Immunologie und Fertilität

Immunologie und Fertilität Die Mädchensprechstunde 1 2 J Gynäkol Endokrinol 2018 · 21:28–32 Allessandra Tramontana · Karoline Mayer-Pickel https://doi.org/10.1007/s41975-018-0033-5 Geburtshilflich-Gynäkologische Abteilung, Sozialmedizinisches Zentrum Ost, Donauspital, Wien, Österreich © Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Medizinische Universität Graz, Graz, Österreich Springer Nature 2018 Interview mit Univ.-Ass. Dr. Karoline Mayer- Pickel, Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Graz Autoimmunerkrankungen bedeuten häu- Kombinationspräparategegebenwerden. Grunderkrankung kommen. Bei Frau- fig erhebliche Probleme für junge Frauen. In diesen Fällen wäre der Einsatz von en mit einer rheumatoiden Arthritis Inwiefern trifft das schon für das puber- reinen Gestagenpräparaten (Cerazette , kann es zum Beispiel zu einer wesent- täre Alter und einen regelmäßigen Zyklus Mirena ) bzw. ein Intrauterinpessar lichen Verbesserung der Symptomatik zu? („Kupferspirale“, „Gold-Kupfer-Spira- während der Schwangerschaft kommen. le“) empfehlenswert. Andere Autoimmunerkrankungen wie K. Mayer-Pickel. Ein aktiver Lupus kann die ankylosierende Spondylitis (Morbus zu Zyklusunregelmäßigkeiten führen; Das Immunsystem ist für eine normale Bechterew) oder der systemische Lu- bei gleichzeitiger Schilddrüsenerkran- Schwangerschaft von großer Bedeutung. pus erythematodes (SLE) sind mit einer kung sind diese häufig anzutreffen, sind durch die Schwangerschaft bedingten aber nur bei Kinderwunsch relevant. K. Mayer-Pickel. Es ist bereits seit län- Aktivitätssteigerung assoziiert. gerer Zeit bekannt, dass es während der Selten kann aber http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Schweiz Springer Journals
Loading next page...
 
/lp/springer_journal/immunologie-und-fertilit-t-vzxE4h46Qr
Publisher
Springer Vienna
Copyright
Copyright © 2018 by Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Gynecology
ISSN
1995-6924
eISSN
2520-8500
D.O.I.
10.1007/s41975-018-0033-5
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Die Mädchensprechstunde 1 2 J Gynäkol Endokrinol 2018 · 21:28–32 Allessandra Tramontana · Karoline Mayer-Pickel https://doi.org/10.1007/s41975-018-0033-5 Geburtshilflich-Gynäkologische Abteilung, Sozialmedizinisches Zentrum Ost, Donauspital, Wien, Österreich © Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Medizinische Universität Graz, Graz, Österreich Springer Nature 2018 Interview mit Univ.-Ass. Dr. Karoline Mayer- Pickel, Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Graz Autoimmunerkrankungen bedeuten häu- Kombinationspräparategegebenwerden. Grunderkrankung kommen. Bei Frau- fig erhebliche Probleme für junge Frauen. In diesen Fällen wäre der Einsatz von en mit einer rheumatoiden Arthritis Inwiefern trifft das schon für das puber- reinen Gestagenpräparaten (Cerazette , kann es zum Beispiel zu einer wesent- täre Alter und einen regelmäßigen Zyklus Mirena ) bzw. ein Intrauterinpessar lichen Verbesserung der Symptomatik zu? („Kupferspirale“, „Gold-Kupfer-Spira- während der Schwangerschaft kommen. le“) empfehlenswert. Andere Autoimmunerkrankungen wie K. Mayer-Pickel. Ein aktiver Lupus kann die ankylosierende Spondylitis (Morbus zu Zyklusunregelmäßigkeiten führen; Das Immunsystem ist für eine normale Bechterew) oder der systemische Lu- bei gleichzeitiger Schilddrüsenerkran- Schwangerschaft von großer Bedeutung. pus erythematodes (SLE) sind mit einer kung sind diese häufig anzutreffen, sind durch die Schwangerschaft bedingten aber nur bei Kinderwunsch relevant. K. Mayer-Pickel. Es ist bereits seit län- Aktivitätssteigerung assoziiert. gerer Zeit bekannt, dass es während der Selten kann aber

Journal

Journal für Gynäkologische Endokrinologie/SchweizSpringer Journals

Published: Mar 13, 2018

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off