Frauengesundheit – was nutzen Apps?

Frauengesundheit – was nutzen Apps? Ein Drittel aller Ärztinnen und Ärzte „verschreibt“ Apps, und etwa ein Viertel aller Frauen verwendet sie. Von weltweit über 200.000 solcher Apps sind etwas weniger als 5000 deutschsprachig. Für die allermeisten therapeutischen Apps ist keine Wirksamkeit belegt. Musik-Apps jedoch können erwiesenermaßen Angst und Schmerzen lindern. Auch zur Behandlung von Depression und Angstzuständen gibt es erste Apps mit belegter Wirksamkeit; weitere, sich an bestehenden, erfolgreichen Computeranwendungen orientierende sind zu erwarten. In den Bereichen Bewegung, Ernährung und Gewichtskontrolle wurden selten signifikante Effekte gemessen, wenn, dann meist bescheidene. Die am meisten erfolgversprechende Therapie kombiniert einen Podcast mit einer App, die zum Hören des Podcasts motiviert. Diagnostische Apps sind in ihrem therapeutischen Nutzen limitiert, da aus rechtlichen Gründen immer empfohlen wird, einen Arzt/eine Ärztin zu konsultieren, Fragen also per App nicht abschließend beantwortet werden. Als Informationsquelle können sie jedoch hilfreich sein. Die Genauigkeit von Symptom-Checker-Apps erhöht sich, wenn die Nutzerinnen nach Symptomen und nicht nach Diagnosen suchen. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png Der Gynäkologe Springer Journals

Frauengesundheit – was nutzen Apps?

Loading next page...
 
/lp/springer_journal/frauengesundheit-was-nutzen-apps-KO0laBXxQX
Publisher
Springer Medizin
Copyright
Copyright © 2018 by Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature
Subject
Medicine & Public Health; Gynecology; Obstetrics/Perinatology/Midwifery; Endocrinology
ISSN
0017-5994
eISSN
1433-0393
D.O.I.
10.1007/s00129-018-4209-5
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

Ein Drittel aller Ärztinnen und Ärzte „verschreibt“ Apps, und etwa ein Viertel aller Frauen verwendet sie. Von weltweit über 200.000 solcher Apps sind etwas weniger als 5000 deutschsprachig. Für die allermeisten therapeutischen Apps ist keine Wirksamkeit belegt. Musik-Apps jedoch können erwiesenermaßen Angst und Schmerzen lindern. Auch zur Behandlung von Depression und Angstzuständen gibt es erste Apps mit belegter Wirksamkeit; weitere, sich an bestehenden, erfolgreichen Computeranwendungen orientierende sind zu erwarten. In den Bereichen Bewegung, Ernährung und Gewichtskontrolle wurden selten signifikante Effekte gemessen, wenn, dann meist bescheidene. Die am meisten erfolgversprechende Therapie kombiniert einen Podcast mit einer App, die zum Hören des Podcasts motiviert. Diagnostische Apps sind in ihrem therapeutischen Nutzen limitiert, da aus rechtlichen Gründen immer empfohlen wird, einen Arzt/eine Ärztin zu konsultieren, Fragen also per App nicht abschließend beantwortet werden. Als Informationsquelle können sie jedoch hilfreich sein. Die Genauigkeit von Symptom-Checker-Apps erhöht sich, wenn die Nutzerinnen nach Symptomen und nicht nach Diagnosen suchen.

Journal

Der GynäkologeSpringer Journals

Published: Mar 5, 2018

References

You’re reading a free preview. Subscribe to read the entire article.


DeepDyve is your
personal research library

It’s your single place to instantly
discover and read the research
that matters to you.

Enjoy affordable access to
over 18 million articles from more than
15,000 peer-reviewed journals.

All for just $49/month

Explore the DeepDyve Library

Search

Query the DeepDyve database, plus search all of PubMed and Google Scholar seamlessly

Organize

Save any article or search result from DeepDyve, PubMed, and Google Scholar... all in one place.

Access

Get unlimited, online access to over 18 million full-text articles from more than 15,000 scientific journals.

Your journals are on DeepDyve

Read from thousands of the leading scholarly journals from SpringerNature, Elsevier, Wiley-Blackwell, Oxford University Press and more.

All the latest content is available, no embargo periods.

See the journals in your area

DeepDyve

Freelancer

DeepDyve

Pro

Price

FREE

$49/month
$360/year

Save searches from
Google Scholar,
PubMed

Create lists to
organize your research

Export lists, citations

Read DeepDyve articles

Abstract access only

Unlimited access to over
18 million full-text articles

Print

20 pages / month

PDF Discount

20% off