Münsteraner Memorandum Heilpraktiker. Die Thesen des „Münsteraner Kreises“ zu einer Neuregelung des Heilpraktikerwesens

Münsteraner Memorandum Heilpraktiker. Die Thesen des „Münsteraner Kreises“ zu einer... Ethik Med (2017) 29:334–342 https://doi.org/10.1007/s00481-017-0461-9 AKTUELLES Münsteraner Memorandum Heilpraktiker. Die Thesen des „Münsteraner Kreises“ zu einer Neuregelung des Heilpraktikerwesens Manfred Anlauf · Norbert Aust · Hans-Werner Bertelsen · Juliane Boscheinen · Edzard Ernst · Daniel R. Friedrich · Natalie Grams · Paul Hoyningen-Huene · Jutta Hübner · Peter Hucklenbroich · Heiner Raspe · Jan-Ole Reichardt · Norbert Schmacke · Bettina Schöne-Seifert · Oliver R. Scholz · Jochen Taupitz · Christian Weymayr Online publiziert: 24. Oktober 2017 © Münsteraner Kreis 2017 Einführung Worum es geht Falsche Behandlungen von Patienten sind ein vielschichtiges Problem, dem nicht zuletzt die Gesundheitspolitik durch Maßnahmen der Qualitätssicherung begegnen muss. Zwei spezifische, aber nicht trennbare Teilaspekte dieses Problems sind Fehl- Dieser Artikel ist ein Auszug aus „Münsteraner Memorandum Heilpraktiker. Ein Statement der interdisziplinären Expertengruppe ,Münsteraner Kreis‘ zu einer Neuregelung des Heilpraktikerwesens“, elektronisch veröffentlicht durch den Münsteraner Kreis in 2017 unter http://daebl.de/BB36. Die federführenden Hauptautoren dieses Artikels sind D. R. Friedrich, J.-O. Reichardt, B. Schöne-Seifert und C. Weymayr. Prof. Dr. M. Anlauf Zentralkrankenhaus Reinkenheide, Bremerhaven, Deutschland Dr.-Ing. N. Aust Informationsnetzwerk Homöopathie, Roßdorf, Deutschland Dr. H.-W. Bertelsen Ambulante Klinik am St. Joseph Stift, Bremen, Deutschland J. Boscheinen · Prof. Dr. J. Taupitz Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Ethik in der Medizin Springer Journals
Loading next page...
 
/lp/springer_journal/m-nsteraner-memorandum-heilpraktiker-die-thesen-des-m-nsteraner-Mc5u1YHcef
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
Copyright
Copyright © 2017 by Münsteraner Kreis
Subject
Medicine & Public Health; Medicine/Public Health, general; Gynecology; Intensive / Critical Care Medicine; Psychotherapy; Reproductive Medicine
ISSN
0935-7335
eISSN
1437-1618
D.O.I.
10.1007/s00481-017-0461-9
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Ethik Med (2017) 29:334–342 https://doi.org/10.1007/s00481-017-0461-9 AKTUELLES Münsteraner Memorandum Heilpraktiker. Die Thesen des „Münsteraner Kreises“ zu einer Neuregelung des Heilpraktikerwesens Manfred Anlauf · Norbert Aust · Hans-Werner Bertelsen · Juliane Boscheinen · Edzard Ernst · Daniel R. Friedrich · Natalie Grams · Paul Hoyningen-Huene · Jutta Hübner · Peter Hucklenbroich · Heiner Raspe · Jan-Ole Reichardt · Norbert Schmacke · Bettina Schöne-Seifert · Oliver R. Scholz · Jochen Taupitz · Christian Weymayr Online publiziert: 24. Oktober 2017 © Münsteraner Kreis 2017 Einführung Worum es geht Falsche Behandlungen von Patienten sind ein vielschichtiges Problem, dem nicht zuletzt die Gesundheitspolitik durch Maßnahmen der Qualitätssicherung begegnen muss. Zwei spezifische, aber nicht trennbare Teilaspekte dieses Problems sind Fehl- Dieser Artikel ist ein Auszug aus „Münsteraner Memorandum Heilpraktiker. Ein Statement der interdisziplinären Expertengruppe ,Münsteraner Kreis‘ zu einer Neuregelung des Heilpraktikerwesens“, elektronisch veröffentlicht durch den Münsteraner Kreis in 2017 unter http://daebl.de/BB36. Die federführenden Hauptautoren dieses Artikels sind D. R. Friedrich, J.-O. Reichardt, B. Schöne-Seifert und C. Weymayr. Prof. Dr. M. Anlauf Zentralkrankenhaus Reinkenheide, Bremerhaven, Deutschland Dr.-Ing. N. Aust Informationsnetzwerk Homöopathie, Roßdorf, Deutschland Dr. H.-W. Bertelsen Ambulante Klinik am St. Joseph Stift, Bremen, Deutschland J. Boscheinen · Prof. Dr. J. Taupitz Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales

Journal

Ethik in der MedizinSpringer Journals

Published: Oct 24, 2017

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 12 million articles from more than
10,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Unlimited reading

Read as many articles as you need. Full articles with original layout, charts and figures. Read online, from anywhere.

Stay up to date

Keep up with your field with Personalized Recommendations and Follow Journals to get automatic updates.

Organize your research

It’s easy to organize your research with our built-in tools.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve Freelancer

DeepDyve Pro

Price
FREE
$49/month

$360/year
Save searches from Google Scholar, PubMed
Create lists to organize your research
Export lists, citations
Access to DeepDyve database
Abstract access only
Unlimited access to over
18 million full-text articles
Print
20 pages/month
PDF Discount
20% off