Handlungsempfehlung nach der Leitlinie „Thoraxschmerzen im Kindes- und Jugendalter“

Handlungsempfehlung nach der Leitlinie „Thoraxschmerzen im Kindes- und Jugendalter“ Handlungsempfehlungen 1 2 3 Monatsschr Kinderheilkd 2018 · 166:529–532 L. Kändler ·M.Schlez ·J.Weil https://doi.org/10.1007/s00112-017-0410-1 Paul Gerhardt Diakonie Krankenhaus und Pflege GmbH, Evangelisches Krankenhaus Paul-Gerhardt-Stift Online publiziert: 20. November 2017 Wittenberg, Lutherstadt Wittenberg, Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Neustadt an der Weinstraße, Deutschland Springer Nature 2017 Klinik für Kinderkardiologie, Universitäres Herzentrum Hamburg, Hamburg, Deutschland Redaktion A. Borkhardt, Düsseldorf S. Wirth, Wuppertal Handlungsempfehlung nach der Leitlinie „Thoraxschmerzen im Kindes- und Jugendalter“ Thoraxschmerzen sind bei Kindern und Klinische Hinweise auf einen Notfall besonders bei Jugendlichen ein häufi- sind Blässe, Kaltschweißigkeit, Dyspnoe ges, zumeist harmloses Symptom. Im und ein reduzierter Allgemeinzustand. Rahmen der deutschen Studie zur Ge- Zu den insgesamt mindestens 40 bis sundheit von Kindern und Jugendlichen 50 Differenzialdiagnosen zählen neben in Deutschland (KiGGS) traten sie bei den kardialen Ursachen auch pulmona- 6–8 % gesunder 3- bis 17-Jähriger in den le, gastrointestinale, metabolische, infek- jeweils letzten 3 Monaten auf [2]. Eine tiologische, muskuloskeletale und eini- kardiale Ursache liegt in etwa 1 % der ge seltene Erkrankungen, psychosoma- Fälle vor; eine vitale Bedrohung besteht tische Ursachen sowie Drogen und ei- nur im Ausnahmefall [1, 3]. nige Medikamente. Kardiale und nicht- In der Regel sind die gezielte Ana- kardiale Differenzialdiagnosen http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Monatsschrift Kinderheilkunde Springer Journals

Handlungsempfehlung nach der Leitlinie „Thoraxschmerzen im Kindes- und Jugendalter“

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/handlungsempfehlung-nach-der-leitlinie-thoraxschmerzen-im-kindes-und-g3MMJ1MU88
Publisher
Springer Journals
Copyright
Copyright © 2017 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Pediatrics; General Practice / Family Medicine
ISSN
0026-9298
eISSN
1433-0474
D.O.I.
10.1007/s00112-017-0410-1
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Handlungsempfehlungen 1 2 3 Monatsschr Kinderheilkd 2018 · 166:529–532 L. Kändler ·M.Schlez ·J.Weil https://doi.org/10.1007/s00112-017-0410-1 Paul Gerhardt Diakonie Krankenhaus und Pflege GmbH, Evangelisches Krankenhaus Paul-Gerhardt-Stift Online publiziert: 20. November 2017 Wittenberg, Lutherstadt Wittenberg, Deutschland © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Neustadt an der Weinstraße, Deutschland Springer Nature 2017 Klinik für Kinderkardiologie, Universitäres Herzentrum Hamburg, Hamburg, Deutschland Redaktion A. Borkhardt, Düsseldorf S. Wirth, Wuppertal Handlungsempfehlung nach der Leitlinie „Thoraxschmerzen im Kindes- und Jugendalter“ Thoraxschmerzen sind bei Kindern und Klinische Hinweise auf einen Notfall besonders bei Jugendlichen ein häufi- sind Blässe, Kaltschweißigkeit, Dyspnoe ges, zumeist harmloses Symptom. Im und ein reduzierter Allgemeinzustand. Rahmen der deutschen Studie zur Ge- Zu den insgesamt mindestens 40 bis sundheit von Kindern und Jugendlichen 50 Differenzialdiagnosen zählen neben in Deutschland (KiGGS) traten sie bei den kardialen Ursachen auch pulmona- 6–8 % gesunder 3- bis 17-Jähriger in den le, gastrointestinale, metabolische, infek- jeweils letzten 3 Monaten auf [2]. Eine tiologische, muskuloskeletale und eini- kardiale Ursache liegt in etwa 1 % der ge seltene Erkrankungen, psychosoma- Fälle vor; eine vitale Bedrohung besteht tische Ursachen sowie Drogen und ei- nur im Ausnahmefall [1, 3]. nige Medikamente. Kardiale und nicht- In der Regel sind die gezielte Ana- kardiale Differenzialdiagnosen

Journal

Monatsschrift KinderheilkundeSpringer Journals

Published: Nov 20, 2017

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off