Kallusdistraktion und Segmenttransport zur Behandlung von Knochendefekten

Kallusdistraktion und Segmenttransport zur Behandlung von Knochendefekten Leitthema Orthopäde 2017 · 46:673–680 R. Baumgart · B. Schuster · T. Baumgart DOI 10.1007/s00132-017-3441-3 ZEM-Germany, Zentrum für korrigierende und rekonstruktive Extremitätenchirurgie München, München, Online publiziert: 19. Juli 2017 Deutschland © Der/die Autor(en) 2017. Dieser Artikel ist eine Open-Access-Publikation. Kallusdistraktion und Segment- transport zur Behandlung von Knochendefekten Knochendefekte können angeboren, kommen hierzu ebenso in Betracht wie Bei benignen Knochentumoren sind die unfall- oder tumorbedingt sein. Die Munitionsverletzungen. Sofern einzelne Ausgangsbedingungen deutlich günsti- unterschiedlichen Ursachen haben Knochenfragmente zunächst in situ ver- ger, grundsätzlich gelten aber ähnliche auch völlig unterschiedliche Behand- bleiben und erst später, mit oder ohne Überlegungen. lungsansätze zur Folge. Immer ist operative Versorgung, nekrotisch wer- das Ausmaß der Defektstrecke in Zu- den, spricht man von einem sekundären Analyse der Ausgangssituation sammenhang mit der Gesamtlänge Knochendefekt. Diese Knochenfrag- des betroffenen Knochens zu sehen, mente imponieren im Röntgenbild oft Bevor Entscheidungen über das Be- da zumindest an der unteren Extre- als reaktionslose Sequester. Sie täuschen handlungskonzept bei Knochendefekten mität neben der Kontinuität auch einen scheinbar kleinen knöchernen getroffen werden, ist einerseits das tat- die seitengleiche Extremitätenlänge Defekt vor und lassen das eigentliche sächliche Ausmaß der Defektstrecke und die achsengerechte Stellung das Ausmaß der Defektstrecke anfänglich oft genau zu ermitteln und http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Orthopäde Springer Journals

Kallusdistraktion und Segmenttransport zur Behandlung von Knochendefekten

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/kallusdistraktion-und-segmenttransport-zur-behandlung-von-WecLzdirxC
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by The Author(s)
Subject
Medicine & Public Health; Orthopedics; Chiropractic Medicine; Conservative Orthopedics; Surgical Orthopedics; Sports Medicine; Traumatic Surgery
ISSN
0085-4530
eISSN
1433-0431
D.O.I.
10.1007/s00132-017-3441-3
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Leitthema Orthopäde 2017 · 46:673–680 R. Baumgart · B. Schuster · T. Baumgart DOI 10.1007/s00132-017-3441-3 ZEM-Germany, Zentrum für korrigierende und rekonstruktive Extremitätenchirurgie München, München, Online publiziert: 19. Juli 2017 Deutschland © Der/die Autor(en) 2017. Dieser Artikel ist eine Open-Access-Publikation. Kallusdistraktion und Segment- transport zur Behandlung von Knochendefekten Knochendefekte können angeboren, kommen hierzu ebenso in Betracht wie Bei benignen Knochentumoren sind die unfall- oder tumorbedingt sein. Die Munitionsverletzungen. Sofern einzelne Ausgangsbedingungen deutlich günsti- unterschiedlichen Ursachen haben Knochenfragmente zunächst in situ ver- ger, grundsätzlich gelten aber ähnliche auch völlig unterschiedliche Behand- bleiben und erst später, mit oder ohne Überlegungen. lungsansätze zur Folge. Immer ist operative Versorgung, nekrotisch wer- das Ausmaß der Defektstrecke in Zu- den, spricht man von einem sekundären Analyse der Ausgangssituation sammenhang mit der Gesamtlänge Knochendefekt. Diese Knochenfrag- des betroffenen Knochens zu sehen, mente imponieren im Röntgenbild oft Bevor Entscheidungen über das Be- da zumindest an der unteren Extre- als reaktionslose Sequester. Sie täuschen handlungskonzept bei Knochendefekten mität neben der Kontinuität auch einen scheinbar kleinen knöchernen getroffen werden, ist einerseits das tat- die seitengleiche Extremitätenlänge Defekt vor und lassen das eigentliche sächliche Ausmaß der Defektstrecke und die achsengerechte Stellung das Ausmaß der Defektstrecke anfänglich oft genau zu ermitteln und

Journal

Der OrthopädeSpringer Journals

Published: Jul 19, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off