Mun Ling Lo: Variation theory and the improvement of teaching and learning

Mun Ling Lo: Variation theory and the improvement of teaching and learning Z f Bildungsforsch (2013) 3:275–283 DOI 10.1007/s35834-013-0078-0 Rezension Mun Ling Lo: Variation theory and the improvement of teaching and learning Gothenburg Studies in Educational Sciences 323, Göteborgs Universitet, Göteborg, 2012, 222 Seiten Gabriele Isak · Peter Posch „Learning studies verbessern das Lernen bestimmter Lerngegenstände, stärken die pro- fessionelle Entwicklung der Lehrenden, intensivieren die Zusammenarbeit unter den Leh- renden und helfen dabei, eine Lernkultur zu gestalten, die die Entwicklung von Schulen zu lernenden Gemeinschaften fördert“ (S. 198). Das ist ein starker Anspruch. Prüfen wir jede dieser Behauptungen. Unser Beitrag hat drei Teile (I–III): Der erste Teil fasst die wichtigsten Inhalte des Buches zusammen. Der zweite Teil illustriert zentrale Elemente an zwei Beispielen. Der dritte Teil besteht aus Kommentaren zu ausgewählten Elementen des Buches. Teil I: Zusammenfassung der zentralen Inhalte des Buches „Learning study“ ist eine von vielen Innovationen, die ursprünglich in Europa konzipiert, dann im Fernen Osten implementiert und weiter entwickelt wurden und langsam zurück nach Europa zu kommen scheinen. Der theoretische Kern (Variation Theory) wurde von Ference Marton entwickelt, damals Professor an der Göteborg Universität in Schweden. Die pädagogische Umsetzung seines Ansatzes wurde von Marton, Mun Ling Lo and anderen an der University of Hong Kong ausgearbeitet und evaluiert. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Bildungsforschung Springer Journals

Mun Ling Lo: Variation theory and the improvement of teaching and learning

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/mun-ling-lo-variation-theory-and-the-improvement-of-teaching-and-5OF12002eE
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2013 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Social Sciences, general; Demography
ISSN
2190-6890
eISSN
2190-6904
D.O.I.
10.1007/s35834-013-0078-0
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Z f Bildungsforsch (2013) 3:275–283 DOI 10.1007/s35834-013-0078-0 Rezension Mun Ling Lo: Variation theory and the improvement of teaching and learning Gothenburg Studies in Educational Sciences 323, Göteborgs Universitet, Göteborg, 2012, 222 Seiten Gabriele Isak · Peter Posch „Learning studies verbessern das Lernen bestimmter Lerngegenstände, stärken die pro- fessionelle Entwicklung der Lehrenden, intensivieren die Zusammenarbeit unter den Leh- renden und helfen dabei, eine Lernkultur zu gestalten, die die Entwicklung von Schulen zu lernenden Gemeinschaften fördert“ (S. 198). Das ist ein starker Anspruch. Prüfen wir jede dieser Behauptungen. Unser Beitrag hat drei Teile (I–III): Der erste Teil fasst die wichtigsten Inhalte des Buches zusammen. Der zweite Teil illustriert zentrale Elemente an zwei Beispielen. Der dritte Teil besteht aus Kommentaren zu ausgewählten Elementen des Buches. Teil I: Zusammenfassung der zentralen Inhalte des Buches „Learning study“ ist eine von vielen Innovationen, die ursprünglich in Europa konzipiert, dann im Fernen Osten implementiert und weiter entwickelt wurden und langsam zurück nach Europa zu kommen scheinen. Der theoretische Kern (Variation Theory) wurde von Ference Marton entwickelt, damals Professor an der Göteborg Universität in Schweden. Die pädagogische Umsetzung seines Ansatzes wurde von Marton, Mun Ling Lo and anderen an der University of Hong Kong ausgearbeitet und evaluiert.

Journal

Zeitschrift für BildungsforschungSpringer Journals

Published: Oct 25, 2013

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off