Komplexitätsreduktion in Großprojekten

Komplexitätsreduktion in Großprojekten Ein häufiges Problem in Firmen ist die schwer handhabbare Komplexität in sehr großen Projekten. Diese sind oftmals geprägt durch kaum durchschaubare Abhängigkeit von neuen, erstmals durchlaufenen Pro- zessen und einer starken Änderungsanfälligkeit der Umgebung. Der vorgestellte Ansatz macht zugrunde liegende Beziehungen transparent und bietet ein werkzeugunterstützes Vorgehen zur Komplexitätsreduktion auf Basis einer neuartigen Projektmodellierung. Statt eine vollständige Modellierung von Firma und Projekten anzustre - ben, wird hier auf relevante Aspekte fokussiert und irrelevante Aspekte werden systematisch ausgeschlossen. Von Heiko Lehmann und Udo Bub ie Organisation großer Firmen ist föderalen Strukturen zesse mit diesen Merkmalen bezeichnen wir im Folgenden als Dähnlich: Sowohl Businessabteilungen als auch Technik- und explorative Prozesse. Ein Beispiel für diese Klasse in der Tele- Supportabteilungen unterscheiden sich stark in internen Merk- kommunikationsindustrie ist der flächendeckende Ausbau von malen. Während sich der Arbeitsauftrag an der Funktion in der Glasfaserkabeln mit einem verbundenen Projektvolumen von Firma ausrichtet, kann die gelebte übergreifende Integrations- mehreren Milliarden Euro. Für eine Analyse und Klassifikation struktur der Abteilungen innerhalb der Firma verschiedene For- von Prozesstypen siehe [1]. men annehmen und ist selten über längere Zeit stabil. Übergrei- Tabelle 1 stellt die typischen Prozessmerkmale in einer Über- fende Prozesse, das heißt solche, die einen großen http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Komplexitätsreduktion in Großprojekten

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/komplexit-tsreduktion-in-gro-projekten-01dHsFxWwo
Publisher
Gabler Verlag
Copyright
Copyright © 2011 by Gabler Verlag Wiesbaden GmbH
Subject
Economics / Management Science; Business Information Systems
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1365/s35764-011-0065-y
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Ein häufiges Problem in Firmen ist die schwer handhabbare Komplexität in sehr großen Projekten. Diese sind oftmals geprägt durch kaum durchschaubare Abhängigkeit von neuen, erstmals durchlaufenen Pro- zessen und einer starken Änderungsanfälligkeit der Umgebung. Der vorgestellte Ansatz macht zugrunde liegende Beziehungen transparent und bietet ein werkzeugunterstützes Vorgehen zur Komplexitätsreduktion auf Basis einer neuartigen Projektmodellierung. Statt eine vollständige Modellierung von Firma und Projekten anzustre - ben, wird hier auf relevante Aspekte fokussiert und irrelevante Aspekte werden systematisch ausgeschlossen. Von Heiko Lehmann und Udo Bub ie Organisation großer Firmen ist föderalen Strukturen zesse mit diesen Merkmalen bezeichnen wir im Folgenden als Dähnlich: Sowohl Businessabteilungen als auch Technik- und explorative Prozesse. Ein Beispiel für diese Klasse in der Tele- Supportabteilungen unterscheiden sich stark in internen Merk- kommunikationsindustrie ist der flächendeckende Ausbau von malen. Während sich der Arbeitsauftrag an der Funktion in der Glasfaserkabeln mit einem verbundenen Projektvolumen von Firma ausrichtet, kann die gelebte übergreifende Integrations- mehreren Milliarden Euro. Für eine Analyse und Klassifikation struktur der Abteilungen innerhalb der Firma verschiedene For- von Prozesstypen siehe [1]. men annehmen und ist selten über längere Zeit stabil. Übergrei- Tabelle 1 stellt die typischen Prozessmerkmale in einer Über- fende Prozesse, das heißt solche, die einen großen

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Jul 25, 2011

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off