Moderne Diagnostik des multiplen Myeloms

Moderne Diagnostik des multiplen Myeloms Leitthema Onkologe 2018 · 24:609–612 Martin Kortüm · Max Bittrich · Martin Schreder https://doi.org/10.1007/s00761-018-0389-9 Medizinische Klinik und Poliklinik II, Universitätsklinikum Würzburg, Würzburg, Deutschland Online publiziert: 30. Mai 2018 © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018 Moderne Diagnostik des multiplen Myeloms Kaum eine Erkrankung in der Hä- Große Fortschritte zeigen sich beispiels- Feststellung der Erkrankung matologie entwickelt sich in den weise in der bildgebenden Erfassung letzten Jahren so dynamisch wie das der Erkrankung. CT und MRT haben Die initiale Diagnostik eines MM er- multiple Myelom (MM). Die Zulas- das konventionelle Röntgen nach Pariser fordert den Nachweis eines monoklona- sung neuer Substanzen hat zu einer Schema vollständig verdrängt, die Rolle len Proteins im Urin oder Serum sowie großen Vielfalt an therapeutischen der funktionellen Bildgebung mittels den bioptischen Nachweis von mindes- Möglichkeiten geführt und erlaubt, PET ist Gegenstand aktueller Diskus- tens 10 % monoklonaler Plasmazellen im im Gegensatz zu vielen anderen sion ([1]; die Autoren verweisen hier Knochenmark [11]. Krebserkrankungen, in vielen Fällen auf den ebenfalls in dieser Ausgabe Dies erfolgt per Serum-/Urinelektro- das Erreichen tiefer und anhaltender erscheinenden Artikel von Delorme). phorese (SPEP/UPEP) sowie durch die Remissionen auch in fortgeschritte- Ziel dieses Beitrags ist die Darstel- ca. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Onkologe Springer Journals

Moderne Diagnostik des multiplen Myeloms

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/moderne-diagnostik-des-multiplen-myeloms-RoEomp3k1g
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Oncology
ISSN
0947-8965
eISSN
1433-0415
D.O.I.
10.1007/s00761-018-0389-9
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Leitthema Onkologe 2018 · 24:609–612 Martin Kortüm · Max Bittrich · Martin Schreder https://doi.org/10.1007/s00761-018-0389-9 Medizinische Klinik und Poliklinik II, Universitätsklinikum Würzburg, Würzburg, Deutschland Online publiziert: 30. Mai 2018 © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018 Moderne Diagnostik des multiplen Myeloms Kaum eine Erkrankung in der Hä- Große Fortschritte zeigen sich beispiels- Feststellung der Erkrankung matologie entwickelt sich in den weise in der bildgebenden Erfassung letzten Jahren so dynamisch wie das der Erkrankung. CT und MRT haben Die initiale Diagnostik eines MM er- multiple Myelom (MM). Die Zulas- das konventionelle Röntgen nach Pariser fordert den Nachweis eines monoklona- sung neuer Substanzen hat zu einer Schema vollständig verdrängt, die Rolle len Proteins im Urin oder Serum sowie großen Vielfalt an therapeutischen der funktionellen Bildgebung mittels den bioptischen Nachweis von mindes- Möglichkeiten geführt und erlaubt, PET ist Gegenstand aktueller Diskus- tens 10 % monoklonaler Plasmazellen im im Gegensatz zu vielen anderen sion ([1]; die Autoren verweisen hier Knochenmark [11]. Krebserkrankungen, in vielen Fällen auf den ebenfalls in dieser Ausgabe Dies erfolgt per Serum-/Urinelektro- das Erreichen tiefer und anhaltender erscheinenden Artikel von Delorme). phorese (SPEP/UPEP) sowie durch die Remissionen auch in fortgeschritte- Ziel dieses Beitrags ist die Darstel- ca.

Journal

Der OnkologeSpringer Journals

Published: May 30, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off