Inzisions-Management-Systeme zur Reduktion von inguinalen Wundheilungsstörungen in der Gefäßchirurgie

Inzisions-Management-Systeme zur Reduktion von inguinalen Wundheilungsstörungen in der... Leitthema 1 2 2 3 1 1 Gefässchirurgie 2017 · 22:542–547 A. Gombert ·M.Babilon ·S.Langer ·A.Greiner ·J.Kalder · H. Jalaie · 1 1 1 https://doi.org/10.1007/s00772-017-0332-1 D. Kotelis · M.J.Jacobs ·J.Grommes Online publiziert: 7. November 2017 Department of Vascular Surgery, University Hospital RWTH Aachen, European Vascular Center Aachen- © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Maastricht, Aachen, Deutschland Abteilung für Gefäßchirurgie, Marienhospital Witten, Witten, Deutschland Abteilung für Gefäßchirurgie, Charité Universitätsmedizin Berlin, Berlin, Deutschland Inzisions-Management-Systeme zur Reduktion von inguinalen Wundheilungsstörungen in der Gefäßchirurgie Wundheilungsstörungen und Wund- in 7 % Gefäßprotheseninfektionen [4]. nierten Flüssigkeit reduziert (. Abb. 1; infektionen sind nach Leisteninzision Kommt es zu einer Wundheilungsstö- [10]). in der Gefäßchirurgie klinisch rele- rung, häufig in Kombination mit einer vant und mit teils schwerwiegenden Lymphfistel, so ist eine konservative, aber 7% der Wundheilungs- Komplikationen assoziiert. Durch auch eine operative Therapie möglich störungen der Leiste führen zu die Verwendung eines Inzisions-Ma- [5, 6]. Nach eingetretener Wundhei- Gefäßprotheseninfektionen nagement-System (IMS) soll die Rate lungsstörung, aber auch bei Lymph- dieser Komplikationen gesenkt wer- fistelbildung hat die Vakuumtherapie den können. Hierzu liegen bereits ihrer Wertigkeit beweisen können, da Auch beim Menschen zeigt sich im monozentrische, nicht randomisier- sie zu einer verbesserten und beschleu- Vergleich zwischen IMS und http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Gefässchirurgie Springer Journals

Inzisions-Management-Systeme zur Reduktion von inguinalen Wundheilungsstörungen in der Gefäßchirurgie

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/inzisions-management-systeme-zur-reduktion-von-inguinalen-jVw3XlYBU1
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Vascular Surgery
ISSN
0948-7034
eISSN
1434-3932
D.O.I.
10.1007/s00772-017-0332-1
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Leitthema 1 2 2 3 1 1 Gefässchirurgie 2017 · 22:542–547 A. Gombert ·M.Babilon ·S.Langer ·A.Greiner ·J.Kalder · H. Jalaie · 1 1 1 https://doi.org/10.1007/s00772-017-0332-1 D. Kotelis · M.J.Jacobs ·J.Grommes Online publiziert: 7. November 2017 Department of Vascular Surgery, University Hospital RWTH Aachen, European Vascular Center Aachen- © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Maastricht, Aachen, Deutschland Abteilung für Gefäßchirurgie, Marienhospital Witten, Witten, Deutschland Abteilung für Gefäßchirurgie, Charité Universitätsmedizin Berlin, Berlin, Deutschland Inzisions-Management-Systeme zur Reduktion von inguinalen Wundheilungsstörungen in der Gefäßchirurgie Wundheilungsstörungen und Wund- in 7 % Gefäßprotheseninfektionen [4]. nierten Flüssigkeit reduziert (. Abb. 1; infektionen sind nach Leisteninzision Kommt es zu einer Wundheilungsstö- [10]). in der Gefäßchirurgie klinisch rele- rung, häufig in Kombination mit einer vant und mit teils schwerwiegenden Lymphfistel, so ist eine konservative, aber 7% der Wundheilungs- Komplikationen assoziiert. Durch auch eine operative Therapie möglich störungen der Leiste führen zu die Verwendung eines Inzisions-Ma- [5, 6]. Nach eingetretener Wundhei- Gefäßprotheseninfektionen nagement-System (IMS) soll die Rate lungsstörung, aber auch bei Lymph- dieser Komplikationen gesenkt wer- fistelbildung hat die Vakuumtherapie den können. Hierzu liegen bereits ihrer Wertigkeit beweisen können, da Auch beim Menschen zeigt sich im monozentrische, nicht randomisier- sie zu einer verbesserten und beschleu- Vergleich zwischen IMS und

Journal

GefässchirurgieSpringer Journals

Published: Nov 7, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off