Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) 30.August bis 1. September 2015

Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen... Z f Bildungsforsch (2015) 5:121–122 DOI 10.1007/s35834-015-0126-z Nachrichte N aus der ÖF e B Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) 30.August bis 1. September 2015 Online publiziert: 25. März 2015 © Springer Fachmedien Wiesbaden 2015 Der Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) findet vom 30. August bis. 1. September 2015 an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt unter dem Motto Lernräume gestalten statt. Der Kongress lädt dazu ein, das Thema Lernräume gestalten aus unterschiedli- chen Perspektiven und Disziplinen zu diskutieren. Er richtet sich an alle, die wissen- schaftlich, praktisch und in der Bildungspolitik mit der Gestaltung und Evaluierung von Lernumwelten befasst sind. Neben Beiträgen zum Tagungsthema werden in der Tradition der ÖFEB-Kongresse vielfältige Konzepte und Befunde der Bildungsfor- schung und verwandter Disziplinen vorgestellt. Der Kongress bietet zwei Hauptvorträge: Cornelia Wustmann (Universität Graz) spricht zum Thema „Lernwelt Elementarpädagogik“ und Michael Zinner (Kunstuni- versität Linz) zum Thema „Die Schule als lebendiges räumliches Gefüge“. Sympo- sien, Einzelbeiträge und eine Posterausstellung zu den verschiedensten Themen der Bildungsforschung und verwandter Disziplinen ermöglichen den Austausch und die Diskussion unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Aufgrund der großen Resonanz bei den letzten ÖFEB-Tagungen findet auch die- ses Jahr die Emerging http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Zeitschrift für Bildungsforschung Springer Journals

Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) 30.August bis 1. September 2015

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/kongress-der-sterreichischen-gesellschaft-f-r-forschung-und-BwSfnP8790
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2015 by Springer Fachmedien Wiesbaden
Subject
Social Sciences, general; Demography
ISSN
2190-6890
eISSN
2190-6904
D.O.I.
10.1007/s35834-015-0126-z
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Z f Bildungsforsch (2015) 5:121–122 DOI 10.1007/s35834-015-0126-z Nachrichte N aus der ÖF e B Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) 30.August bis 1. September 2015 Online publiziert: 25. März 2015 © Springer Fachmedien Wiesbaden 2015 Der Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) findet vom 30. August bis. 1. September 2015 an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt unter dem Motto Lernräume gestalten statt. Der Kongress lädt dazu ein, das Thema Lernräume gestalten aus unterschiedli- chen Perspektiven und Disziplinen zu diskutieren. Er richtet sich an alle, die wissen- schaftlich, praktisch und in der Bildungspolitik mit der Gestaltung und Evaluierung von Lernumwelten befasst sind. Neben Beiträgen zum Tagungsthema werden in der Tradition der ÖFEB-Kongresse vielfältige Konzepte und Befunde der Bildungsfor- schung und verwandter Disziplinen vorgestellt. Der Kongress bietet zwei Hauptvorträge: Cornelia Wustmann (Universität Graz) spricht zum Thema „Lernwelt Elementarpädagogik“ und Michael Zinner (Kunstuni- versität Linz) zum Thema „Die Schule als lebendiges räumliches Gefüge“. Sympo- sien, Einzelbeiträge und eine Posterausstellung zu den verschiedensten Themen der Bildungsforschung und verwandter Disziplinen ermöglichen den Austausch und die Diskussion unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Aufgrund der großen Resonanz bei den letzten ÖFEB-Tagungen findet auch die- ses Jahr die Emerging

Journal

Zeitschrift für BildungsforschungSpringer Journals

Published: Mar 25, 2015

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off