Liebe Leser

Liebe Leser GRUSSWORT Von Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl anlässlich der Erstausgabe der Wirtschaftsinformatik & Management (WuM) freue ich mich, Ihnen in meiner Eigenschaft als Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift WIRTSCHAFTSINFORMATIK einen Überblick über unsere aktuelle strategische Neuausrichtung und die Einbettung der WuM geben zu dürfen. Im Lauf von fünf Jahrzehnten hat sich die WIRTSCHAFTSINFORMATIK zur bedeu- tendsten wissenschaftlichen Zeitschrift unseres Fachs im deutschsprachigen Raum, zu dessen zentralem Organ und zur einzigen international anerkannten einschlägigen Zeit- schrift entwickelt. Um die Zeitschrift vor dem Hintergrund der stärker international ausgerichteten Forschung weiterzuentwickeln, der gestaltungsorientierten Wirtschafts- informatik-Forschung eine einzigartige globale Plattform zu bieten, sämtliche techno- ökonomisch orientierten Leser und Autoren anzusprechen und dabei die Wirtschafts- informatik-Praktiker noch besser mit Informationen zu versorgen, haben die Herausgeber zusammen mit dem Verlag eine umfassende Triple-Strategie ins Leben gerufen. Diese Triple-Strategie umfasst die Zeitschriften: WIRTSCHAFTSINFORMATIK, Business & Information Systems Engineering (BISE) und Wirtschaftsinformatik & Management (WuM). Auf diese Weise erreichen wir die deutschsprachige Wirtschafts- informatik-Community in Praxis und Wissenschaft noch besser als bisher sowie gleich- Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl Geschäftsführender Herausgeber zeitig die gesamte internationale technoökonomisch orientierte wissenschaftliche Com- WIRTSCHAFTSINFORMATIK munity! Somit haben wir für jede Lesergruppe eine passende Zeitschrift! Business & Information Systems Engineering Die bisherige WIRTSCHAFTSINFORMATIK erscheint weiterhin wie gewohnt zwei- monatlich mit Schwerpunktheften und multithematischen Heften als Printausgabe. Parallel dazu erscheint die BISE ab Heft 1/2009 inhaltlich identisch in englischer Sprache – im Sinne einer Eins-zu-Eins-Übersetzung. BISE ist als E-Journal konzipiert und – neben http://www.wirtschaftsinformatik.de und http://www.bise-journal.org – über SpringerLink (http://www.springerlink.com), der weltweit größten Online-Bibliothek für Wissenschaft, Technik und Medizin, beziehbar. Daneben bildet die WuM mit einer eigenen beim Verlag angesiedelten Redaktion und einem mit hochkarätigen Wissenschaftlern und Praktikern besetzten Advisory Board das Bindeglied zu den deutschsprachigen Wirtschaftsinformatik- Praktikern. Hinsichtlich der Positionierung der WuM haben wir darauf geachtet, eine möglichst gute Vernetzung mit bisherigen Zeitschriften zu schaffen. Aus diesem Grund gibt es neben eigenständigen und aktuellen Beiträgen auch für Praktiker aufbereitete Fas- sungen von wissenschaftlichen Artikeln beispielsweise aus der WIRTSCHAFTSINFOR- MATIK mit entsprechenden Verweisen auf die ausführlicheren Originalpublikationen. Interessant für Sie als Leser ist: Gleich welche Zeitschrift Sie in der Printausgabe abonnieren, Sie erhalten über unsere neu gestaltete Internetplattform http://www.wirt- schaftsinformatik.de vollständigen Zugriff auf unseren gesamten deutsch- und englisch- sprachigen Inhalt und natürlich die Online-Archive aller drei Zeitschriften. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Zeitschriften, beim Recherchieren in den Online-Archiven, freue mich über Rückmeldungen und bin mit freundlichen Grüßen, Ihr Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl WuM 01 . 2009 http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals
Free
1 page
Loading next page...
1 Page
 
/lp/springer_journal/liebe-leser-Oap00zNnxY
Publisher
Gabler Verlag
Copyright
Copyright © 2009 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Economics / Management Science; Business Information Systems
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1007/BF03248164
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

GRUSSWORT Von Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl anlässlich der Erstausgabe der Wirtschaftsinformatik & Management (WuM) freue ich mich, Ihnen in meiner Eigenschaft als Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift WIRTSCHAFTSINFORMATIK einen Überblick über unsere aktuelle strategische Neuausrichtung und die Einbettung der WuM geben zu dürfen. Im Lauf von fünf Jahrzehnten hat sich die WIRTSCHAFTSINFORMATIK zur bedeu- tendsten wissenschaftlichen Zeitschrift unseres Fachs im deutschsprachigen Raum, zu dessen zentralem Organ und zur einzigen international anerkannten einschlägigen Zeit- schrift entwickelt. Um die Zeitschrift vor dem Hintergrund der stärker international ausgerichteten Forschung weiterzuentwickeln, der gestaltungsorientierten Wirtschafts- informatik-Forschung eine einzigartige globale Plattform zu bieten, sämtliche techno- ökonomisch orientierten Leser und Autoren anzusprechen und dabei die Wirtschafts- informatik-Praktiker noch besser mit Informationen zu versorgen, haben die Herausgeber zusammen mit dem Verlag eine umfassende Triple-Strategie ins Leben gerufen. Diese Triple-Strategie umfasst die Zeitschriften: WIRTSCHAFTSINFORMATIK, Business & Information Systems Engineering (BISE) und Wirtschaftsinformatik & Management (WuM). Auf diese Weise erreichen wir die deutschsprachige Wirtschafts- informatik-Community in Praxis und Wissenschaft noch besser als bisher sowie gleich- Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl Geschäftsführender Herausgeber zeitig die gesamte internationale technoökonomisch orientierte wissenschaftliche Com- WIRTSCHAFTSINFORMATIK munity! Somit haben wir für jede Lesergruppe eine passende Zeitschrift! Business & Information Systems Engineering Die bisherige WIRTSCHAFTSINFORMATIK erscheint weiterhin wie gewohnt zwei- monatlich mit Schwerpunktheften und multithematischen Heften als Printausgabe. Parallel dazu erscheint die BISE ab Heft 1/2009 inhaltlich identisch in englischer Sprache – im Sinne einer Eins-zu-Eins-Übersetzung. BISE ist als E-Journal konzipiert und – neben http://www.wirtschaftsinformatik.de und http://www.bise-journal.org – über SpringerLink (http://www.springerlink.com), der weltweit größten Online-Bibliothek für Wissenschaft, Technik und Medizin, beziehbar. Daneben bildet die WuM mit einer eigenen beim Verlag angesiedelten Redaktion und einem mit hochkarätigen Wissenschaftlern und Praktikern besetzten Advisory Board das Bindeglied zu den deutschsprachigen Wirtschaftsinformatik- Praktikern. Hinsichtlich der Positionierung der WuM haben wir darauf geachtet, eine möglichst gute Vernetzung mit bisherigen Zeitschriften zu schaffen. Aus diesem Grund gibt es neben eigenständigen und aktuellen Beiträgen auch für Praktiker aufbereitete Fas- sungen von wissenschaftlichen Artikeln beispielsweise aus der WIRTSCHAFTSINFOR- MATIK mit entsprechenden Verweisen auf die ausführlicheren Originalpublikationen. Interessant für Sie als Leser ist: Gleich welche Zeitschrift Sie in der Printausgabe abonnieren, Sie erhalten über unsere neu gestaltete Internetplattform http://www.wirt- schaftsinformatik.de vollständigen Zugriff auf unseren gesamten deutsch- und englisch- sprachigen Inhalt und natürlich die Online-Archive aller drei Zeitschriften. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Zeitschriften, beim Recherchieren in den Online-Archiven, freue mich über Rückmeldungen und bin mit freundlichen Grüßen, Ihr Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl WuM 01 . 2009

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Jul 20, 2012

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off