IT-Architektur wird messbar

IT-Architektur wird messbar Manage Ment Viele Unternehmen sehen die It -a rchitektur immer noch als t eil der Basisinfrastruktur und damit vorwiegend als Kostenfaktor an. Dabei ist es heute bereits möglich, über Kennzahlen explizit messbar zu machen, welchen Beitrag die IT-Architektur leistet, um die Geschäftsziele zu erreichen. Damit sind Unternehmen in der Lage, eine dauerhafte wertorientierte Entwicklung ihrer IT-Architektur sicherzustellen, wie Beispiele aus der Industrie zeigen. Von Randolph Kappes und Matthias Stutz ich ständig verändernde Märkte und Prozesse stellen die die Fachbereiche zugeschnittenen IT-Lösungen hilft, im Wettbe- SUnternehmen vor die Herausforderung, Strategie, Organisa- werb zu bestehen. tion, Produkte und Prozesse in sämtlichen Bereichen kontinuier- Um Veränderungen der IT-Landschaft zu steuern, hat sich in lich anzupassen. Der wirtschaftliche Erfolg hängt oft von der den vergangenen Jahren das Konzept der Unternehmensarchi- Fähigkeit ab, möglichst schnell auf solche Marktentwicklungen tekturen (Enterprise Architecture Management) durchgesetzt. zu reagieren. Deshalb schreitet insbesondere das funktions- und Weil dieser Ansatz die Gesamtzusammenhänge auf einem unternehmensübergreifende Management von Geschäftsprozes- adäquaten Abstraktionsgrad umfassend betrachtet, eignet sich sesen voran, während das bereichsbezogene Revierdenken im das Enterprise Architecture Management nicht nur zur Beant- Rückzug begriffen ist. Die meisten Veränderungen in den Unter- wortung technischer Fragestellungen, sondern auch zur Analyse nehmen betreffen direkt oder indirekt http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Wirtschaftsinformatik & Management Springer Journals

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/it-architektur-wird-messbar-zh59OvKKXR
Publisher
Gabler Verlag
Copyright
Copyright © 2012 by Springer Gabler
Subject
Economics / Management Science; Business Information Systems
ISSN
1867-5905
eISSN
1867-5913
D.O.I.
10.1365/s35764-012-0182-2
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Manage Ment Viele Unternehmen sehen die It -a rchitektur immer noch als t eil der Basisinfrastruktur und damit vorwiegend als Kostenfaktor an. Dabei ist es heute bereits möglich, über Kennzahlen explizit messbar zu machen, welchen Beitrag die IT-Architektur leistet, um die Geschäftsziele zu erreichen. Damit sind Unternehmen in der Lage, eine dauerhafte wertorientierte Entwicklung ihrer IT-Architektur sicherzustellen, wie Beispiele aus der Industrie zeigen. Von Randolph Kappes und Matthias Stutz ich ständig verändernde Märkte und Prozesse stellen die die Fachbereiche zugeschnittenen IT-Lösungen hilft, im Wettbe- SUnternehmen vor die Herausforderung, Strategie, Organisa- werb zu bestehen. tion, Produkte und Prozesse in sämtlichen Bereichen kontinuier- Um Veränderungen der IT-Landschaft zu steuern, hat sich in lich anzupassen. Der wirtschaftliche Erfolg hängt oft von der den vergangenen Jahren das Konzept der Unternehmensarchi- Fähigkeit ab, möglichst schnell auf solche Marktentwicklungen tekturen (Enterprise Architecture Management) durchgesetzt. zu reagieren. Deshalb schreitet insbesondere das funktions- und Weil dieser Ansatz die Gesamtzusammenhänge auf einem unternehmensübergreifende Management von Geschäftsprozes- adäquaten Abstraktionsgrad umfassend betrachtet, eignet sich sesen voran, während das bereichsbezogene Revierdenken im das Enterprise Architecture Management nicht nur zur Beant- Rückzug begriffen ist. Die meisten Veränderungen in den Unter- wortung technischer Fragestellungen, sondern auch zur Analyse nehmen betreffen direkt oder indirekt

Journal

Wirtschaftsinformatik & ManagementSpringer Journals

Published: Oct 2, 2012

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off