Hypothese einer propriozeptiven Dysfunktion

Hypothese einer propriozeptiven Dysfunktion In der Diskussion 1 2 Manuelle Medizin 2017 · 55:225–226 L. Beyer ·R.Sacher DOI 10.1007/s00337-017-0283-3 Ärztehaus Mitte, Jena, Deutschland Online publiziert: 6. Juli 2017 Dortmund, Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Hypothese einer propriozeptiven Dysfunktion Basis einer manuellen Medizin im Kindesalter Die Anwendung der manuellen Medizin tion mit abgrenzbaren Krankheiten ihre Analyse und Begründung beim the- bei Kindern hat weit zurückreichen- verschiedener Organsysteme sowie rapeutischen Vorgehen wurde als Exper- de Wurzeln [1], war aber meist auf 4 muskuloskeletale Schmerzen auf- tenmeinung zur manuellen Behandlung die Wirkung einzelner Persönlichkeiten grund (nach Abschluss der Markreife im Kindesalter eine propriozeptive Dys- begrenzt [2]. Später entstanden kleine entstandener) nozireaktiver reversi- funktion postuliert und folgende Hypo- Gruppierungen, die ersten Daten sam- bler Störungen der Motorik und der these formuliert: melten und Ergebnisse vorlegten. Einen Koordination. Reversible propriozeptive Dysfunktionen Überblick über in Manuelle Medizin sind Auslöser/Ursache verschiedener kli- publizierte Beiträge gibt von Heymann Die sekundäre Störungen wurden unter- nischer Symptomatiken im Säuglings- und anlässlich des 50-jährigen Jubiläums teilt in Kindesalter. Sie sind durch eine manual- dieser Zeitschrift [ 3]. 4 sensomotorische Störungen als Folge medizinische Diagnostik zu erkennen und Vier Jahre nach dem von der Deut- von zerebralen Läsionen oder Lä- zu differenzieren. Durch http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Manuelle Medizin Springer Journals

Hypothese einer propriozeptiven Dysfunktion

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/hypothese-einer-propriozeptiven-dysfunktion-DhP0ycdmmX
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Chiropractic Medicine; Orthopedics; Conservative Orthopedics; Rehabilitation; Sports Medicine
ISSN
0025-2514
eISSN
1433-0466
D.O.I.
10.1007/s00337-017-0283-3
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

In der Diskussion 1 2 Manuelle Medizin 2017 · 55:225–226 L. Beyer ·R.Sacher DOI 10.1007/s00337-017-0283-3 Ärztehaus Mitte, Jena, Deutschland Online publiziert: 6. Juli 2017 Dortmund, Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Hypothese einer propriozeptiven Dysfunktion Basis einer manuellen Medizin im Kindesalter Die Anwendung der manuellen Medizin tion mit abgrenzbaren Krankheiten ihre Analyse und Begründung beim the- bei Kindern hat weit zurückreichen- verschiedener Organsysteme sowie rapeutischen Vorgehen wurde als Exper- de Wurzeln [1], war aber meist auf 4 muskuloskeletale Schmerzen auf- tenmeinung zur manuellen Behandlung die Wirkung einzelner Persönlichkeiten grund (nach Abschluss der Markreife im Kindesalter eine propriozeptive Dys- begrenzt [2]. Später entstanden kleine entstandener) nozireaktiver reversi- funktion postuliert und folgende Hypo- Gruppierungen, die ersten Daten sam- bler Störungen der Motorik und der these formuliert: melten und Ergebnisse vorlegten. Einen Koordination. Reversible propriozeptive Dysfunktionen Überblick über in Manuelle Medizin sind Auslöser/Ursache verschiedener kli- publizierte Beiträge gibt von Heymann Die sekundäre Störungen wurden unter- nischer Symptomatiken im Säuglings- und anlässlich des 50-jährigen Jubiläums teilt in Kindesalter. Sie sind durch eine manual- dieser Zeitschrift [ 3]. 4 sensomotorische Störungen als Folge medizinische Diagnostik zu erkennen und Vier Jahre nach dem von der Deut- von zerebralen Läsionen oder Lä- zu differenzieren. Durch

Journal

Manuelle MedizinSpringer Journals

Published: Jul 6, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off