Hormonersatztherapie bei prämaturer Ovarialinsuffizienz

Hormonersatztherapie bei prämaturer Ovarialinsuffizienz Leitthema Gynäkologe 2017 · 50:606–611 T. Strowitzki DOI 10.1007/s00129-017-4095-2 Abt. für Gyn. Endokrinologie und Fertilitätsstörungen, Universitätsklinikum Heidelberg, Heidelberg, Online publiziert: 30. Juni 2017 Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Redaktion O. Ortmann, Regensburg Hormonersatztherapie bei A. Schwenkhagen, Hamburg K. Schaudig, Hamburg prämaturer Ovarialinsuffizienz Rationale, Indikation und Dauer Prämature Ovarialinsuffizienz (POI) sche NICE(National Institute for Health Lebenserwartung bezeichnet die Einschränkung der Ovar- and Care Excellence)-Guideline „Meno- funktion mit einer Verringerung der pause: diagnosis and management“ [30] In einer holländischen Kohortenstudie Follikelreserve bzw. einem vorzeitigen und als eigenständig dieses Thema bear- mit 12.000 Frauen und einem Beobach- Funktionsverlust vor einem Lebensal- beitendeLeitliniedieLeitliniederESHRE tungszeitraum von 17 Jahren fand sich ter von 40 Jahren [11]. Dabei ist das (European Society of Human Reproduc- eine um 2 Jahre verkürzte Lebenserwar- POF(„premature ovarian failure“)-Syn- tion and Embryology) „Management of tung bei Frauen mit einem POF vor dem drom der Endpunkt mit einem völligen women with premature ovarian insuffi- 40. Lebensjahr [33]. Sistieren der ovariellen Aktivität. Die ciency“ [11]. Übergänge sind fließend und durchaus Verringerte Knochendichte und auch partiell reversibel [30]. Ursachen einer POI/eines POF erhöhtes Frakturrisiko DieUrsacheneinerPOIsindvielschichtig Im Vergleich zu Frauen mit regelrech- Für Frauen mit einer POI und können genetisch, autoimmun oder tem http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Gynäkologe Springer Journals

Hormonersatztherapie bei prämaturer Ovarialinsuffizienz

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/hormonersatztherapie-bei-pr-maturer-ovarialinsuffizienz-MrsnVwD7Lt
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH
Subject
Medicine & Public Health; Gynecology; Obstetrics/Perinatology/Midwifery; Endocrinology
ISSN
0017-5994
eISSN
1433-0393
D.O.I.
10.1007/s00129-017-4095-2
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Leitthema Gynäkologe 2017 · 50:606–611 T. Strowitzki DOI 10.1007/s00129-017-4095-2 Abt. für Gyn. Endokrinologie und Fertilitätsstörungen, Universitätsklinikum Heidelberg, Heidelberg, Online publiziert: 30. Juni 2017 Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH 2017 Redaktion O. Ortmann, Regensburg Hormonersatztherapie bei A. Schwenkhagen, Hamburg K. Schaudig, Hamburg prämaturer Ovarialinsuffizienz Rationale, Indikation und Dauer Prämature Ovarialinsuffizienz (POI) sche NICE(National Institute for Health Lebenserwartung bezeichnet die Einschränkung der Ovar- and Care Excellence)-Guideline „Meno- funktion mit einer Verringerung der pause: diagnosis and management“ [30] In einer holländischen Kohortenstudie Follikelreserve bzw. einem vorzeitigen und als eigenständig dieses Thema bear- mit 12.000 Frauen und einem Beobach- Funktionsverlust vor einem Lebensal- beitendeLeitliniedieLeitliniederESHRE tungszeitraum von 17 Jahren fand sich ter von 40 Jahren [11]. Dabei ist das (European Society of Human Reproduc- eine um 2 Jahre verkürzte Lebenserwar- POF(„premature ovarian failure“)-Syn- tion and Embryology) „Management of tung bei Frauen mit einem POF vor dem drom der Endpunkt mit einem völligen women with premature ovarian insuffi- 40. Lebensjahr [33]. Sistieren der ovariellen Aktivität. Die ciency“ [11]. Übergänge sind fließend und durchaus Verringerte Knochendichte und auch partiell reversibel [30]. Ursachen einer POI/eines POF erhöhtes Frakturrisiko DieUrsacheneinerPOIsindvielschichtig Im Vergleich zu Frauen mit regelrech- Für Frauen mit einer POI und können genetisch, autoimmun oder tem

Journal

Der GynäkologeSpringer Journals

Published: Jun 30, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off