Gynäkologische Sonographie

Gynäkologische Sonographie Einführung zum Thema 1 2 3,4 Gynäkologe 2018 · 51:169–170 A. Schröer ·J.Weichert · B.-J. Hackelöer https://doi.org/10.1007/s00129-018-4210-z Berlin, Deutschland Bereich Pränatalmedizin und Spezielle Geburtshilfe, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Lübeck, Deutschland Springer Nature 2018 Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe, Hamburg, Deutschland Amedes experts Barkhof, Hamburg, Deutschland Vom „good to have“ zum „must have“ in der gynäkologischen Diagnostik Der Einsatz von Ultraschall in der Diag- ber sprachen in unserer Assistenzzeit sind eine sichere Diagnostik und eine nostik von gynäkologischen Problemen von den „alten Gurken“ in der Polikli- klare Planung der weiter notwendigen ist aus der täglichen Praxis in Kranken- nik). Dieses Phänomen ist nicht zuletzt Maßnahmen erreichbar und erfolgver- häusern und Praxen nicht mehr wegzu- auch den erheblichen Investitionskosten sprechend. denken und hat sich flächendeckend in für Sonographiegeräte geschuldet und Alle diese Faktoren führen in der Pra- den westlichen Ländern etabliert. Wurde könnte sich bei steigendem ökonomi- xis leider dazu, dass das enorme Potenzi- die noch eher junge Ultraschalltechnik in schem Druck im Gesundheitswesen in al des Ultraschalls nicht immer vollstän- der Medizin anfangs mehr zusätzlich zur Zukunft noch verschärfen. Nicht sel- dig abgerufen werden kann. Insbesonde- klinischen http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Gynäkologe Springer Journals

Gynäkologische Sonographie

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/gyn-kologische-sonographie-bn4c5dbtpz
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Gynecology; Obstetrics/Perinatology/Midwifery; Endocrinology
ISSN
0017-5994
eISSN
1433-0393
D.O.I.
10.1007/s00129-018-4210-z
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Einführung zum Thema 1 2 3,4 Gynäkologe 2018 · 51:169–170 A. Schröer ·J.Weichert · B.-J. Hackelöer https://doi.org/10.1007/s00129-018-4210-z Berlin, Deutschland Bereich Pränatalmedizin und Spezielle Geburtshilfe, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, © Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Lübeck, Deutschland Springer Nature 2018 Praxis für Gynäkologie und Geburtshilfe, Hamburg, Deutschland Amedes experts Barkhof, Hamburg, Deutschland Vom „good to have“ zum „must have“ in der gynäkologischen Diagnostik Der Einsatz von Ultraschall in der Diag- ber sprachen in unserer Assistenzzeit sind eine sichere Diagnostik und eine nostik von gynäkologischen Problemen von den „alten Gurken“ in der Polikli- klare Planung der weiter notwendigen ist aus der täglichen Praxis in Kranken- nik). Dieses Phänomen ist nicht zuletzt Maßnahmen erreichbar und erfolgver- häusern und Praxen nicht mehr wegzu- auch den erheblichen Investitionskosten sprechend. denken und hat sich flächendeckend in für Sonographiegeräte geschuldet und Alle diese Faktoren führen in der Pra- den westlichen Ländern etabliert. Wurde könnte sich bei steigendem ökonomi- xis leider dazu, dass das enorme Potenzi- die noch eher junge Ultraschalltechnik in schem Druck im Gesundheitswesen in al des Ultraschalls nicht immer vollstän- der Medizin anfangs mehr zusätzlich zur Zukunft noch verschärfen. Nicht sel- dig abgerufen werden kann. Insbesonde- klinischen

Journal

Der GynäkologeSpringer Journals

Published: Mar 12, 2018

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off