Migration als urbane Ressource?

Migration als urbane Ressource? Der Beitrag greift sozialwissenschaftliche Debatten zu Migration als urbaner Ressource auf und fragt danach, ob in kleineren Großstädten wichtige Akteursgruppen migrantische Ökonomien als Potential für die Stadtentwicklung wahrnehmen. Der Artikel verortet sich in der interpretativ-komparativen Policy-Analyse und wendet das Deutungsmusterkonzept der rekonstruktiven Sozialforschung an. Er ist insofern vergleichend angelegt, als nicht nur die Wahrnehmungen unterschiedlicher Akteursgruppen, sondern auch ihre spezifischen lokalen Ausprägungen gegeneinander gespiegelt werden. Migrantische Ökonomien werden im Rahmen von Stadtentwicklung durchaus – wenn auch nicht von allen Akteuren – als Potential wahrgenommen, allerdings schlägt sich dies nicht in einer nachdrücklichen Forderung nach besonderer Förderung nieder. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft Springer Journals

Migration als urbane Ressource?

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/migration-als-urbane-ressource-Irc400xpFX
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Social Sciences; Social Sciences, general; Political Science
ISSN
1865-2646
eISSN
1865-2654
D.O.I.
10.1007/s12286-017-0370-9
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Der Beitrag greift sozialwissenschaftliche Debatten zu Migration als urbaner Ressource auf und fragt danach, ob in kleineren Großstädten wichtige Akteursgruppen migrantische Ökonomien als Potential für die Stadtentwicklung wahrnehmen. Der Artikel verortet sich in der interpretativ-komparativen Policy-Analyse und wendet das Deutungsmusterkonzept der rekonstruktiven Sozialforschung an. Er ist insofern vergleichend angelegt, als nicht nur die Wahrnehmungen unterschiedlicher Akteursgruppen, sondern auch ihre spezifischen lokalen Ausprägungen gegeneinander gespiegelt werden. Migrantische Ökonomien werden im Rahmen von Stadtentwicklung durchaus – wenn auch nicht von allen Akteuren – als Potential wahrgenommen, allerdings schlägt sich dies nicht in einer nachdrücklichen Forderung nach besonderer Förderung nieder.

Journal

Zeitschrift für Vergleichende PolitikwissenschaftSpringer Journals

Published: Jan 3, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off