Modifizierte Goel-Harms-Technik mit C1-Pedikelschrauben

Modifizierte Goel-Harms-Technik mit C1-Pedikelschrauben Leserbriefe Unfallchirurg 2017 · 120:1094–1095 L. Viezens · L. Weiser · W. Lehmann https://doi.org/10.1007/s00113-017-0431-1 Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie, Universitätsmedizin Göttingen, Georg- Online publiziert: 23. Oktober 2017 August-Universität, Göttingen, Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Modifizierte Goel-Harms-Technik mit C1-Pedikelschrauben In unserer klinischen Erfahrung hat Leserbrief zu sichdiemodifizierteC1-Instrumentation Kobbe P, Kandziora F, Hildebrand F, Scholz M mit Pedikelschrauben bewehrt und wird (2017) Dorsale atlantoaxiale Stabilisierung in von uns in allen Fällen angewendet, in Goel-Harms-Technik. Unfallchirurg denen der Durchmesser des C1-Bogens 120:701–706. https://doi.org/10.1007/ groß genug ist, um eine Pedikelschraube s00113-017-0381-7 aufzunehmen. Die präoperative Planung muss ne- Wir möchten mit dieser Anmerkung die ben der von den Kollegen beschrieben sehrausführliche Darstellung derC1/C2- Planung der Trajektorie der Schraube Fusion nach Goel-Harms um einen wei- und des Verlaufs der A. vertebralis um teren Aspekt ergänzen. In ihrem Artikel den Durchmesser des C1-Bogens ergänzt beschreiben die Kollegen die oft schwie- werden (. Abb. 1). rige und häufig mit einer relevanten Blu- Wenn der Bogen einen ausreichenden tung einhergehende Präparation für die DurchmesserhatkannderEintrittspunkt C1-Massaschrauben. wie von den Kollegen beschrieben mit Abb. 1 8 a,b Päoperative axiale undsagittaleDarstellungdesC1-Wirbelbogens mitausreichendwei- tem Pedikel. c, d Postoperative axiale und sagittale Darstellung des C1-Wirbelbogens mit liegender Pedikelschraube 1094 http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Unfallchirurg Springer Journals

Modifizierte Goel-Harms-Technik mit C1-Pedikelschrauben

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/modifizierte-goel-harms-technik-mit-c1-pedikelschrauben-qx9nqXTetv
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Traumatic Surgery; Medicine/Public Health, general; Sports Medicine
ISSN
0177-5537
eISSN
1433-044X
D.O.I.
10.1007/s00113-017-0431-1
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Leserbriefe Unfallchirurg 2017 · 120:1094–1095 L. Viezens · L. Weiser · W. Lehmann https://doi.org/10.1007/s00113-017-0431-1 Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie, Universitätsmedizin Göttingen, Georg- Online publiziert: 23. Oktober 2017 August-Universität, Göttingen, Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Modifizierte Goel-Harms-Technik mit C1-Pedikelschrauben In unserer klinischen Erfahrung hat Leserbrief zu sichdiemodifizierteC1-Instrumentation Kobbe P, Kandziora F, Hildebrand F, Scholz M mit Pedikelschrauben bewehrt und wird (2017) Dorsale atlantoaxiale Stabilisierung in von uns in allen Fällen angewendet, in Goel-Harms-Technik. Unfallchirurg denen der Durchmesser des C1-Bogens 120:701–706. https://doi.org/10.1007/ groß genug ist, um eine Pedikelschraube s00113-017-0381-7 aufzunehmen. Die präoperative Planung muss ne- Wir möchten mit dieser Anmerkung die ben der von den Kollegen beschrieben sehrausführliche Darstellung derC1/C2- Planung der Trajektorie der Schraube Fusion nach Goel-Harms um einen wei- und des Verlaufs der A. vertebralis um teren Aspekt ergänzen. In ihrem Artikel den Durchmesser des C1-Bogens ergänzt beschreiben die Kollegen die oft schwie- werden (. Abb. 1). rige und häufig mit einer relevanten Blu- Wenn der Bogen einen ausreichenden tung einhergehende Präparation für die DurchmesserhatkannderEintrittspunkt C1-Massaschrauben. wie von den Kollegen beschrieben mit Abb. 1 8 a,b Päoperative axiale undsagittaleDarstellungdesC1-Wirbelbogens mitausreichendwei- tem Pedikel. c, d Postoperative axiale und sagittale Darstellung des C1-Wirbelbogens mit liegender Pedikelschraube 1094

Journal

Der UnfallchirurgSpringer Journals

Published: Oct 23, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off