemmer in der Herzchirurgie Die nicht-Vitamin-K-abhängigen oralen Antikoagulanzien (NOAK) werden in den letzten Jahren immer häufiger zur Behandlung von Patienten mit nichtvalvulärem Vorhofflimmern, tiefer Venenthrombose und Lungenembolie eingesetzt. Die relativ neuen P2Y12-Inhibitoren, Prasugrel und Ticagrelor, sind in Kombination mit Acetylsalicylsäure auch zur Standardtherapie der dualen Plättchenhemmung bei Patienten mit Z. n. Koronarinterventionen aufgrund eines akuten Koronarsyndroms geworden. Des Weiteren werden NOAK in Kombination mit Plättchenhemmern bei Patienten mit Koronarinterventionen und Vorhofflimmern zunehmend häufig eingesetzt. Dementsprechend sind u. a. die Herzchirurgen mit dem Problem konfrontiert, die Patienten, die eine NOAK oder eine antithrombotische Kombinationstherapie erhalten, elektiv bzw. dringend/notfallmäßig zu operieren. Die aktuellen Empfehlungen hinsichtlich des perioperativen Managements solcher Patienten basieren auf verschiedenen Faktoren, wie Halbwertszeit der Medikamente, Nierenfunktion der Patienten, Eigenschaften und Lokalisation der implantierten Stents, Zeitraum nach Stent-Implantation bzw. Art und Dringlichkeit der Prozedur. Der vorliegende Review fasst die wachsende Evidenz und Empfehlungen zum optimalen perioperativen Management der Patienten mit verschiedenen Kombinationen der antithrombotischen Therapie zusammen. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Herz-,Thorax- und Gefäßchirurgie Springer Journals

Nicht-Vitamin-K-abhängige orale Antikoagulanzien und Plättchenhemmer in der Herzchirurgie

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/nicht-vitamin-k-abh-ngige-orale-antikoagulanzien-und-pl-ttchenhemmer-0t3WpQs2NI
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Cardiac Surgery; Thoracic Surgery; Vascular Surgery
ISSN
0930-9225
eISSN
1435-1277
D.O.I.
10.1007/s00398-017-0186-6
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Die nicht-Vitamin-K-abhängigen oralen Antikoagulanzien (NOAK) werden in den letzten Jahren immer häufiger zur Behandlung von Patienten mit nichtvalvulärem Vorhofflimmern, tiefer Venenthrombose und Lungenembolie eingesetzt. Die relativ neuen P2Y12-Inhibitoren, Prasugrel und Ticagrelor, sind in Kombination mit Acetylsalicylsäure auch zur Standardtherapie der dualen Plättchenhemmung bei Patienten mit Z. n. Koronarinterventionen aufgrund eines akuten Koronarsyndroms geworden. Des Weiteren werden NOAK in Kombination mit Plättchenhemmern bei Patienten mit Koronarinterventionen und Vorhofflimmern zunehmend häufig eingesetzt. Dementsprechend sind u. a. die Herzchirurgen mit dem Problem konfrontiert, die Patienten, die eine NOAK oder eine antithrombotische Kombinationstherapie erhalten, elektiv bzw. dringend/notfallmäßig zu operieren. Die aktuellen Empfehlungen hinsichtlich des perioperativen Managements solcher Patienten basieren auf verschiedenen Faktoren, wie Halbwertszeit der Medikamente, Nierenfunktion der Patienten, Eigenschaften und Lokalisation der implantierten Stents, Zeitraum nach Stent-Implantation bzw. Art und Dringlichkeit der Prozedur. Der vorliegende Review fasst die wachsende Evidenz und Empfehlungen zum optimalen perioperativen Management der Patienten mit verschiedenen Kombinationen der antithrombotischen Therapie zusammen.

Journal

Zeitschrift für Herz-,Thorax- und GefäßchirurgieSpringer Journals

Published: Oct 27, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off