Gefäßassistent/in DGG® Umfang und Grenzen der Übertragung ärztlicher Tätigkeiten

Gefäßassistent/in DGG® Umfang und Grenzen der Übertragung ärztlicher Tätigkeiten Rechtsfragen für Gefäßmediziner Gefässchirurgie2   014   ·  19:158–160 M.W   erthern DOI  10.1007/s00772-014-1310-5 Rechtsanwalt,  München Online  publiziert:1   4.März   2014 ©  Springer-Verlag  Berlin  Heidelberg  2014 Gefäßassistent/in DGG®    Umfang und Grenzen der  Übertragung ärztlicher  Tätigkeiten Als die im Sachverständigenrat versam- Wundversorgung, Kompressionsthe- gen an nichtärztliche Mitarbeiter zu be- melten Ratgeber der Bundesregierung rapie, Gehtraining etc.), achten sind. Nach § 2 sind Leistungen, die 2007 in ihrem Gutachten „Kooperation F Assistenz bei Qualitätssicherungs- der Arzt aufgrund der erforderlichen be- und Verantwortung“ die Notwendigkeit maßnahmen, sonderen Fachkenntnisse nur persönlich thematisierten, die Zuständigkeiten zwi- F Überwachung (im Sinn von Einhal- erbringen kann, von der Delegation aus- schen den Gesundheitsberufen neu zu tung) ärztlich eingeleiteter Therapien, geschlossen. Dazu zählen insbesondere ordnen, hatten die ersten Gefäßassisten- F Betreuung klinischer Studien. Anamnese, Indikationsstellung, Untersu- tinnen (weibliche und männliche Berufs- chung des Patienten einschließlich inva- bezeichnungen gelten vice versa) bereits Somit konzentriert sich die Frage der De- siver diagnostischer Leistungen, Diagno- ihre zweijährige berufsbegleitende Wei- legationsfähigkeit auf die verbleibenden sestellung, Aufklärung und Beratung des terbildung abgeschlossen. Die DGG hat Tätigkeiten: Patienten, Entscheidungen über die The- Pionierarbeit geleistet. Das Weiterbil- F praktische Durchführung nichtinva- rapie und Durchführung invasiver Thera- dungskonzept stand Pate für nachfolgen- siver Untersuchungsverfahren unter pien und operative http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Gefässchirurgie Springer Journals

Gefäßassistent/in DGG® Umfang und Grenzen der Übertragung ärztlicher Tätigkeiten

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/gef-assistent-in-dgg-umfang-und-grenzen-der-bertragung-rztlicher-t-dCEp9kFfhL
Publisher
Springer Berlin Heidelberg
Copyright
Copyright © 2014 by Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Subject
Medicine & Public Health; Vascular Surgery
ISSN
0948-7034
eISSN
1434-3932
D.O.I.
10.1007/s00772-014-1310-5
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Rechtsfragen für Gefäßmediziner Gefässchirurgie2   014   ·  19:158–160 M.W   erthern DOI  10.1007/s00772-014-1310-5 Rechtsanwalt,  München Online  publiziert:1   4.März   2014 ©  Springer-Verlag  Berlin  Heidelberg  2014 Gefäßassistent/in DGG®    Umfang und Grenzen der  Übertragung ärztlicher  Tätigkeiten Als die im Sachverständigenrat versam- Wundversorgung, Kompressionsthe- gen an nichtärztliche Mitarbeiter zu be- melten Ratgeber der Bundesregierung rapie, Gehtraining etc.), achten sind. Nach § 2 sind Leistungen, die 2007 in ihrem Gutachten „Kooperation F Assistenz bei Qualitätssicherungs- der Arzt aufgrund der erforderlichen be- und Verantwortung“ die Notwendigkeit maßnahmen, sonderen Fachkenntnisse nur persönlich thematisierten, die Zuständigkeiten zwi- F Überwachung (im Sinn von Einhal- erbringen kann, von der Delegation aus- schen den Gesundheitsberufen neu zu tung) ärztlich eingeleiteter Therapien, geschlossen. Dazu zählen insbesondere ordnen, hatten die ersten Gefäßassisten- F Betreuung klinischer Studien. Anamnese, Indikationsstellung, Untersu- tinnen (weibliche und männliche Berufs- chung des Patienten einschließlich inva- bezeichnungen gelten vice versa) bereits Somit konzentriert sich die Frage der De- siver diagnostischer Leistungen, Diagno- ihre zweijährige berufsbegleitende Wei- legationsfähigkeit auf die verbleibenden sestellung, Aufklärung und Beratung des terbildung abgeschlossen. Die DGG hat Tätigkeiten: Patienten, Entscheidungen über die The- Pionierarbeit geleistet. Das Weiterbil- F praktische Durchführung nichtinva- rapie und Durchführung invasiver Thera- dungskonzept stand Pate für nachfolgen- siver Untersuchungsverfahren unter pien und operative

Journal

GefässchirurgieSpringer Journals

Published: Mar 22, 2014

There are no references for this article.

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off