Nachrichten aus der ÖFEB

Nachrichten aus der ÖFEB Z f Bildungsforsch (2013) 3:285–286 DOI 10.1007/s35834-013-0077-1 Neue Sozialwissenschaftliche Impulse II: Zur Produktion von Differenz in Bildungssystemen Am 23. und 24. Mai 2013 fand, veranstaltet von ÖFEB (Sektion Schulforschung & Schul- entwicklung unter Mitarbeit der Sektion LehrerInnenbildung & LehrerInnenbildungsfor- schung), ÖGS (Österreichische Gesellschaft für Soziologie, Sektion Bildungssoziologie), Universität Wien und Pädagogische Hochschule Wien, die erste Nachfolgeveranstaltung der Tagungsreihe „Neue Sozialwissenschaftliche Impulse (NSI) für Schulforschung, Schulentwicklung und LehrerInnenbildung“ mit insgesamt an die 100 TeilnehmerInnen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich statt. Das Ziel der NSI-Veranstaltungs- reihe ist es, PraktikerInnen der Schul(entwicklungs)forschung und der Lehrerbildung mit aktuellen Tendenzen und Ansätzen aus der Soziologie zu konfrontieren und den Dialog zwischen sozialwissenschaftlicher Theoriebildung und praktischer Forschung und Lehre zu fördern. Um diesen Dialog weiter zu führen sind noch zwei weitere Tagungen zu den Themen „Die Akteure zwischen individueller Selbstbestimmung und struktureller Deter- mination“ und „Prozesse und Wandel“ geplant. Diesmal hatte die Tagung eine klare Fokussierung auf die Prozesse der Produktion von Differenz und Ungleichheit, in Bildungssystemen ganz allgemein, aber auch und insbeson- dere in den konkreten Prozessen des Unterrichts und des Unterrichtens. Das Tagungsformat war ausgesprochen vielfältig: Es gab drei Hauptvorträge, neun thematisch zusammenge- stellte Workshops, ein kontroversiell und auf Diskussion angelegtes Format http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Bildungsforschung Springer Journals

Nachrichten aus der ÖFEB

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/nachrichten-aus-der-feb-43OhIp60xB
Publisher
Springer Fachmedien Wiesbaden
Copyright
Copyright © 2013 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Social Sciences, general; Demography
ISSN
2190-6890
eISSN
2190-6904
D.O.I.
10.1007/s35834-013-0077-1
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Z f Bildungsforsch (2013) 3:285–286 DOI 10.1007/s35834-013-0077-1 Neue Sozialwissenschaftliche Impulse II: Zur Produktion von Differenz in Bildungssystemen Am 23. und 24. Mai 2013 fand, veranstaltet von ÖFEB (Sektion Schulforschung & Schul- entwicklung unter Mitarbeit der Sektion LehrerInnenbildung & LehrerInnenbildungsfor- schung), ÖGS (Österreichische Gesellschaft für Soziologie, Sektion Bildungssoziologie), Universität Wien und Pädagogische Hochschule Wien, die erste Nachfolgeveranstaltung der Tagungsreihe „Neue Sozialwissenschaftliche Impulse (NSI) für Schulforschung, Schulentwicklung und LehrerInnenbildung“ mit insgesamt an die 100 TeilnehmerInnen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich statt. Das Ziel der NSI-Veranstaltungs- reihe ist es, PraktikerInnen der Schul(entwicklungs)forschung und der Lehrerbildung mit aktuellen Tendenzen und Ansätzen aus der Soziologie zu konfrontieren und den Dialog zwischen sozialwissenschaftlicher Theoriebildung und praktischer Forschung und Lehre zu fördern. Um diesen Dialog weiter zu führen sind noch zwei weitere Tagungen zu den Themen „Die Akteure zwischen individueller Selbstbestimmung und struktureller Deter- mination“ und „Prozesse und Wandel“ geplant. Diesmal hatte die Tagung eine klare Fokussierung auf die Prozesse der Produktion von Differenz und Ungleichheit, in Bildungssystemen ganz allgemein, aber auch und insbeson- dere in den konkreten Prozessen des Unterrichts und des Unterrichtens. Das Tagungsformat war ausgesprochen vielfältig: Es gab drei Hauptvorträge, neun thematisch zusammenge- stellte Workshops, ein kontroversiell und auf Diskussion angelegtes Format

Journal

Zeitschrift für BildungsforschungSpringer Journals

Published: Oct 10, 2013

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

Monthly Plan

  • Read unlimited articles
  • Personalized recommendations
  • No expiration
  • Print 20 pages per month
  • 20% off on PDF purchases
  • Organize your research
  • Get updates on your journals and topic searches

$49/month

Start Free Trial

14-day Free Trial

Best Deal — 39% off

Annual Plan

  • All the features of the Professional Plan, but for 39% off!
  • Billed annually
  • No expiration
  • For the normal price of 10 articles elsewhere, you get one full year of unlimited access to articles.

$588

$360/year

billed annually
Start Free Trial

14-day Free Trial