IT-Standardisierung — vom Lippenbekenntnis zu nachhaltigem Nutzen

IT-Standardisierung — vom Lippenbekenntnis zu nachhaltigem Nutzen Spektrum 30 IT-Standardisierung 40 Agile Datenmigration 48 Mit Scrum und Avataren zu neuer IT-Architektur und Usability 52 Nachhaltigerer Gütertransport Spektrum | IT-Standardisierung IT-Standardisierung – vom Lippenbekenntnis zu nachhaltigem Nutzen Von einer Standardisierung der IT-Infrastruktur, der Informationssysteme und der IT-Management-Prozesse versprechen sich viele Unternehmen eine geringere Komplexität der IT-Architektur, sinkende Kosten sowie eine steigende Qualität der IT-Services. Der Blick in die Praxis zeigt jedoch, dass Standardisierungsvorhaben oftmals keinen oder nur geringen Nutzen stiften. Im vorliegenden Beitrag werden anhand einer Fallstudie mögliche Ursachen hierfür diskutiert und Handlungs- empfehlungen für das Durchsetzen von IT-Standards abgeleitet. Sven Dittes, Nils Urbach und Frederik Ahlemann 30 Wirtschaftsinformatik & Management 4 | 2014 Spektrum | IT-Standardisierung Mit dem Einzug von Informationstechnologie in immer mehr Unternehmens- bereichen wird die IT-Landschaft kontinuierlich komplexer. Es entstehen he- terogene IT-Landschaften mit einer großen Zahl verschiedener T ypen von Hard- und Softwarekomponenten. Dazu kommen insbesondere in großen und verteilt operierenden IT-Organisationen unterschiedliche Prozesse wie etwa im Bereich der Projektabwicklung oder auch des Service-Managements. Divergierende Technologien und Prozessabläufe haben vielfältige Nachteile wie eine erhöhte Komplexität, hohe Beschaffungs- und Wartungskosten, er- höhter Schulungsbedarf sowie eine erhöhte Anfälligkeit für Fehler und Be- Sven Dittes triebsstörungen. Daher liegt es nahe, durch Standardisierung die Komplexi- ist http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

IT-Standardisierung — vom Lippenbekenntnis zu nachhaltigem Nutzen

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/it-standardisierung-vom-lippenbekenntnis-zu-nachhaltigem-nutzen-SIPzfeAf6w
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2014 by Springer Gabler
Subject
Economics / Management Science; Business Information Systems
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1365/s35764-014-0440-6
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Spektrum 30 IT-Standardisierung 40 Agile Datenmigration 48 Mit Scrum und Avataren zu neuer IT-Architektur und Usability 52 Nachhaltigerer Gütertransport Spektrum | IT-Standardisierung IT-Standardisierung – vom Lippenbekenntnis zu nachhaltigem Nutzen Von einer Standardisierung der IT-Infrastruktur, der Informationssysteme und der IT-Management-Prozesse versprechen sich viele Unternehmen eine geringere Komplexität der IT-Architektur, sinkende Kosten sowie eine steigende Qualität der IT-Services. Der Blick in die Praxis zeigt jedoch, dass Standardisierungsvorhaben oftmals keinen oder nur geringen Nutzen stiften. Im vorliegenden Beitrag werden anhand einer Fallstudie mögliche Ursachen hierfür diskutiert und Handlungs- empfehlungen für das Durchsetzen von IT-Standards abgeleitet. Sven Dittes, Nils Urbach und Frederik Ahlemann 30 Wirtschaftsinformatik & Management 4 | 2014 Spektrum | IT-Standardisierung Mit dem Einzug von Informationstechnologie in immer mehr Unternehmens- bereichen wird die IT-Landschaft kontinuierlich komplexer. Es entstehen he- terogene IT-Landschaften mit einer großen Zahl verschiedener T ypen von Hard- und Softwarekomponenten. Dazu kommen insbesondere in großen und verteilt operierenden IT-Organisationen unterschiedliche Prozesse wie etwa im Bereich der Projektabwicklung oder auch des Service-Managements. Divergierende Technologien und Prozessabläufe haben vielfältige Nachteile wie eine erhöhte Komplexität, hohe Beschaffungs- und Wartungskosten, er- höhter Schulungsbedarf sowie eine erhöhte Anfälligkeit für Fehler und Be- Sven Dittes triebsstörungen. Daher liegt es nahe, durch Standardisierung die Komplexi- ist

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Aug 14, 2014

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off